Alle ThemenSuche
powered by

Schweinebraten: Zwei Rezepte für Halogenofen

Mit einem Halogenofen kann man nicht nur backen und dünsten, sondern auch köstliche Braten zubereiten. Egal, ob Schweinebraten, Rinderbraten oder gebratenes Hühnerfleisch, das Gericht wird Ihnen mit diesem kleinen Ofen leicht gelingen. Die Garzeit ist kürzer als in einem Backofen und Sie können praktisch dabei zuschauen, wie ein appetitanregender, duftender Braten entsteht. Lesen Sie hier zwei Rezepte für den Halogenofen.

Weiterlesen

Aus dem Halogenofen: Krustenbraten, wie er sein soll.
Aus dem Halogenofen: Krustenbraten, wie er sein soll.

Was Sie benötigen:

  • Zutaten Krustenbraten: (4 Personen)
  • 1 kg Krustenbraten /Schweineschulter
  • 1 Tl Thymian
  • 1 Tl Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 ml helles Bier
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 El Rapsöl
  • Zutaten Schnitzelbraten: (4 Personen)
  • 1kg Schnitzelfleisch
  • 1 Bratschlauch
  • 1 Bund Suppengrün,
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • ca. 350 ml Fleischbrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Senf

Rezepte - so gelingt der Schweinebraten

      1. Den Halogenofen für dieses Rezept 5 Minuten auf 200 Grad C. vorheizen.
      2. Die Haut kreuzweise einritzen, nur durch die Fettschicht.
      3. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit Öl bepinseln.
      4. Nun in den Halogenofen legen und die Brühe sowie die halbe Menge Bier dazugeben.
      5. 15 Minuten bei 200 Grad C garen, danach auf 160 Grad C zurückschalten und ca. eine Stunde im Ofen belassen.
      6. Hin und wieder mit Bier begießen, bis die Kruste schön knusprig ist. Die perfekte Garzeit ermitteln Sie, indem Sie mit dem Spießchen in das Fleisch stechen. Treffen Sie nur auf minimalen Widerstand und ist der Schweinebraten schön braun, dann haben Sie Ihn mit diesem Rezept für den Halogenofen perfekt gegart.

      Zubereitung im Halogenofen

          1. Den Ofen für das zweite der Rezepte für den Halogenofen 5 Minuten auf 200 Grad vorheizen.
          2. Das Fleisch wird gesalzen und gepfeffert und mit wenig Senf bestrichen
          3. Das Suppengrün waschen, klein schneiden und in den großzügig bemessenen Bratschlauch füllen
          4. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen werden geschält und zerkleinert dazu gegeben.
          5. Nun das Fleisch in den Bratschlauch legen und eine Seite fest verschließen. Danach Brühe hinzugeben und die zweite Seite verschließen.
          6. Den gefüllten Schlauch in den Halogenofen legen und mit einem sehr dünnen Spießchen, z.B. für Rouladen, einige Löcher in den oberen Schlauchteil stechen.
          7. Zuerst 10 Minuten bei 200 Grad, danach noch einmal 1 bis 1,5 Stunden bei 140 Grad im Halogenofen lassen. Die Garprobe wie beim ersten Braten durchführen.

          Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

          Gänsekeulen braten - so wird's lecker
          Alexandra Muders

          Gänsekeulen braten - so wird's lecker

          Gebratene Gänsekeulen sind gerade zur Weihnachtszeit ein beliebtes und traditionelles Essen. Damit das Fleisch schön saftig und die Haut aber knusprig wird, müssen Sie die …

          Schnitzel braten - Schritt für Schritt
          Kerstin Leibrich

          Schnitzel braten - Schritt für Schritt

          Kalbs-, Puten- oder Schweineschnitzel? Paniert oder natur gebraten? Egal, das Schnitzel ist ein beliebtes Gericht in vielen europäischen Ländern. Was wir „Wiener Schnitzel“ …

          Anleitung - Blumenkohl kochen
          Inga Behr

          Anleitung - Blumenkohl kochen

          Schmeckt Ihnen Blumenkohl? Dann seien Sie doch einfach der Held, der Blumenkohlröschen durch Kochen erweckt... Dafür gibt es womöglich mindestens 1001 Rezepte.

          Ähnliche Artikel

          Anleitung - Seelachsfilet braten
          Christine Bärsche

          Anleitung - Seelachsfilet braten

          Seinen Namen verdanken Seelachs und Alaska-Seelachs der Nahrungsmittelindustrie, die den „Köhler“ und den „Pollack“, beide aus der Familie der Dorsche, mit dem von Genießern …

          Anleitung - Blumenkohl kochen
          Inga Behr

          Anleitung - Blumenkohl kochen

          Schmeckt Ihnen Blumenkohl? Dann seien Sie doch einfach der Held, der Blumenkohlröschen durch Kochen erweckt... Dafür gibt es womöglich mindestens 1001 Rezepte.

          Gänsekeulen braten - so wird's lecker
          Alexandra Muders

          Gänsekeulen braten - so wird's lecker

          Gebratene Gänsekeulen sind gerade zur Weihnachtszeit ein beliebtes und traditionelles Essen. Damit das Fleisch schön saftig und die Haut aber knusprig wird, müssen Sie die …

          Rinderbraten im Ofen - so gelingt das Roastbeef
          Susanne Mielchen

          Rinderbraten im Ofen - so gelingt das Roastbeef

          Nehmen Sie für Ihren Rinderbraten im Ofen eines der besten Stücke vom Rind: das Roastbeef. Hier zeichnet sich Qualität aus. Sie können zwischen zwei Garmethoden wählen, um aus …

          Mit ein paar Tricks ist das Braten von Schweinefilet kinderleicht.
          Eva Bittig

          Schweinefilet braten - wie geht das?

          Immer wenn Sie in den Supermarkt gehen, werfen Sie einen Blick auf die Kühltheke. Ihre Augen fahren die Route angefangen beim Hackfleisch bis hin zu Grill-Steaks ab, doch bei …

          Schweinefilet kann man auch im Backofen zubereiten.
          Myriam Perschke

          Schweinefilet im Backofen zubereiten

          Im Garten sitzen mit netten Freunden, gute Gesprächsthemen, ein kühles Bier in der Hand und vor sich auf dem Tisch ein herrlich duftendes, saftiges Schweinefilet aus dem …

          So gelingt ein leckerer Schweinebraten.
          Rainer Ellmer

          Bratzeit für Schweinebraten - so gelingt er saftig

          Ein leckerer und saftiger Schweinebraten ist eine wahre Gaumenfreude. Doch wie lange beträgt eigentlich die Bratzeit für einen Schweinebraten, und wie bereitet man das Fleisch lecker zu?

          Schon gesehen?

          Rinderbraten im Ofen - so gelingt das Roastbeef
          Susanne Mielchen

          Rinderbraten im Ofen - so gelingt das Roastbeef

          Nehmen Sie für Ihren Rinderbraten im Ofen eines der besten Stücke vom Rind: das Roastbeef. Hier zeichnet sich Qualität aus. Sie können zwischen zwei Garmethoden wählen, um aus …

          Anleitung - Seelachsfilet braten
          Christine Bärsche

          Anleitung - Seelachsfilet braten

          Seinen Namen verdanken Seelachs und Alaska-Seelachs der Nahrungsmittelindustrie, die den „Köhler“ und den „Pollack“, beide aus der Familie der Dorsche, mit dem von Genießern …

          Mehr Themen

          Beim Weihnachtsessen sollten alle mitfeiern können - auch Diabetiker.
          Maria Ponkhoff

          Weihnachtsessen für Diabetiker - zwei Vorschläge

          Auch Diabetiker möchten an Weihnachten schlemmen. Damit Blutzucker und Insulinspiegel konstant bleiben, sollte es nicht Gans mit weißem Reis und zum Nachtisch Kuchen und …

          Wein eignet sich nicht nur zum Trinken, sondern auch zum Kochen.
          Maria Ponkhoff

          Mit Wein kochen - Rezepte

          Wein ist eine beliebte Zutat, zum Beispiel für die Rotweinsoße. Auch bei anderen Gerichten können Sie Wein zum Kochen einsetzen. Er schmeckt unter anderem lecker an Rotkohl.

          Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
          Inga Behr

          Pommes selber machen

          Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

          Anleitung - Maiskolben grillen
          Inga Behr

          Anleitung - Maiskolben grillen

          Die Grillsaison wurde eingeläutet und Sie möchten gerne Maiskolben grillen? Das geht ganz einfach. Besonders gut schmecken die Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter.

          Gartenpartys funktionieren auch ohne Grill.
          Jessica Krämer

          Gartenparty - Ideen zur Umsetzung

          Der Sommer naht und mit den sonnigen Tagen kommt bestimmt auch die eine oder andere Gartenparty. Mit einigen Ideen können Sie die Party anders als bisher veranstalten, …