Alle Kategorien
Suche

Rote Johannisbeeren - einen Likör mit Minze selber machen

Rote Johannisbeeren, gekauft oder aus Ihrem eigenen Garten, eignen sich toll, um daraus einen Likör herzustellen. Bei diesem Rezept sorgt Minze für den zusätzlichen Geschmackskick.

Aus Roten Johannisbeeren lässt sich prima ein Likör herstellen.
Aus Roten Johannisbeeren lässt sich prima ein Likör herstellen.

Was Sie benötigen:

  • 500 g rote Johannisbeeren
  • 700 ml Wodka
  • 150 g Zucker
  • 1 Pkc. Vanillinzucker
  • 1-2 Minzblätter

Bei diesem Rezept für einen Likör aus Roten Johannisbeeren sollten Sie unbedingt beim Planen die Reifezeit beachten. Dieser Likör ist erst nach etwa acht Wochen trinkfertig.

Rote Johannisbeeren und Minze mit Wodka ansetzten

  1. Geben Sie die gewaschenen und geputzten Johannisbeeren in ein großes, verschließbares Gefäß. Das Fassungsvermögen sollte mindestens 1.5, besser noch 2 Liter betragen.
  2. Streuen Sie den Zucker sowie den Vanillinzucker über die Beeren und mischen sie alles einmal kurz durch. 
  3. Jetzt geben Sie die Minze hinzu und gießen die roten Früchte mit dem Wodka an.
  4. Verschließen Sie das Gefäß und stellen Sie den angesetzten Likör an einen kühlen und dunklen Ort. Das kann der Keller oder der Küchenschrank sein, eben da, wo Sie Platz für ein so großes Gefäß haben. Der Likör sollte nun sechs bis acht Wochen reifen.

Likör filtern - letzte Schritte

  1. Ist die Reifezeit um, müssen Sie den aufgesetzten Likör aus den Roten Johannisbeeren filtern. Das geht am einfachsten mit einem speziellen Filter oder aber mit einem Haarsieb. Haben Sie beides nicht, kaufen Sie sich eine Stoffwindel und benutzen Sie diese zukünftig zum Filtern Ihres Likörs. Der Vorteil einer solchen Windel ist, dass Sie die komplette Flüssigkeit ganz einfach ausdrücken können. Es versteht sich von selbst, dass diese Stoffwindel ausschließlich für diesen Zweck verwendet werden darf.
  2. Nach dem Filtern wird der Likör nun in Flaschen gefüllt und fest verschlossen bis zum Verzehr kühl gestellt. 
  3. Dieser Johannisbeerlikör reift auch nach dem Filtern noch etwas nach. Er ist jetzt zwar bereits trinkfertig, je länger er aber noch in der Flasche reifen kann, desto köstlicher wird er.

Dieser Likör kann natürlich auch mit anderen Obstsorten hergestellt werden und eignet sich toll als kleines Mitbringsel zu Weihnachten oder anderen Gelegenheiten. Zum Wohl!

Teilen: