Alle Kategorien
Suche

Ring weiten lassen - so gelingt es

Es kommt nicht selten vor, dass mit der Zeit ein Ring nicht mehr passt. Dieser muss dann zum Weiten zum Juwelier gebracht werden. Wie Sie einen Ring weiten lassen, erfahren Sie hier.

Hochwertige Ringe lassen sich in der Regel gut weiten.
Hochwertige Ringe lassen sich in der Regel gut weiten.

Den Ring vergrößern lassen

  • Inwieweit sich ein Ring vergrößern lässt, hängt vom Material ab. Haben Sie ein hochwertiges Metall wie 585er Gold, Silber oder Platin, so ist dies in der Regel kein Problem, diese zu weiten.
  • Anders sieht es aus, wenn Sie einen Ring von nur 333er Gold haben. Dieser ist wesentlich härter und kann wenn überhaupt nur um eine sehr geringe Größe geweitet werden.
  • Auch bei Ringen mit eingefassten Steinen kann es problematisch werden, diese zu weiten, denn die Steine können sich durch die Vergrößerung lösen und herausfallen. Bei Ringen mit Steineinfassungen ist also besondere Vorsicht geboten.
  • Im Ausnahmefall kann der Juwelier den Ring auch "aufschneiden" und ihn durch ein Einsatzstück vergrößern. Dies ist allerdings mit erheblichen Kosten und Mühen verbunden. Allerdings ist dies die einzige Möglichkeit, einen Ring um mehrere Größen zu erweitern.

Das Weiten von einem Fachmann durchführen lassen

  • Natürlich müssen Sie die Ringerweiterung von einem fachkundigen Juwelier durchführen lassen. Da dies oft recht teuer ist, sollten Sie auf jeden Fall mehrere Juweliere aufsuchen und um Kostenvoranschläge bitten. Anschließend können Sie die Preise vergleichen.
  • Überlegen Sie sich auch, ob sich eine Weitung überhaupt lohnt. Vielleicht möchten Sie den Ring auch lieber an einer Kette um den Hals tragen, dies erübrigt eine teure Vergrößerung und es sieht auch hübsch aus. Dies wird inzwischen von vielen Menschen praktiziert, deren Ehering nicht mehr passt.

Alternativ können Sie sich natürlich auch einen neuen Ring - oder falls es sich um Eheringe handelt - 2 neue Ringe gönnen. Schenken Sie sich diese doch einfach zum nächsten Hochzeits- oder Jahrestag!

Teilen: