Alle ThemenSuche
powered by

Rufmord - Anzeige erstatten und begründen Sie so

Es gibt im gesellschaftlichen Leben kaum etwas Schlimmeres als Rufmord. Ist ein Gerücht erst in der Welt, ist es kaum mehr zu stoppen. Sie können versuchen, seine Breitenwirkung einzudämmen oder Sie erstatten eine Anzeige.

Weiterlesen

Rufmord ruiniert die Persönlichkeit.
Rufmord ruiniert die Persönlichkeit.

Das Strafgesetzbuch bezeichnet Rufmord als Verleumdung (§ 187 StGB). Der Verleumder riskiert eine Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder eine Geldstrafe. Rufmord kann mit Mobbing einhergehen. Verleumdet der Täter das Opfer öffentlich, in einer Versammlung oder verbreitet er seine Behauptungen in Schriftform, ist die Tat sogar mit bis zu fünf Jahren Gefängnis oder mit Geldstrafe bedroht.

Rufmord hat zwei Voraussetzungen

  • Rufmord oder Verleumdung liegt vor, 1. wenn der Täter über Ihre Person etwas behauptet, von dem er weiß, dass es der Wahrheit nicht entspricht und 2. diese Behauptung dazu führt, dass Sie verächtlich gemacht oder in Ihrem gesellschaftlichen Ansehen herabgewürdigt werden oder Ihre Kreditwürdigkeit potenziell gefährdet wird.
  • Wichtig ist, dass der Täter vorsätzlich handelt, also die Unwahrheit seiner Behauptungen kennt und sie trotzdem verbreitet.

Versuchen Sie es zunächst auf einvernehmliche Art

  • Bevor Sie über eine Anzeige nachdenken, sollten Sie die althergebrachte Erkenntnis beherzigen, dass viele Gerüchte sich umso schneller und nachhaltiger verbreiten, je mehr das Opfer sich dagegen wehrt. Dies soll natürlich nicht heißen, dass Sie alles unter den Teppich kehren sollten.
  • In einem ersten Schritt, sollten Sie den (vermeintlichen) Täter persönlich ansprechen und ihn zur Rede stellen. Sieht er das Unrecht seiner Tat ein, sollte er sich bei Ihnen entschuldigen und die Behauptung dort richtigstellen, wo er sie vorgebracht hat.
  • Gegebenenfalls sollten Sie eine vermittelnde Person Ihres Vertrauens einbeziehen. Dies kann Ihr Arbeitgeber oder ein Arbeitskollege sein oder wenn es sich um eine Auseinandersetzung in einem Verein handelt, der Vereinsvorsitzende.

Formulieren Sie Ihre Anzeige nachhaltig

  • Führen Ihre Bemühungen auf dieser Ebene nicht zum Erfolg, können Sie eine Anzeige erstatten. Gehen Sie zur nächsten Polizeidienststelle oder formulieren Sie Ihren Vorwurf schriftlich und schicken das Schreiben mit der Anzeige an die nächste Polizeidienststelle.
  • Formulieren Sie den Sachverhalt, so wie er sich Ihnen darstellt. Verschweigen Sie nichts. Bezeichnen Sie die Person, die Sie für den Täter halten. Benennen Sie eventuelle Zeugen und fügen Sie vorhandene schriftliche Unterlagen in Kopie bei.
  • Machen Sie unbedingt deutlich, welche Konsequenzen die Behauptung des Täters haben und diese sich faktisch als Rufmord für Ihre Person darstellen.
  • Je genauer Sie den Sachverhalt vortragen, umso geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Polizei und Staatsanwaltschaft das Verfahren wegen Desinteresse oder mangelnder Nachweisbarkeit oder Erheblichkeit einstellen.
  • Wenn Sie Anzeige erstatten, sollten Sie zusätzlich auch Strafantrag stellen. So machen Sie deutlich, dass Sie eine Verurteilung des Täters wünschen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Anleitung - Stulpen stricken
Dr. Kathrin Kiss-Elder
Freizeit

Anleitung - Stulpen stricken

Stulpen für Handgelenke und Unterschenkel sind nette Accessoires, die in sehr vielen verschiedenen Variationen zu finden sind – (fast) für jeden ist etwas dabei. Und: Auch …

Scoubidou-Techniken einfach erklärt
Thomas Wirtz
Freizeit

Scoubidou-Techniken einfach erklärt

Mit bunten PVC-Bändern, den sogenannten Scoubidou-Bändern, lassen sich allerhand tolle Accessoires knüpfen. Ganz gleich ob Armband, Kette, Ohranhänger oder Figuren als …

Aurelio Stern - Bastelanleitung
Ornella Köstler
Freizeit

Aurelio Stern - Bastelanleitung

Der Aurelio Stern ist ein Element aus der Papierkunst, bei welcher aus einem quadratischen Stück Papier ein kleines Kunstwerk entsteht. Ob groß oder klein, bunt oder einfarbig, …

Ähnliche Artikel

Üble Nachrede kann als Ehrverletzung auf mehreren Wegen geahndet werden.
Boris Valdix
Freizeit

Üble Nachrede - was tun?

Üble Nachrede ist eine Spezialform der Beleidgung und nicht zu verwechseln mit der Verleumdung, bei der der Täter Kenntnis von der Unwahrheit seiner Behauptung haben muss. Die …

Mobbing am Arbeitsplatz kann zu einer massiven Belastung werden.
Felicitas Schmidt
Beruf

Was tun gegen Mobbing am Arbeitsplatz?

Betroffene schweigen oft viel zu lange, bis sie etwas gegen Mobbing von Seiten der Kollegen oder des Chefs unternehmen. Ein Teufelskreis, denn dadurch wird die Situation nur …

Erstatten Sie eine anonyme Anzeige.
Rainer Ellmer
Freizeit

Anonyme Meldung bei der Polizei aufgeben - so geht's

Wenn Sie eine Anzeige erstatten möchten, ohne dass Ihr Name ins Spiel kommt, weil Sie Angst vor dem Täter haben, geht dies auch, indem Sie eine anonyme Meldung bei der Polizei aufgeben.

Antrag für einen Schulwechsel richtig stellen.
Kornelia Matzanke
Schule

Antrag auf Schulwechsel stellen - so geht's

Umzug, Mobbing, Probleme mit den Lehrern: Es kann viele Gründe geben, die einen Schulwechsel für ein Kind nahelegen, oder absolut nötig erscheinen lassen. Wie Sie einen Antrag …

Eine Bedrohung sollten Sie nicht hinnehmen.
Jens Wilke
Freizeit

Anzeige wegen Bedrohung - so gehen Sie dabei vor

Von jemand anderem bedroht zu werden, ist für niemanden schön. Deshalb ist es auch gut, dass Sie Anzeige wegen Bedrohung erstatten können, wenn Sie Opfer einer solchen Straftat …

Intrigen haben meist den eigenen Vorteil zum Ziel
Thomas Detlef Bär
Weiterbildung

Intrige - Definition

Wer hat nicht schon einmal von den früheren Ränkespielen am Hofe des Russischen Zaren gehört. Heute spricht man gern von Mobbing am Arbeitsplatz. Dabei reicht eine Intrigieren …

Schon gesehen?

Strickanleitung - Spiralsocken selber stricken
Ewa Bartsch
Freizeit

Strickanleitung - Spiralsocken selber stricken

Spiralsocken sind zur Zeit groß in Mode und das nicht ohne Grund: Sie sind einfach zu stricken und sogar kleine Kinder kommen mit dem Anziehen gut zurecht.

Strickliesel - Anleitung
Karla Pauer
Freizeit

Strickliesel - Anleitung

Die Strickliesel ist ein uraltes Handarbeitswerkzeug. Bis heute hat sie vor allem bei Kindern nicht an Beliebtheit verloren. Die mit dem meist hölzernen Püppchen gefertigten …

Wie falte ich ein Origami-Herz?
Inga Behr
Freizeit

Wie falte ich ein Origami-Herz?

Sie haben Schmetterlinge im Bauch? Kribbeln im nahezu schwerelos gewordenen Körper? Heftiges Herzklopfen, das bald droht, überzuquellen? Als Symbol Ihrer Gefühle könnten Sie …

Das könnte sie auch interessieren

Bumerangferse - Anleitung zum Stricken
Alexandra Muders
Freizeit

Bumerangferse - Anleitung zum Stricken

Die Bumerangferse wird aus einem schrägen Käppchen gestrickt. Dabei arbeiten Sie mit verkürzten Reihen und haben schnell für jede Größe eine gut sitzende Ferse gestrickt.

Socken häkeln für Anfänger
Andrea Wendler
Freizeit

Socken häkeln für Anfänger

In der kalten Jahreszeit oder auch an schönen Sommerabenden, wenn Sie länger draußen sitzen möchten, sind warme, kuschelige Socken immer sehr willkommen. Sie können diese …

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?
Lena Lehmann
Freizeit

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?

Wer kennt das nicht: Man hat zu einer großen Party eingeladen und bekommt die großen Mengen an Bier nicht in seinem Kühlschrank verstaut. Oder man trifft sich zu einer …

Herbstkranz basteln - Anleitung
Lea De Biasi
Freizeit

Herbstkranz basteln - Anleitung

Im Herbst werden die Tage zunehmend kürzer und kälter, die Bäume schütteln ihre bunten Blätter ab, Eicheln und Kastanien werden reif. Und während die Natur noch einmal ihre …