Alle Kategorien
Suche

Praktikum in der Physiotherapie - so bewerben Sie sich richtig

Um einen Einblick in den Arbeitsalltag zu bekommen, ist ein Praktikum genau das Richtige. Wenn Sie sich für die Arbeit in der Physiotherapie interessieren, gibt es einige nützliche Hinweise, damit Ihre Bewerbung ein voller Erfolg wird.

Ein Praktikum in der Physiotherapie liefert Ihnen einen guten Einblick in den Arbeitsalltag.
Ein Praktikum in der Physiotherapie liefert Ihnen einen guten Einblick in den Arbeitsalltag.

Bewerbung für ein Praktikum

Egal, ob Sie sich für ein freiwilliges Praktikum bewerben, um einen Einblick in den Berufsalltag zu erlangen oder für ein berufsqualifizierendes Praktikum, es gibt einige Dinge, die bei jeder Bewerbung beachtet werden müssen.

  • Die Bewerbungsunterlagen sollten, sofern keine Online-Bewerbung erwünscht ist, in einer ordentlichen Mappe abgegeben werden, sortiert und sauber eingeheftet.
  • Deckblatt mit Foto, Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse gehören in die Mappe genauso wie eventuelle Nachweise von vorherigen Praktika und Belege über ehrenamtliche Arbeit oder Ähnliches, soweit es für die Bewerbung relevant ist.

Wie Sie sich in der Physiotherapie bewerben

  • Sofern es eine Initiativbewerbung ist, sollten Sie vorab telefonisch anfragen, ob überhaupt Kapazitäten vorhanden sind. So ersparen Sie sich unnötigen Aufwand und Kosten. Zudem haben Sie gleich einen konkreten Ansprechpartner. Bei größeren Praxen oder Physiotherapieabteilungen in einem Krankenhaus gibt es meistens eine Leitung, an diese Person sollte die Bewerbung gerichtet sein.
  • Sofern es sich um die Bewerbung für ein Pflichtpraktikum in der Ausbildung handelt, sollten Sie in der Bewerbung den geplanten Zeitraum angeben und die gewünschten Fachbereiche, die abgedeckt werden sollen. Auch ist es wichtig, ein Zwischenzeugnis oder Nachweise über das bisher Erlernte einzureichen, sodass eingeschätzt werden kann, welche Aufgaben eventuell schon übernommen werden können. Ihre Stärken und Interessen sollten in der Bewerbung hervorgehoben werden.
  • Bei der Bewerbung für ein Praktikum, in dem Sie in den Beruf hineinschnuppern möchten, sollten Sie darlegen, warum Sie sich für den Beruf in der Physiotherapie interessieren. Haben Sie eventuell schon ähnliche Praktika absolviert oder anderweitig Erfahrung mit diesem Berufsbild gemacht? All dies gehört in die Bewerbung.
  • Wichtig ist es auch, deutlich zu machen, warum man sich für den angesprochenen Arbeitgeber interessiert, was an der Praxis/Einrichtung reizt Sie besonders?
Teilen: