Alle Kategorien
Suche

Ryanair - Gepäckbestimmungen

Der Fluganbieter Ryanair ist dafür bekannt, dass er Gepäckbestimmungen strenger durchsetzt als andere Gesellschaften. Worauf müssen Sie also beim Packen achten?

Gepäckmitnahme unterliegt bei Ryanair strengen Auflagen.
Gepäckmitnahme unterliegt bei Ryanair strengen Auflagen.

Handgepäck bei Ryanair

Die Gepäckbestimmungen für das Handgepäck bei Ryanair beziehen sich auf Größe, Gewicht und Stückzahl.

  • Sie dürfen als Handgepäck nur ein einziges Gepäckstück mitnehmen. Falls Sie also Ihre Kamera, eine kleine Extrahandtasche oder ein Laptop dabeihaben, sollten Sie beim Packen darauf achten, dass Sie diese vor dem Check-in in Ihrem Handgepäck verstauen können.
  • Auf dem Flughafen gibt es normalerweise Metallgestelle, die die Abmessungen des zulässigen Handgepäcks aufweisen und an denen Sie Ihr Gepäckstück ausprobieren können, bevor Sie sich in die Schlange stellen. So lässt sich noch einiges zurechträumen, bevor Sie einchecken.
  • Das maximale Gewicht beträgt 10 Kilo. Jedes zusätzliche Kilo kann mit empfindlichen Aufpreisen geahndet werden. Falls Sie allerdings 1 bis 2 Kilo zu viel eingepackt haben und dies beim Check-in festgestellt wird, können Sie Ihre schwersten Kleidungsstücke herausnehmen. Auf viele Ryanair-Flughäfen besteht das Personal allerdings darauf, dass Sie diese Kleidungsstücke zum Check-in überziehen, auch wenn Sie sie direkt danach wieder ausziehen.
  • Für größere Gegenstände wie Musikinstrumente müssen Sie einen extra Sitzplatz buchen. Das bedeutet allerdings nicht, dass Sie extra Handgepäck für diesen Sitz mitnehmen können. Ob der Platz für eine Person oder einen Gegenstand genutzt wird, entscheiden Sie schon bei der Buchung.

Die üblichen Bedingungen zur Beförderung von Flüssigkeiten im Handgepäck gelten natürlich auch bei Ryanair.

Gepäckbestimmungen für die Aufgabe

Aufgabegepäck muss bei Ryanair ebenfalls bei der Buchung angemeldet werden und kostet extra. Die Gepäckbestimmungen sind ebenfalls sehr streng.

  • Sie können maximal 2 Gepäckstücke mitnehmen und klicken bei der Buchung an, ob Sie 15 oder 20 Kilo benötigen. Das können Sie online noch bis 4 Stunden vor Abflug ändern.
  • Bleiben Sie aber auch hier unbedingt innerhalb des angegebenen Maximalgewichts, denn jedes Kilo mehr schlägt mit 20 Euro zu Buche.
Teilen: