Alle ThemenSuche
powered by

Schrittlänge berechnen - so geht's

Viele Schrittzähler rechnen Ihre Schrittzahl in eine gelaufene Strecke um. Dabei wird eine (mittlere) Schrittlänge vorausgesetzt. Aber ist diese auch richtig? So können Sie Ihre persönliche Schrittlänge berechnen.

Weiterlesen

Ein Schrittzähler benötigt Ihre Schrittlänge.
Ein Schrittzähler benötigt Ihre Schrittlänge.

Was Sie benötigen:

  • ausgemessene Strecke
  • evtl. Taschenrechner

So berechnen Sie Ihre (mittlere) Schrittlänge

  • Ihre Schrittlänge kann durchaus unterschiedlich ausfällen. Sie hängt zum Beispiel davon ab, ob Sie gemütlich oder eher schnell spazieren gehen, ob Sie joggen oder vielleicht sogar ein Laufrennen oder einen Marathon absolvieren.
  • Wenn Sie einfach einen Schritt ausmessen, ist das also nur wenig hilfreich und wird - je nach Bewegungsart - falsche Ergebnisse über den beim Laufen zurückgelegten Weg erzeugen.
  • Die Schrittlänge zur Berechnung der zurückgelegten Strecke kann bei (guten) Schrittzählern vorgegeben werden. So ergibt sich aus der Schrittzahl zusammen mit dieser (mittleren) Schrittlänge die gelaufene Strecke.
  • Um hier zu richtigen Ergebnissen zu kommen, müssen Sie also Ihre Schrittlänge kennen.
  • Einfach einen Schritt ausmessen, ist also nur wenig hilfreich und wird - je nach Bewegungsart - falsche Ergebnisse erzeugen.
  • Für das Berechnen der Schrittlänge benötigen Sie zunächst eine möglichst genau abgemessene Strecke. Dies kann beispielsweise eine 100-m-Laufbahn auf einem Sportplatz oder 50 bzw. 25 m neben einem entsprechenden Schwimmbecken sein. Überlegen Sie, wo in Ihrer Nähe sich definierte Strecken befinden.
  • Nun bewegen Sie sich über diese festgelegte Strecke in der Sportart, für die Sie die Schrittlänge berechnen wollen. Dies kann langsamen Laufen, joggen, aber auch ein Spurt sein.
  • Dabei müssen Sie selbst die Anzahl der Schritte mitzählen oder einen Schrittzähler mitführen.
  • Nun teilen Sie die Länge der Strecke (also zum Beispiel 100 m) durch die Anzahl der gezählten oder gemessenen Schritte und erhalten Ihre mittlere Schrittlänge für diese Bewegungsart.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Bauchumfang reduzieren - so klappt´s
Myriam Perschke

Bauchumfang reduzieren - so klappt's

Zu viel Bauchfett sieht nicht gerade allzu schön aus. Es kann aber abgesehen davon zu richtig ernsten Problemen führen. Durch einen zu großen Bauchumfang erhöhen Sie Ihr Risiko …

Am Oberschenkel abnehmen - effektive Übungen
Jasmin Müller

Am Oberschenkel abnehmen - effektive Übungen

Oberschenkel gehören zu den häufigsten Problemzonen von Frauen. Leider lässt es sich nicht steuern, wo am Körper man Gewicht abnehmen wird, wenn man eine Diät hält. Mit …

Ähnliche Artikel

Schneller rennen - gezieltes Training hilft!
Heike Stein

Tipps zum schneller Rennen - so üben Sie richtig

Sie schnüren gerne Ihre Sportschuhe – rennen durch den Stadtwald oder spielen in einer Hobby-Mannschaft Fußball? Aber irgendwie werden Sie nicht schneller? Dann absolvieren Sie …

Durch regelmäßiges Joggen können Sie Ihre Ausdauer trainieren!
Felicitas Schmidt

Ausdauer durch Joggen trainieren - so klappt's

Joggen ist die ideale Sportart, um die körperliche Ausdauer zu trainieren. Nach und nach können Sie Ihre Ziele höher stecken und dadurch Ihre Ausdauer enorm steigern. …

Mit dem Laufband zu mehr Fitness gelangen.
Oliver Schoch

Mit dem Laufband zu mehr Fitness

Immer mehr Verbraucher besuchen nicht unbedingt ein Fitnessstudio, um sich regelmäßig sportlich zu betätigen und etwas für die eigene Fitness zu tun. Klassische Fitnessgeräte …

Sieht schlimmer aus, als es ist.
Elisabeth Meier

Hose flicken im Schritt - so fällt es nicht auf

Wenn Ihre Hose ausgerechnet im Schritt gerissen ist, dann ist das unangenehm. Vor allem, weil Sie automatisch das Gefühl haben, dass alle Mitmenschen genau auf diese Stelle …

Der Schrittzähler ist für manche mehr als nur eine eigentlich unnötige Spielerei.
Achim Günter

Schrittzähler richtig einstellen - so geht's

Wer eine längere Strecke zu Fuß hinter sich gebracht hat, würde danach schon gerne wissen, wie viele Kilometer er tatsächlich gelaufen ist. Ein Schrittzähler könnte diese Frage beantworten.

Schon gesehen?

Fahrradgröße berechnen - so wird's gemacht
Miriam Zander

Fahrradgröße berechnen - so wird's gemacht

Die Fahrradgröße zu berechnen, ist nicht schwer, aber sehr wichtig. Stimmt die Größe nicht genau mit Ihnen überein, kann das Fahren sehr unbequem sein.

Bauchumfang reduzieren - so klappt´s
Myriam Perschke

Bauchumfang reduzieren - so klappt's

Zu viel Bauchfett sieht nicht gerade allzu schön aus. Es kann aber abgesehen davon zu richtig ernsten Problemen führen. Durch einen zu großen Bauchumfang erhöhen Sie Ihr Risiko …

Das könnte sie auch interessieren

Nur richtige Sit-ups haben Wirkung.
Fanni Schmidt

Wie mache ich Sit-ups richtig?

Sit-ups gehören zu den Klassikern unter den Bauchmuskelübungen. Sie lassen sich fast überall und jederzeit durchführen und sind somit eine gute Übung für das freie Training …

Krampfadern entstehen meist an den Beinen - durch Kompressionsstrümpfe lassen sie sich vorbeugen
Fanni Schmidt

So können Sie Krampfadern vorbeugen

Müde und schwere Beine, vor allem beim Stehen und Sitzen, geschwollene Knöchel und nächtliche Wadenkrämpfe – meist sind dies die typischen Beschwerden bei Krampfadern. Frauen …

Ein definierter Trizeps kommt an.
Jasmin Wiegboldt

Trizeps-Übungen zu Hause durchführen

Ein straffer, definierter Trizeps ist gerade im Sommer bei Männern und auch bei Frauen beliebt. Fehlt Ihnen das Geld fürs Fitnessstudio, können Sie die Übungen für ihre Arme …