Alle Kategorien
Suche

Postkarte in die Schweiz senden - so geht nichts schief

Damit die liebevoll geschriebene Postkarte an die Freunde oder Verwandten in der Schweiz auch ankommt, gibt es hier ein paar gute Ratschläge, wie bei der Sendung nichts schief geht.

Über eine schöne Postkarte freut sich jeder- Hilfe bei den Versandvorbereitungen
Über eine schöne Postkarte freut sich jeder- Hilfe bei den Versandvorbereitungen

Was Sie benötigen:

  • Briefmarke 65 Cent
  • Postkarte
  • Kugelschreiber oder Edding

Postkarte in die Schweiz senden

  • Damit nichts schief geht, wenn Sie eine Postkarte in die Schweiz senden möchten, sollten Sie zunächst darauf achten, dass die Empfängeradresse gut leserlich und in Druckbuchstaben geschrieben wird. Es gibt auch spezielle Adressetiketten, die von der Schweizer Post empfohlen werden.
  • Damit die Anschrift des Empfängers nicht verwischt wird durch Feuchtigkeit oder andere Einflüsse, empfiehlt es sich außerdem entweder nur die Adresse oder die ganze Postkarte mit einem wasserfesten Edding zu verfassen.
  • Hierbei beachten Sie auch folgendes: Beginnen Sie bei der Anschrift mit der Anrede des Empfängers, also "An Herrn/ An Frau". Darunter schreiben Sie den Vor- und Nachnamen des Empfängers und darunter dann die Straße und Stadt mit Postleitzahl. Kennzeichnen Sie die Postleitzahl mit Ch- für Schweiz (Ch- xxxxx).
  • Wichtig ist auch, dass Sie unter die Anschrift noch "Schweiz" schreiben, zur Ländererkennung.

Postkarte richtig frankieren, damit nichts schief geht

  • Damit die Postkarte auch erfolgreich ankommt, benötigen Sie eine Briefmarke im Wert von 65 Cent. Hierbei gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder Sie kaufen diese an einem Briefmarkenautomaten, welchen es vor jeder Post Filiale gibt oder Sie erwerben sie direkt am Postschalter. Dies hat den Vorteil, dass die Briefmarken häufig mit einem schönen Motiv versehen sind und ansehnlicher wirken. 
  • Wenn Sie sich für eine Möglichkeit entschieden haben, müssen Sie nur noch die Briefmarke in die rechte - obere Ecke der Postkarte kleben und schon kann beim Versand nichts mehr schief gehen.
Teilen: