Alle Kategorien
Suche

Piratenkostüm für die Frau selber machen - so geht's mit eigenem Kleiderfundus

Abenteuer erleben, um Schätze kämpfen und dabei wild und verwegen aussehen – das aufregende Leben der Seeräuber können Sie vielleicht nicht mehr führen, dafür aber ein Piratenkostüm für Frauen selber machen. Wie es geht, erfahren Sie hier.

Ein Piratenkostüm für die Frau? So finden Sie es im eigenen Kleiderschrank.
Ein Piratenkostüm für die Frau? So finden Sie es im eigenen Kleiderschrank.

Was Sie benötigen:

  • Bluse oder Top
  • breiter Gürtel oder einen Schal
  • Rock oder weite Hose
  • Kopftuch
  • Schere

Ein Piratenkostüm für die Frau anfertigen

Für ein Piratenkostüm müssen Sie als Frau nicht extra einkaufen - selber machen ist einfach und erfordert nicht viel Zubehör. Alles, was Sie benötigen, finden Sie in Ihrem eigenen Kleiderschrank.  

  1. Suchen Sie für Ihr Piratenkostüm eine Bluse mit Puffärmeln oder ein Top. Ein Tank-Top oder ein einfarbiges Oberteil mit Spaghetti-Trägern funktioniert aber ebenso gut.
  2. Als Beinkleid können Sie einen weit fallenden Rock tragen, Sie können auch Pluderhosen wählen oder einen bereits aussortierten Rock zurechtschneiden. Schneiden Sie dafür ungleichmäßige Zacken aus dem unteren Bund, damit er ein wenig mitgenommen aussieht.
  3. Haben Sie einen breiten Gürtel, können Sie diesen als Verbindung einsetzen. Ebenso können Sie aber auch aus einem Schal oder Tuch einen Gürtel für Ihr Piratenkostüm für Frauen selber machen.  
  4. Wählen Sie ein Paar passende, feste Schuhe und schon ist Ihr Piratinnenkostüm fertig. Fehlen noch die Details.

Details für das Piratinnenkostüm selber machen

  • Verteilen Sie ein wenig Wachs in den Haaren und drehen Sie einzelne Partien in sich selbst. Dadurch entstehen kleine, unregelmäßige Zöpfe, die Ihnen einen verwegenen Look geben.
  • Binden Sie ein Kopftuch um, der Knoten sollte dabei am Hinterkopf sitzen.
  • Sparen Sie nicht mit Eyeliner, dunklem Lidschatten und Mascara.  
  • Bewaffnen Sie sich. Wenn Sie kein Schwert oder einen Säbel aus Kunststoff haben, können Sie auch eine Waffe aus Pappe, Alufolie und schwarzer Farbe selber machen. Schneiden Sie dafür eine Messerform aus Pappe aus, bekleben Sie die Schneide mit Alufolie und färben Sie den Griff schwarz.
  • Als Piratin darf natürlich auch ein Geldbeutel mit Goldmünzen oder gleich ein ganzer Schatz nicht fehlen. Ein einfacher Stoffbeutel, am Gürtel befestigt und mit Schokoladen-Gold befüllt, erfüllt diesen Zweck.
  • Piraten waren nicht für gute Ernährung, Duschen und Dentalhygiene bekannt. Möchten Sie Ihr Piratenkostüm auch als Frau überzeugend selber machen, können Sie sich nun noch ein paar Zähne schwarz malen, mit Lidschatten ein wenig ungewaschen wirken, die Nägel in Grün oder Schwarz lackieren und vielleicht auch noch die eine oder andere Narbe aufmalen. Dafür benötigen Sie keine spezielle Faschingsschminke, das eigene Make-up reicht aus.  
Teilen: