Um auf Ihrer Festplatte wieder Speicherkapazität zu bekommen, können Sie von drei verschiedenen Vorgehensweisen Gebrauch machen.

Die Speicherkapazität der PS3 erhöhen

  • Wenn Sie in keinem Fall noch mehr Geld in Ihre Konsole stecken wollen, ist diese Variante die einfachste. Diese wird  jedoch ein bisschen Zeit in Anspruch nehmen, damit diese Methode erfolgreich verläuft.
  • Sie benötigen mehr Platz auf Ihrer PS3-Festplatte, da diese voll ist, so müssen Sie nur unnötige Daten von Ihrer Konsole löschen. Dies beginnt bei den Musikdateien und endet bei den Videos.
  • Die beiden oben genannten Daten benötigen enorm viele Speicherkapazitäten und sind somit ein probates Mittel, um Ihre Festplatte zu bereinigen.

Die volle Festplatte erweitern

Sie haben zwei Möglichkeiten, die Festplatte bei der PS3 zu erweitern:

  • Wenn Sie ein bisschen Geld auf der Seite haben, können Sie ohne Probleme die Konsole zum Fachmann bringen und diese mit mehr Speicher versehen.
  • Dies kostet, je nachdem wie groß die Festplatte werden soll, zwischen 50 und 100 Euro.
  • Wenn die Festplatte voll ist, haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, eine externe Festplatte zu erwerben. Dies ist jedoch nicht immer von Vorteil. Experten raten von dieser Methode ab, da durch diese Anschaffung die PS3 oftmals nicht mehr optimal funktioniert.
  • Wenn Sie sich dennoch für diese Variante entscheiden, sollten Sie sich zuvor informieren, wie Sie diese externe Festplatte mit der PS3 kompatibel machen können.

Alles in allem ist es zu empfehlen, die Festplatte manuell zu reinigen, das bedeutet unnötige Dateien einfach zu löschen, dann dürfte ein problemloses Spielen wieder möglich sein.