Alle ThemenSuche
powered by

Schleimbeutelentzündung ohne Operation behandeln - wie geht das?

Schleimbeutel liegen an den Stellen des Körpers, an denen sich verschiedene Gewebeschichten gegeneinander verschieben müssen. Meist entzünden sich die Schleimbeutel, die an knöchernen Vorsprüngen liegen wie z.B. am Ellenbogen oder am Kniegelenk. Die Schleimbeutelentzündung bringt oft eine Schwellung und Schmerzen mit sich, muss aber nicht unbedingt ein Grund für eine Operation sein.

Weiterlesen

Eine Schleimhautentzündung lässt sich auch ohne Operation behandeln.
Eine Schleimhautentzündung lässt sich auch ohne Operation behandeln.
  • Im Allgemeinen unterscheidet man drei Formen der Schleimbeutelentzündung:
  1. Die akute Schleimbeutelentzündung, die meist durch offene Verletzungen hervorgerufen wurde.
  2. Die chronische Schleimbeutelentzündung wird oft durch mechanische Überbelastung verursacht: am Ellenbogen z.B. durch häufiges Aufstützen.
  3. Die eitrige Schleimbeutelentzündung, bei der es durch eingedrungene Keime zu einer Infektion kommt – sie wird ebenfalls meist durch offene Verletzungen hervorgerufen. Hier ist normalerweise eine Operation angezeigt.
  • Eine Schleimbeutelentzündung muss nicht unbedingt auf eine Operation hinauslaufen. Oft ist auch eine konservative – also nicht-operative – Behandlung möglich.

Ruhigstellung des Gelenks bei Schleimbeutelentzündung

  • Schleimbeutelentzündungen, die ohne Operation behandelt werden, müssen in erster Linie ruhig gestellt werden. Dies erfolgt eventuell sogar durch eine entsprechende Schiene, die der Arzt verordnet.
  • Zunächst ist es vor allem wichtig, dass Sie die Bewegungen oder auch Sportarten, die den Schmerz auslösen, vermeiden.

Schmerzlindernde Maßnahmen bei Schleimbeutelentzündung

  • Bei einer akuten Schleimbeutelentzündung wirkt die Kühlung des Gelenks schmerzlindernd und zugleich entzündungshemmend.
  • Sie können dazu spezielle Kühlpacks oder auch Eis verwenden. Achten Sie aber darauf, den betroffenen Bereich nicht zu unterkühlen. Die Entzündung kann nur abklingen, wenn der Stoffwechsel arbeiten kann. Wird das Gewebe zu stark gekühlt, wird auch der Stoffwechsel mehr oder weniger lahm gelegt.
  • Außerdem beinhaltet die Therapie ohne Operation meist die Gabe von schmerzlindernden Medikamenten bzw. Injektionen.

Bei Schleimbeutelentzündung das Einsteifen des Gelenks vermeiden

  • Wird das Gelenk bei einer chronischen Schleimbeutelentzündung, die ohne Operation behandelt wird, zu lange ruhig gestellt, besteht die Gefahr des Einsteifens.
  • Bewegen Sie das Gelenk ohne Belastung im vollen Ausmaß des Gelenks. Dazu können Sie, wenn die Schleimbeutelentzündung z.B. am Kniegelenk liegt, das gesunde mit dem betroffenen Bein vergleichen: lässt sich das betroffene Bein beispielsweise genauso gut beugen und strecken wie das gesunde?

Durch Infektionen hervorgerufene Schleimbeutelentzündung ohne Operation behandeln

  • Wurde die Schleimbeutelentzündung durch eine Infektion, also durch Bakterien, verursacht, beinhaltet die Therapie die Gabe von Antibiotika. Dies sollte natürlich nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Blockierter Brustwirbel - diese Übungen lösen ihn
Jasmin Müller

Blockierter Brustwirbel - diese Übungen lösen ihn

Ein blockierter Brustwirbel ist ein recht häufiges Problem und verursacht vielfältige Beschwerden. Bewegungseinschränkungen, Schmerzen und Ausstrahlungen können sich zeigen. …

Blockaden lösen - diese Übungen helfen Ihnen dabei
Jasmin Müller

Blockaden lösen - diese Übungen helfen Ihnen dabei

Blockaden in der Wirbelsäule sind schmerzhaft, oft gehen Sie mit einer starken Bewegungseinschränkung einher. Was Sie tun können, um eine Blockade wieder zu lösen, erfahren Sie hier.

So wird ein Quarkwickel für`s Knie gemacht
Ina Seyfried

So wird ein Quarkwickel für's Knie gemacht

Um Schwellungen und Schmerzen bei Zerrungen oder Verstauchungen im Knie zu lindern, kann ein Quarkwickel Erste Hilfe leisten. Dieser ist ganz schnell gemacht und ist eine …

Zwiebelsaft selber machen
Inga Behr

Zwiebelsaft selber machen

Zwiebelsaft ist ein altbewährtes Hausmittelchen, das schleimlösend wirkt und dadurch die Heilung bei Husten beschleunigt. Der Saft ist nicht nur äußerst effektiv, er ist vor …

Ähnliche Artikel

Wasser im Knie kann sehr schmerzhaft sein.
Iris Gödecker

Wasser im Knie - das sollten Sie beachten

Wasser im Knie ist eine vermehrte Bildung von Gelenkflüssigkeit im Kniegelenk. Esist äußerst unangenehm und schmerzhaft. Das sollten Sie nicht auf die leichte Schulter nehmen. …

Eine Entzündung im Zeh gut ausheilen.
Margarete Link

Entzündung im Zeh - Erste Hilfe

Hat man eine Entzündung im Zeh ist dies meist äußerst schmerzhaft. Um eine größere Ausbreitung der Entzündung zu verhindern, sollte man schnell Zehen-Erst-Hilfe leisten. So …

Was tun bei Arthrose im Knie?
Iris Gödecker

Arthrose im Knie - was hilft?

Arthrose im Knie ist nicht nur eine Frage des Alters. Auch jüngere Menschen können durchaus davon betroffen sein. Was hilft nun wirklich gegen die Arthrose?

Ein entzündeter Zeh kann schmerzhaft sein.
Iris Gödecker

Entzündeter Zeh - diese Hausmittel helfen

Ein entzündeter Zeh ist nicht nur schmerzhaft, sondern Sie kommen auch in keinen Schuh mehr rein. Eine Entzündung kann auch noch langwierig sein. Es gibt gute Hausmittel, die …

Bei Bänderdehnungen entstehen starke Schwellungen.
Gerti Bodenstein-von Wilcken

Was tun bei Bänderdehnung?

Eine Bänderdehnung ist schmerzhaft und außerdem meist mit einer Bewegungseinschränkung des betroffenen Gelenks verbunden. Hier finden Sie einige Anregungen, was Sie bei einer …

Tilda-Maria Knippschild

Mandelentzündung mit Hausmittel lindern

Mandelentzündungen sind schmerzhaft und gefährlich. Prinzipiell müssen Sie immer von einem Arzt behandelt werden. Man kann aber den Schmerz und die Schwellung mit ein paar …

Schon gesehen?

So wird ein Quarkwickel für`s Knie gemacht
Ina Seyfried

So wird ein Quarkwickel für's Knie gemacht

Um Schwellungen und Schmerzen bei Zerrungen oder Verstauchungen im Knie zu lindern, kann ein Quarkwickel Erste Hilfe leisten. Dieser ist ganz schnell gemacht und ist eine …

Zwiebelsaft selber machen
Inga Behr

Zwiebelsaft selber machen

Zwiebelsaft ist ein altbewährtes Hausmittelchen, das schleimlösend wirkt und dadurch die Heilung bei Husten beschleunigt. Der Saft ist nicht nur äußerst effektiv, er ist vor …

Mehr Themen

Vitamin C verbessert die Aufnahme von Eisen aus der Nahrung.
Maria Ponkhoff

Eisenwerte natürlich verbessern

Ihre Eisenwerte können Sie nicht nur über Präparate, sondern auch auf natürliche Weise verbessern. Ziel ist es, das Eisen im Essen gut aufzunehmen. Auch verschiedene …

Yoga hilft gegen taube Beine.
Sebastian Pekrul

Was hilft gegen taube Beine?

Mit tauben Beinen ist nicht zu spaßen! Wenn in Verbindung mit dem Gefühl der Taubheit auch Lähmungserscheinungen auftreten, sollten Sie sofort zum Arzt gehen. Häufig aber sind …

Rippenschmerzen können sehr unangenehm sein.
Gudrun Hutzler

Was kann ich gegen Rippenschmerzen tun?

Rippenschmerzen sind wie ein Gespenst: meistens werden Sie nachts davon überfallen, einfach so - etwa durch eine falsche Bewegung. Die Muskulatur zwischen den Rippen verkrampft …

Krampfadern entstehen meist an den Beinen - durch Kompressionsstrümpfe lassen sie sich vorbeugen
Fanni Schmidt

So können Sie Krampfadern vorbeugen

Müde und schwere Beine, vor allem beim Stehen und Sitzen, geschwollene Knöchel und nächtliche Wadenkrämpfe – meist sind dies die typischen Beschwerden bei Krampfadern. Frauen …

Wie berechnet man den BMI-Wert richtig?
Dr. med. Heiko Geisheimer

Wie berechnet man den BMI-Wert?

Unter dem BMI versteht man den Body Mass Index, auch Körpermasseindex genannt. Dabei wird die Körpermasse im Verhältniss zur Körperoberfläche gesetzt. Aber wie berechnet man den BMI-Wert?