Alle ThemenSuche
powered by

Bewerbung für ein Praktikum im Kindergarten - so gehen Sie vor

Sie spielen mit dem Gedanken, ein Praktikum in einem Kindergarten zu absolvieren? Das ist eine gute Idee, denn gerade die praktische Arbeit liefert Ihnen einen idealen Einblick in die Tätigkeit eines Erziehers. Lesen Sie hier nach, wie Sie eine perfekte Bewerbung für einen Kindergarten schreiben.

Weiterlesen

Die Arbeit mit Kinder macht Spaß.
Die Arbeit mit Kinder macht Spaß.

Erzieher und pädagogische Hilfskräfte werden in Kindergärten gesucht, daher kann dies ein toller Beruf für Sie sein. Die Zukunftsaussichten sind nahezu ideal, doch vorher sollte unbedingt.ein Praktikum in einer Einrichtung absolviert werden.

Warum ein Praktikum in einem Kindergarten?  

  • Zur Orientierung für eine spätere Ausbildung im pädagogischen Bereich ist ein Praktikum nahezu Pflicht. Denn auch wenn die Arbeit mit Kindern viel Spaß macht, so sollten die Kehrseiten nicht unterschätzt werden. Von Fachkräften in der Elementarpädagogik wird mittlerweile sehr viel erwartet. Der Bildungsplan gibt die Angaben vor, die Sie zu erfüllen haben. Fot bemerkt man erst bei einem Praktikum, welch harte Arbeit und Verantwortung dort erfüllt wird.
  • In der Ausbildung zur Kinderpflegerin sind wöchentliche Praktika Pflicht und gehören zur Ausbildung. Denn nur in der praktischen Arbeit mit Kindern kann die Theorie der Ausbildung effektiv genutzt werden.
  • Sollten Sie sich dazu entschließen, eine Ausbildung zum Erzieher zu absolvieren, ist ein Praktikum ebenso ein elementarer Teil der Ausbildung. Das Vorpraktikum dauert ein Jahr, sowie das Berufsanerkennungsjahr, im Anschluss der Abschlussprüfung, dauert ebenso ein Jahr.

So schreiben Sie eine perfekte Bewerbung

  • Ehe Sie sich an die Arbeit machen und eine Bewerbung schreiben, sollten Sie sich erst einmal nach den Kindergärten in Ihrer Umgebung erkundigen.
  • Haben Sie nun einige Kindergärten in Ihrer Auswahl, wo Sie gerne ein Praktikum absolvieren möchten, so kontaktieren Sie diese. Fragen Sie nach, ob es möglich wäre, einige Tage zu hospitieren.
  • Vermeiden Sie typische Standardsätze in Ihrer Bewerbung, die es häufig im Internet zu finden gibt. Begrüßen Sie mit dem  Namen der Kindergartenleitung und erinnern diese Person an das Telefonat.
  • Stellen Sie sich vor und erklären Sie, warum Sie gerade in dieser Einrichtung ein Praktikum absolvieren möchten. Jede Einrichtung hat meist seinen eigenen Schwerpunkt. Erläutern Sie diesen und gehen Sie darauf ein, warum Ihnen dieser Schwerpunkt ( z.B. Religionspädagogik) so gut gefällt.
  • Ein ebenso wichtiger Punkt ist, zu erklären, warum Sie gerne dort arbeiten möchten. Die Aussagen " ich liebe den Umgang mit Kindern" ist leider zu allgemein und sollte etwas verfeinert werden. Vielleicht möchten Sie aktiv in der Förderung der Selbstsicherheit der Kinder mitwirken.

Eine perfekte Standard-Bewerbung gibt es leider nicht, denn Sie dürfen nicht vergessen, dass Sie in einem sozialen Beruf arbeiten möchten. Hierbei zählen mehr Ihre Menschlichkeit und die Empathiefähigkeit. Zeigen Sie sich so, wie Sie sind - das ist immer noch die beste Voraussetzung für ein Praktikum im Kindergarten.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Bewerbungsbilder selber machen - so geht´s
Markus Maria Renz
Beruf

Bewerbungsbilder selber machen - so geht's

Sie haben vergessen Ihre Bewerbung rechtzeitig anzufertigen und benötigen einen Tag vor Bewerbungsschluss ein schnelles Bewerbungsbild oder Sie haben keine Lust unnötig viel …

Wie misst man Winkel? - So klappt´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Wie misst man Winkel? - So klappt's

Wie man die Größe eines Winkels misst, ist eine Aufgabe aus der Geometrie, findet jedoch auch in vielen anderen Bereichen Anwendung. Wenn man beim Ausmessen von Winkeln einige …

Ähnliche Artikel

Arbeiten als Kindergärtnerin - ein vielseitiger Beruf.
Ute R. Albrecht
Beruf

Wie wird man Kindergärtnerin?

"Kindergärtnerin" ist die geläufige Bezeichnung für das anspruchsvolle Berufsbild einer staatlich anerkannten Erzieherin. Das Tätigkeitsfeld ist von Frauen dominiert, doch …

Wochenberichte fürs Praktikum - keine Quälerei.
Steffi Gesser
Weiterbildung

Wochenbericht im Praktikum schreiben - so gelingt's

Fast jeder Schüler sammelt während seiner Schullaufbahn erste Berufserfahrungen in einem Praktikum. Egal, ob es sich in diesem Praktikum um seinen Traumberuf handelt, oder ob …

Für viele ein Traumberuf: Bäcker.
Tobias Betz
Beruf

Bewerbung als Bäcker - so gehen Sie vor

Mit dem Abschluss in der Hand kann man nur kurz verschnaufen. Denn jetzt geht es ans Bewerben. Schwer genug ist es, seinen Wunschberuf zu finden, schwerer ist es wohl, die …

Unternehmen in einem Praktikum kennenlernen
Viktor Peters
Weiterbildung

2-wöchiges Praktikum - Zeit gewinnbringend nutzen

Für das Kennenlernen eines Berufs empfiehlt es sich, in einem Betrieb, der in diesem Bereich aktiv ist, ein 2-wöchiges Praktikum zu absolvieren. Doch wie sollten 14, meist …

Praktika können wertvolle Erfahrungen vermitteln.
Ida Fröhlich
Beruf

Kurzfristig einen Praktikumsplatz finden - Hinweise

Aus unterschiedlichen Gründen kann es plötzlich notwendig werden, kurzfristig einen Praktikumsplatz finden zu müssen. Mit etwas Engagement und einer genauen Vorstellung von …

Schon gesehen?

Bewerbungsmappe - Aufbau und Gestaltung
Agnes Nießler
Beruf

Bewerbungsmappe - Aufbau und Gestaltung

Bevor Sie Ihre Bewerbungsmappe abschicken, sollten Sie genau überprüfen, ob der Aufbau und die Gestaltung alle formalen Kriterien erfüllen. Eine tadellose äußere Optik und eine …

Das könnte sie auch interessieren

Der Abbruch des Studiums ist keine Katastrophe.
Roswitha Gladel
Beruf

Studium nicht geschafft - was nun?

Denken Sie nicht, es sei eine Katastrophe, wenn Sie Ihr Studium nicht geschafft haben. Zugegeben, im ersten Moment ist es ein Schock, aber es ist nicht das Ende Ihrer …

Motivationsschreiben sind individuelle Ergänzungen zu den Bewerbungsunterlagen.
Klothilde Brauchle
Beruf

Motivationsschreiben - Inhalt

Ein Motivationsschreiben soll die Gründe für das angestrebte Studium oder den Berufswunsch aufführen. Gleichzeitig vermittelt es einen ersten Eindruck von Ihnen als Bewerber. …

Ein Kardiologe befasst sich mit Herzerkrankungen.
Manuela Träger
Beruf

Was ist ein Kardiologe und wie werde ich einer?

Sie möchten gerne Kardiologe werden? Dann sollten Sie sich zuerst einmal informieren, was ein Kardiologe ist, was er behandelt und wie man solch einer werden kann.