Alle ThemenSuche
powered by

Schwefel kaufen - das sollten Sie beachten

Beim Erweb von Chemikalien gibt es einige Dinge zu beachten. Manche Chemikalien sind verboten und andere dürfen nur in kleinen Mengen abgegeben werden. Seien Sie nicht leichtfertig mit Chemikalien. Dies gilt auch, wenn Sie Schwefel kaufen wollen.

Weiterlesen

Schulexperimente ja, aber Vorsicht mit Schwefel
Schulexperimente ja, aber Vorsicht mit Schwefel

Egal, ob Ihre Kinder kleine chemische Experimente durchführen oder ob Sie den Schwefel für andere Zwecke kaufen wollen, für den Umgang mit Chemikalien gibt es strenge Vorschriften und das ist auch gut so. Ihr Apotheker kennt sich mit den entsprechenden Gesetzen aus. Er ist also der richtige Ansprechpartner, wenn Sie Schwefel kaufen wollen.

Chemikalien kaufen - was Sie beachten sollten

  • Wer sich für private Zwecke Chemikalien kaufen möchte, sollte genau überlegen, ob er diese wirklich benötigt. Wobei nicht nur Schwefel, Magnesium oder andere Mineralien gemeint sind, sondern auch scharfe Putzmittel, spezielle Öle, Farben oder zum Beispiel Verdünnung. 
  • Alle diese Stoffe sollten Sie nur erwerben, wenn es wirklich notwendig ist. Besser sind dann auch kleine Mengen, denn alle Reste solcher Chemikalien gehören nicht in den normalen Müll, sondern müssen extra entsorgt werden. Selbst auf dem Land kommt dazu in kleine Orte ein- oder mehrmals jährlich ein Schadstoffmobil, um diese Stoffe einzusammeln.
  • Geringe Mengen erlaubter Chemikalien können Sie in der Apotheke erwerben. Dies ist eventuell nicht der preiswerteste Weg, aber der sicherste, denn Ihr Apotheker kennt die Gesetze und Vorschriften für die Abgabe solcher Mittel.
  • Schwefel, Magnesium und weitere Mineralien finden Sie auch im Internet. Dabei sollten Sie aber genau wissen, was Sie benötigen, denn es gibt die Mineralien in verschiedenen Varianten und Mengen zu kaufen. Benötigen Sie Schwefel für kleine Chemieexperimente (oder Ihre Kinder) oder möchten Sie Schwefel im Garten einsetzen? Soll der Schwefel für medizinische Zwecke - wie die äußere Anwendung auf der Haut - sein? Wenn Sie sich auch nur ein wenig unsicher sind, gehen Sie lieber in die Apotheke.

Schwefel ist ein reaktionsfreudiges Elemen

  • In der Natur ist Schwefel ein häufiger Stoff. Da das nichtmetallische Element aber sehr reaktionsfreudig ist, ist der Schwefel überwiegend gebunden. 
  • Schwefel kaufen können Sie in verschiedenen Formen und Mengen als reines Pulver, in Bändern oder Fäden, als Schwefelblüte, zur äußerlichen Anwendung und noch anders. Das Pulver gilt an der Luft als leicht entzündlich. Mit Wasser wird daraus die gefährliche Schwefelsäure. Also seien Sie nicht leichtfertig mit Schwefel. 
  • Bei der Verbrennung von Schwefel (mit blauer Flamme) entsteht Schwefeldioxid. Dies ist ein stechend riechendes und giftiges Gas. Es schädigt schnell die Augen und die Schleimhäute. Verwenden Sie eine Schutzbrille, wenn Sie mit Schwefel arbeiten. 
  • Wenn Sie Kinder haben, die zu Hause kleine chemische Experimente durchführen wollen, besorgen Sie diesen einen Chemiebaukasten und am besten ein Buch, in dem verschiedene Experimente genau beschrieben sind. Bei Amazon werden eine Vielzahl solcher Bücher vorgestellt.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Zellatmung von Pflanzen - das wird darunter verstanden
Roswitha Gladel
Weiterbildung

Zellatmung von Pflanzen - das wird darunter verstanden

Die chemischen Vorgänge, die in Pflanzen ablaufen sind sehr komplex. Dabei können Pflanzen sowohl Sauerstoff abgeben (Photosynthese) als auch diesen zu Kohlendioxid verbrennen. …

Unpolare Atombindung - eine Definition
Enrico Brülke
Weiterbildung

Unpolare Atombindung - eine Definition

In der Chemie ist es oft wichtig, ob ein Molekül ein Dipol ist oder nicht, das heißt ob die Atombindung eine polare oder eine unpolare ist. Eine Definition dieser beiden Fälle …

Chemie - Dipol leicht erklärt
Sarev Dago
Weiterbildung

Chemie - Dipol leicht erklärt

Die Polarität in der Chemie befasst sich mit der Verteilung von Ladung in Atomgruppen, also Molekülen. Dabei können mehrere Verteilungsarten vorkommen, wie beispielsweise die des Dipols.

Redoxreaktionen aufstellen - so geht's
Maximilian Seidl
Schule

Redoxreaktionen aufstellen - so geht's

Die Redoxreaktionen sind grundlegender Bestandteil der Chemie. Das Aufstellen solcher Reaktionen ist unter Beachtung einiger weniger Dinge nicht schwer und wird im folgenden …

Ähnliche Artikel

In Raffinerien wird Erdöl destilliert.
Diana Syring
Weiterbildung

Destillation von Rotwein - eine einfache Erklärung

Die Destillation von Flüssigkeiten wird auf ein Alter von ca. 5000 Jahren geschätzt. Und heute noch ist das Destillieren von Rotwein ein beliebtes Chemieexperiment. Das Trennen …

Säure und Wasser reagieren auf interessante Weise miteinander.
Sarah Müller
Weiterbildung

Wie verhalten sich Säuren in Wasser?

Das Verhalten von Säuren in Wasser ist nicht nur für Chemiker, sondern auch in der Schule immer wieder interessant. Aber was passiert eigentlich, wenn man beides miteinander mischt?

Schon gesehen?

Zerteilungsgrad in der Chemie - Begriffserklärung
Anne Leibl
Weiterbildung

Zerteilungsgrad in der Chemie - Begriffserklärung

Der Zerteilungsgrad eines Stoffes ist eine wichtige Größe bei vielen Reaktionen in der Chemie. Oft kann es vorkommen, dass ein Experiment ganz anders verläuft, wenn man den …

Elektronenschreibweise richtig lernen - so gelingt´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Schule

Elektronenschreibweise richtig lernen - so gelingt's

Eine Aufgabe aus der Chemie: Die Elektronenschreibweise eines Elements gibt Auskunft über die Elektronenverteilung. Hieraus ergeben sich die Bindungseigenschaften des Elements.

Das könnte sie auch interessieren

Kräutertee aus dem eigenen Garten ist ein besonderer Genuss.
Maria Ponkhoff
Haushalt

Kräutertee selber machen

Wer einen eigenen Garten hat, kann aus Kräutern selber Tee machen. Kräutertee ist lecker, gesund und die verschiedenen Kräuter geben dem Tee einen eigenen Geschmack und eine …

Stockflecken auf der Matratze lassen sich manchmal mit Hausmitteln entfernen.
Maria Ponkhoff
Haushalt

Stockflecken auf der Matratze - was tun?

Stockflecken sind Flecken, die durch Feuchtigkeit und teilweise Pilze verursacht werden. In der Matratze entstehen Stockflecken durch nicht ausreichendes Lüften. Statt die …

Wie mache ich Pappmaché?
Fanni Schmidt
Haushalt

Wie mache ich Pappmaché?

In Europa seit dem 15. Jahrhundert bekannt, erfreut sich Pappmaché noch heute bei allen Altersgruppen großer Beliebtheit - egal ob als gemeinschaftliches gestalterisches …

Verstopfte Toilette? Nein danke.
Filip Jünger
Haushalt

Was tun, wenn die Toilette verstopft ist?

Das ist Ihnen sicher auch schon einmal passiert: Sie möchten eigentlich nur Ihre Ruhe haben, drücken auf die Spültaste, aber das Wasser läuft nicht ab. Im Gegenteil, die …

Kleidung färbt ab - was tun?
Nadine Reinhold
Haushalt

Kleidung färbt ab - was tun?

Färbt die Kleidung beim Waschen in der Maschine auf andere Textilien ab, ist der Ärger oft groß. Bereits kleine Tricks können dies aber verhindern.