Alle Kategorien
Suche

Sametime Emoticons - Informatives

Sametime ist ein eine Social-Communication-Software von IBM zum Abhalten von Konferenzen und zur sofortigen Nachrichtenübermittlung. Ein vergleichsweise kleines, dafür aber umso nützlicheres Feature des Programms ist die Möglichkeit, sogenannte Emoticons zu erstellen und diese in den Text einzufügen.

Emoticons lassen sich bei Sametime gut zur Abkürzung von Nachrichten verwenden.
Emoticons lassen sich bei Sametime gut zur Abkürzung von Nachrichten verwenden.

Sinn und Zweck von Emoticons im Businessbereich

Der Begriff Emoticon ist eine Zusammensetzung aus den beiden englischen Wörtern emotion und icon und lässt sich entsprechend mit "Gefühls-Symbol" ins Deutsche übersetzen. Konkret handelt es sich dabei stets um kleine Smileys, die in einen Text eingefügt werden, um bestimmte Botschaften oder Hinweise auf das Gefühlsleben des Verfassers zu geben.

  • Während die kleinen Bildchen ursprünglich einfach durch die Aneinanderreihung bestimmter Satzzeichen wie zum Beispiel ;-) gebildet wurden und entsprechend nur mit geneigtem Kopf gelesen werden konnten, verfügen neuere Programme inzwischen über weit anspruchsvollere Grafiken zur Übermittlung von Informationen. 
  • Bei der Nutzung einer Businesssoftware wie Sametime sind die Emoticons allerdings weniger dazu gedacht, die persönliche Gefühlslage kundzutun. Hier dienen sie vielmehr dazu, längere Textsegmente wie zum Beispiel die Erklärung, dass Sie sich gerade in einer Konferenz befinden, auf schnelle und unkomplizierte Art und Weise abzukürzen.
  • Dies bringt den klaren Vorteil mit sich, dass Sie selbst in Situationen, in denen nur ausgesprochen wenig Zeit und Aufmerksamkeit zur Verfügung steht, rasch auf eingehende Nachrichten auf dem Messenger reagieren können.

So nutzen Sie Emoticonpaletten bei Sametime

  1. Die verschiedenen Emoticons, die bei Sametime zur Verfügung stehen, finden Sie in den Emoticonpaletten der Software, welche sich im Verzeichnis Datei>Benutzervorgaben befindet.
  2. In diesem Bereich können Sie eigene Paletten anlegen, um für eine bestmögliche Übersicht zu sorgen und bei Bedarf schnell und gezielt auf die Symbole zugreifen zu können. Klicken Sie dazu auf "Neu" und geben Sie in der Zeile "Name" den Text ein, der später bei einem Klick auf das Emoticon in die jeweilige Nachricht eingefügt werden soll.
  3. Anschließend können Sie unter "Tastatur" ein geeignetes Tastenkürzel wie zum Beispiel "Konf." für Konferenz zum Einfügen des Textes per Emoticon eingeben. Klicken Sie abschließend auf "Hinzufügen".

Nach dem Anlegen einer oder mehrerer Emoticonpaletten, können Sie den gewünschten Text kinderleicht bei Sametime in eine Nachricht einfügen. Dazu müssen Sie nur das jeweilige Tastenkürzel in das Eingabefeld eintippen oder das entsprechende Emoticon über das Menü aus der jeweiligen Palette auswählen. 

Teilen: