Alle Kategorien
Suche

Quartalsende bei Kündigung berücksichtigen - so geht's

Sie möchten einen Vertrag kündigen? Dann sollten Sie zuerst in die Vertragsbedingungen sehen, wie die Kündigungsfristen sind. Häufig ist in den Bedingungen von Quartalsende die Rede. Hier hilft Ihnen dann ein Kalender.

Jeder Vertrag hat Kündigungsfristen.
Jeder Vertrag hat Kündigungsfristen.

Ein Kalenderjahr besteht aus vier Quartalen, die jeweils aus drei Monaten bestehen. Somit hat ein Jahr vier Quartalsenden: dies sind der letzte Tag des 3. Monats, des 6. Monats, des 9. Monats und des 12. Monats. Genau genommen sind dies der 31. März, der 30. Juni, der 30. September und der 31. Dezember.

Quartalsende - so halten Sie Kündigungsfristen ein

  • Wenn Sie einen Vertrag kündigen möchten, ist es unheimlich wichtig, dass Sie die Kündigungsfrist einhalten, denn im schlimmsten Fall verlängert sich der Vertrag um weitere drei Monate oder gar um ein ganzes Jahr.
  • Mit Übersendung des Vertrages haben Sie die Vertragsbedingungen bekommen. Diese sollten Sie sich heraussuchen. Ein Bestandteil der Vertragsbedingungen sind die Kündigungsfristen. Diesen Paragrafen sollten Sie sich genau ansehen.
  • Ist hier von Quartalsende die Rede, haben Sie vier Mal im Jahr die Möglichkeit, den Vertrag zu kündigen.
  • Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie einfach am Monatsletzten des Quartals Ihre Kündigung aussprechen können! Sehen Sie sich den Paragrafen deshalb nochmals an. Ist zum Beispiel von "6 Wochen zum Quartalsende" die Rede, muss die Kündigung in der Mitte des Vormonats beim Vertragspartner vorliegen. Um welches Datum es sich genau handelt, sagt Ihnen ein Blick in den Kalender.
  • Ein Beispiel: Es ist Mitte Januar und Sie möchten einen Vertrag kündigen. In den Bedingungen ist von "6 Wochen zum Quartalsende" die Rede. Das Quartalsende wäre in diesem Falle der 31. März. Das bedeutet, dass die Kündigung beim Vertragspartner spätestens 6 Wochen vor dem 31. März eingehen muss. Das ist demnach Mitte Februar. Stellen Sie das genaue Datum fest und sorgen Sie dafür, dass die Kündigung rechtzeitig eingeht.
  • Verpassen Sie diesen Termin, wäre die nächste Möglichkeit, zum 30. Juni zu kündigen, denn das ist dann das nächste Quartalsende. In diesem Fall müsste die Kündigung Mitte Mai versandt werden.
Teilen: