Alle Kategorien
Suche

Richtig Billard spielen - mit diesen Tricks räumen Sie ab

Billard ist ein beliebtes Spiel in Kneipen oder auf Bowlingbahnen. Mit den folgenden Tricks versenken Sie jede Kugel und spielen Ihre Freunde richtig an die Wand.

Billard - ein verbreitetes Spiel in Bars und Kneipen.
Billard - ein verbreitetes Spiel in Bars und Kneipen.

So spielen Sie Pool-Billard nach den offiziellen 8-Ball-Regeln

  • Das 8-Ball ist wohl die bekannteste und verbreitetste Art des Pool-Billards. Es spielen immer zwei Kontrahenten gegeneinander. Deren Ziel es ist, ihre jeweiligen Kugeln (die "Halben" mit den Nummern von 9 bis 15 und die "Ganzen" von 1 bis 7) in den Seitentaschen zu versenken. Nachdem ein Spieler alle seine farbigen Kugeln versenkt hat, muss dieser noch die schwarze Kugel richtig versenken, um das Spiel zu gewinnen.
  • Die farbigen Kugeln müssen vorher von der weißen Kugel angespielt werden, welche wiederum durch einen gezielten Stoß mit dem sogenannten Queue in Bewegung versetzt wird.
  • Zu Beginn des Spiels werden die bunten Kugeln in eine Dreiecksschablone gelegt. Diese wird dann so an den Fußpunkt geschoben, dass die Kugel in der Spitze diesen berührt. Außerdem muss sich die schwarze Kugel in der Mitte des Dreiecks befinden und in den hinteren Spitzen des Dreiecks jeweils eine halbe und eine ganze Kugel sein.
  • Der Anfangsstoß wird von der Kopflinie aus durchgeführt. Versenkt der Spieler hierbei eine Billardkugel, so darf er noch einmal stoßen. Die Art der Kugel, die er dann im nächsten Zug richtig (es muss vorher angesagt werden, welche Kugeln in welchem Loch versenkt werden) versenkt, muss er für das gesamte restliche Spiel beibehalten.
  • Ein Foul liegt vor, wenn die weiße Kugel keine eigene Kugel berührt oder diese vorher eine gegnerische touchiert (oder die Acht, wenn noch eigene Kugeln vorhanden sind). Zudem darf die weiße Kugel nicht versenkt werden.
  • Das Spiel ist vorzeitig verloren, wenn die schwarze Kugel inkorrekt versenkt wird oder wenn nach dem Versenken die weiße Kugel mit einlocht.

Mit diesen Tricks lassen Sie Ihre Gegner richtig alt aussehen

  • Bevor Sie die weiße Kugel spielen, sollten Sie darauf achten, dass Sie einen sicheren Stand haben. Konzentrieren Sie sich dann auf die zu spielende Kugel und überdenken Sie, wie Sie die Kugel schneiden sollten, um diese zu versenken.
  • Wenn Sie die Kugel über Bande spielen, prallt diese meistens im selben Winkel von dieser ab, wie sie angespielt wurde.
  • Versuchen Sie die weiße Kugel so zu spielen, dass diese, nachdem sie eine bunte Kugel versenkt hat, wieder so liegt, dass Sie eine weitere Chance auf einen Treffer haben.
  • Um den Gegner zu einer vorzeitigen Niederlage zu zwingen, können Sie versuchen, die schwarze Acht so zu postieren, dass dieser sie im nächsten Zug versehentlich versenkt.
Teilen: