Alle Kategorien
Suche

Sendungsverfolgung ohne Sendungsnummer: So klappt es trotzdem

Zum Nachforschen einer Sendung benötigt man in der Regel die Sendungsnummer. Anhand dieser kann man bereits online nachsehen, wo sich die Sendung momentan befindet. Doch wie funktioniert die Sendungsverfolgung ohne Sendungsnummer?

Der Paketstandort kann nachgeforscht werden.
Der Paketstandort kann nachgeforscht werden.

Was Sie benötigen:

  • Kundennummer des Absenders

Wenn Sie selbst eine besondere Sendung aufgegeben haben, dann besitzt diese Sendung die sogenannte Sendungsnummer. Anhand dieser Sendungsnummer können Sie beim jeweiligen Paketdienst im Internet nachforschen, wo sich Ihr Paket bzw. Ihre Sendung (z. B. Einschreiben) gerade befindet. Schwieriger wird es, wenn Sie der Empfänger sind und Ihnen keine Sendungsnummer vorliegt.

Wie die Sendungsverfolgung funktioniert

  • Anhand der Sendungsnummer werden in der Datenbank des jeweiligen Paketdienstes alle wichtigen Angaben gespeichert. Hierzu zählt das Einlieferungsdatum, der Absender und der Empfänger.
  • Kunden, die regelmäßig mit ein- und demselben Paketdienst Ihre Waren versenden, besitzen bei diesen auch eine Kundennummer.
  • Mit dieser Kundennummer könnte ebenfalls eine Sendungsverfolgung durchgeführt werden. Hierzu müssen Sie aber den Tag der Einlieferung wissen.

Ohne Sendungsnummer nachfragen

Sobald Ihnen die Kundennummer des Absenders vorliegt, können Sie die Sendungsverfolgung ohne Sendungsnummer wie folgt durchführen:

  • Loggen Sie sich auf die Internetseite des entsprechenden Paketdienstes ein. Wenn Sie Glück haben, gibt es dort bereits die Möglichkeit, nur anhand der Kundennummer nach der Sendung zu forschen.
  • Sollte dies nicht der Fall sein, dann müssen Sie beim Paketdienst anrufen oder diesem eine Email senden. Je mehr Daten Sie haben (Kundennummer, genaue Anschrift des Absenders, Tag der Einlieferung), desto schneller werden Sie eine Auskunft erhalten.

Eine Sendungsverfolgung ohne Sendungsnummer dauert immer länger (kann auch ein paar Tage in Anspruch nehmen) als eine Nachforschung mit Sendungsnummer. Aus diesem Grund sollten Sie immer bestrebt sein, die Sendungsnummer zu besitzen, wenn Sie eine Nachforschung anstellen möchten. Notfalls können Sie beim Absender anrufen und dort nach der Sendungsnummer fragen.

Teilen: