Alle ThemenSuche
powered by

Pool - Bodenplatte selbst betonieren

Wer einen Gartenpool plant, denkt meist darüber nach, welche Arbeiten er selbst ausführen kann, um so Kosten zu sparen. Eine gute Möglichkeit ist es, die Bodenplatte des Pools selbst zu betonieren.

Weiterlesen

Betonieren Sie die Bodenplatte selber.
Betonieren Sie die Bodenplatte selber.

Was Sie benötigen:

  • Bagger
  • Schotter 30
  • Rüttler
  • Baustahlgitter
  • Leisten, die das Gitter über der Folie tragen
  • Distanzstreifen (zwischen den Baustahlmatten)
  • Baustahl (Randarmierung)
  • Schalbretter
  • Pfosten
  • Baufolie

Grundsätzliches zum Pool im Garten

  • Richten Sie sich immer nach den örtlichen Bauvorschriften bezüglich der Größe eines Gartenpools und der Lage zu den Grundstücksgrenzen. In den meisten Regionen gibt es strenge Vorschriften bezüglich der maximalen Größe von Pools. Auch darf meistens nicht an die Grenze zum Nachbarn herangebaut werden. Besser vorher Fragen, als hinterher rückbauen.
  • Erkundigen Sie sich im Umfeld bei anderen Poolbauern, wie stark die Bodenplatte in Ihrer Region sein soll. Fragen Sie im Zweifel bei einem Bauunternehmen bzw. Architekten nach. Üblich sind 25 cm Drainschicht, 15 cm Bodenplattendicke mit einer Stahlmatte, bei schwierigen Lagen (Hang, starker Frost im Winter) können das aber auch schnell 60 cm Frostkoffer und eine 20 cm dicke Platte, die mit 2 Stahlmatten verstärkt werden müssen, werden.
  • Drainschichten, auch Frostkoffer genannt, dienen dazu Regenwasser unter dem Fundament abzuleiten, damit es im Winter zu keinen Frostschäden kommt. Eine zu dünne Schicht kann dazu führen, dass die meist starken Herbstregen zu einem Wasserstau unter dem Pool führen, dass im Winter gefriert und die Bodenplatte nach oben hebt. Diese kann dabei brechen. Eine große Schicht ist zwar teurer, bietet aber die Sicherheit, dass die Bodenplatte des Pools viele Winter übersteht.

So betonieren Sie die Bodenplatte des Schwimmbeckens

  1. Stecken Sie die Maße des Pools ab und geben auf jeder Seite ca. 50 cm dazu, um beim Bau ausreichende Bewegungsfreiheit zu haben. Die Tiefe des Aushubs ist die Tiefe des Pools plus 20 cm Bodenplatte plus Dicke des Frostkoffers (ca. 50 cm) minus der Höhe, die das Becken aus dem Erdreich herausragen soll. Bei ebenerdigen Becken besteht die Gefahr, dass bei Regen Schmutz aus der Umgebung in den Pool gespült wird.
  2. Schachten Sie zusätzlich einen Schacht aus, in dem Sie die Technik unterbringen und falls notwendig Gräben für die Zuleitung zum Pool.
  3. Füllen Sie nun lagenweise Schotter auf, verdichten Sie diesen mit einem Rüttler. Achten Sie darauf, dass der Untergrund waagerecht bleibt. Die Größe der Bodenplatte soll ringsum etwas größer sein als später der Pool.
  4. Setzen Sie nun die Schalbretter mit Hilfe von Pflöcken auf den verfestigten Frostkoffer. Damit diese im rechten Winkel zueinander stehen, können Sie einen großen Metallwinkel ansetzen, oder Ihre Mathekenntnisse aus der Schule aktivieren. a²+b²=c², und die passenden Pythagoräischen Zahlen sind 3, 4 und 5, bzw. 120, 160 und 200. Markieren Sie an dem einen Brett 3 m (bzw. 1,20 m), an dem Brett das dazu rechtwinklig stehen soll 4 m (bzw. 1,60 m) und richten die beiden Markierungen so aus, dass sie 5 m (2 m) auseinander liegen, dann stehen die Bretter immer im rechten Winkel. (Mathe braucht man für das Leben, wer hätte das gedacht).
  5. Decken Sie nun den Untergrund und die Schalbretter mit Folie ab. Legen Sie entsprechende Abstandhalter auf und darauf die Baustahlgitter. Legen Sie ev. notwendige Rohre auf die Folie und wenn gewünscht eine weitere Lage Baustahlgitter. Befestigen Sie die Rohre an den Matten, damit diese in der gewünschten Lage bleiben, wenn der Beton gegossen wird.
  6. Stützen Sie die Schalbretter von außen ab, damit der Beton diese nicht beiseite drücken kann, denn der flüssige Beton übt einen erheblichen Druck auf die Verschalung aus. Gießen Sie nun in einem Zug die Bodenplatte und den angrenzenden Schacht für die Technik. Dazu verwenden Sie am Besten Fertigbeton, denn bei einer Poolgröße von 4 x 3 m brauchen Sie 2,4 m³ (2.400 l) Beton, den Sie mit einem Mischer kaum in einer angemessenen Zeit herstellen können, um die Platte in einem zu gießen.
  7. Stecken Sie sie entsprechenden Armierungen an den Kanten ein, die später die Wände des Pools stabilisieren. Halten Sie den Beton feucht, damit er ohne Risse anbinden kann und Sie eine einwandfreie Bodenplatte für den Pool bekommen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Hinterrad vom Fahrrad wechseln - so geht´s
Lilo Schmidt
Freizeit

Hinterrad vom Fahrrad wechseln - so geht's

Das Hinterrad hat für die Verkehrssicherheit eines Fahrrades eine wichtige Funktion. Hat man einen Platten, oder ist beispielsweise die Felge beschädigt, etwa durch einen …

Wand streichen mit Streifen - so klappt´s
Mona Sudter
Heimwerken

Wand streichen mit Streifen - so klappt's

Weiße Wände in der Wohnung wirken oft ein wenig steril – Farbe muss her! Wer sich nicht auf eine einheitliche Wandfarbe beschränken möchte, hat mit dem Streichen von …

Anleitung - Insektenfalle bauen
Daniel Röschler
Heimwerken

Anleitung - Insektenfalle bauen

Einen schönen Sommertag im Garten genießt Jeder. Doch kaum landen die ersten Sonnenstrahlen im Garten, kommen auch viele ungebetene Gäste. Wespen, Mücken, Fliegen und andere …

Ähnliche Artikel

Wie misst man Winkel? - So klappt´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Wie misst man Winkel? - So klappt's

Wie man die Größe eines Winkels misst, ist eine Aufgabe aus der Geometrie, findet jedoch auch in vielen anderen Bereichen Anwendung. Wenn man beim Ausmessen von Winkeln einige …

Algen können den Pool grün eintrüben.
Dirk Markendorf
Freizeit

Pool ist grün - so wird das Wasser wieder klar

Wer gerne im heißen Sommer die Zeit für eine Abkühlung im Pool verbringt, wird das Problem eventuell bereits kennen. Grünes Wasser, ein Schleier von Algen an der Oberfläche und …

Wie lassen sich Winkel mit einem Geodreieck messen?
Jana Sandre Mergenthal
Weiterbildung

Mathe - Anleitung für Winkelberechnung

Winkel begegnen uns im Alltag in einer Vielzahl von Erscheinungsformen, wie beispielsweise in unterschiedlich stark geneigten Hausdächern oder in Straßen auf der Landkarte, die …

Winkel konstruieren mit dem Zirkel - so funktioniert's
Patricia Mevissen
Weiterbildung

Winkel konstruieren mit dem Zirkel - so funktioniert's

Auch wenn es seltsam klingt - mit einem Zirkel können Sie auch ohne ein Geodreieck sehr genau Winkel zeichnen. Winkelhalbierende lassen sich sogar mit einem Zirkel besonders …

Mit der richtigen Vorbereitung lässt sich Beton leicht verarbeiten.
Sascha Pöschl
Heimwerken

Richtig betonieren - Anleitung

Egal ob Sie eine Bodenplatte für Ihre Gartenhütte fertigen wollen oder einen Sockel für Ihren Zaun bauen möchten, in jedem Fall ist Beton die richtige Wahl. Wenn Sie aus …

Rückwärts einparken will gelernt sein!
Sebastian Pekrul
Auto

Rückwärts einparken leicht gemacht

Rückwärts einparken, sodass das Fahrzeug parallel zur Straße zum Stehen kommt, ist in Deutschland die üblichste Art zu parken. Das heißt aber noch lange nicht, dass es auch die …

Das i-Tüpfelchen eines schönen Hauses ist eine schön angelegte Terrasse.
Steffi Gesser
Heimwerken

Terrasse betonieren - Anleitung

Eine schön angelegte Terrasse gehört zu einem neuen Haus. Wer eine Terrasse besitzt, kann sich glücklich schätzen. Terrassen kann man auf verschiedenste Art und Weise anlegen. …

Hausmittel gegen Algen machen den Pool wieder klar.
Yvonne Weber
Haushalt

Hausmittel gegen Algen im Pool

Wenn das Wasser im Pool nicht mehr durchsichtig ist, sondern grün, dann macht das Baden keinen Spaß mehr. Erst recht nicht, wenn Sie nach dem Baden mit grünen Haaren und grüner …

Schon gesehen?

Möbel aus Paletten selber bauen
Anette Magin
Heimwerken

Möbel aus Paletten selber bauen

Um aus Paletten Möbel zu bauen, brauchen Sie gar nicht so viel Geschick, sondern vor allen Dingen Vorstellungskraft und Mut zum Außergewöhnlichen!

Schranktüren justieren - so gelingt´s
Sascha Pöschl
Heimwerken

Schranktüren justieren - so gelingt's

Ihre Schranktüren hängen schief und lassen sich nicht ordentlich schließen? Den Ärger mit falsch justierten Schranktüren können Sie sofort beseitigen, Sie müssen nur mit …

Das könnte sie auch interessieren

Die Hundehütte muss von der Größe zu Ihrem Hund passen.
Melanie Schnurr
Heimwerken

Hundehütte bauen - Anleitung

Sie möchten eine schöne Hundehütte für Ihren Hund, aber nicht zu viel Geld dafür ausgeben? In wenigen Schritten und mit günstigen Materialien können Sie Ihrem Hund den Traum …

Pappelholz wird nicht nur als Brennholz verwendet.
Thomas Süßner
Heimwerken

Alles über Pappelholz

Die Pappel gehört nicht zu den bekanntesten Bäumen in unseren Wäldern. Aber Sie haben mit Sicherheit schon öfters Pappelholz in den Händen gehalten. Sie werden überrascht …

So schließen Sie eine Lampe richtig an
Martina Apfelbeck
Heimwerken

So schließen Sie eine Lampe richtig an

Im Geschäft ein bisschen gestöbert, in der Lampenabteilung gelandet, wunderschöne neue Lampe gesehen, nicht lange überlegt und gleich gekauft – aber zu Hause dann das große …

Mit etwas Geschick ist schnell eine Hundehütte gebaut.
Christine Weisbach
Freizeit

Hundehütte - Bauanleitung

Nicht alle Hunde leben ständig im Haus oder der Wohnung. Zum Schutz vor Regen und Schnee, Kälte und Hitze ist dann aber eine passende Behausung, eine Hundehütte, notwendig. …

Deckenlampe anbringen - darauf sollten Sie achten
Dagmar Hering
Heimwerken

Deckenlampe anbringen - darauf sollten Sie achten

Eine Deckenlampe ist eine angenehme Lichtquelle und kann die Atmosphäre eines Raums entscheidend beeinflussen. Für eine sichere und sachgerechte Installation sollten Sie einige …

So gut wie neu.
Jens Winkler
Heimwerken

Stuhl - den Bezug erneuern

Stühle sind aus unserem Alltag nicht wegzudenken. In ihrer Vielfalt stellen sie unterschiedlichste Nutzungsmöglichkeiten bereit. Durch langen und stetigen Gebrauch wird der …