Alle Kategorien
Suche

Cowgirl: Kostüm selber machen - eine Anleitung

Cowgirl-Kostüme zählen bei Frauen zu den beliebtesten Karnevalsverkleidungen. Mit Cowboyhut, Jeans oder Rock und Revolver hat man schon eine gute Grundlage für Fasching, die jedoch mit einigen Utensilien noch aufgepeppt werden kann. Man kann mit etwas Geschick und relativ wenig Aufwand ein tolles Cowgirl-Kostüm auch selber machen.

Eigentlich brauchen Sie auch ein Pferd.
Eigentlich brauchen Sie auch ein Pferd.

Was Sie benötigen:

  • Jeans
  • karierte Bluse
  • Ledergürtel
  • Cowboyhut
  • Pistole
  • Stoffreste
  • Stoffschere
  • Nähmaschine
  • Knöpfe
  • Cowboystiefel
  • Leder- oder Kunstlederjacke
  • evtl. Selbstbräuner
  • evtl. dunkles Make-up
  • dunkle Schminke für die Augen
  • roter, knalliger Lippenstift
  • evtl. eine Perücke

Cowgirl-Kostüm selber machen für Karneval

  • Um ein Cowgirl-Kostüm selber zu machen, brauchen Sie lediglich Kleidung aus Ihrem Kleiderschrank, Stoffreste und ein paar Karnevalsartikel.
  • Als Basiskostüm verwenden Sie eine alte Jeans zusammen mit Lederstiefeln, einer karierten Bluse sowie einem Ledergürtel, am besten mit auffallender, großer Schnalle. Aufgepeppt wird das Ganze durch selbst gefertigte Chaps und angenähte Stofffransen auf der Bluse.
  • Auch einen kurzen Jeansrock oder Jeans-Shorts können Sie tragen. Beides sieht am besten aus, wenn die unteren Ränder ausgefranst sind. Dies erreichen Sie, indem Sie einen längeren Rock oder eine längere Hose mit der Schere kürzer schneiden.
  • Wenn Sie eine Lederjacke haben, können Sie diese überziehen. Natürlich geht auch eine Kunstlederjacke in Schwarz oder Braun.

So fertigen Sie Chaps für Ihr Cowgirl-Kostüm

  1. Wenn Sie Ihr Cowgirl-Kostüm selber machen und mit stilechten, selbst gefertigten Chaps vervollständigen wollen, benötigen Sie dafür eine Jeans, die sehr locker sitzt und vor allem Gürtelschlaufen hat.
  2. Zeichnen Sie an Vorder- und Rückteil die Stellen auf, die herausgeschnitten werden, und entfernen Sie diese, sodass seitlich nur jeweils eine Gürtelschlaufe stehen bleibt.
  3. Schneiden Sie aus den Stoff- und Filzresten dünne Streifen und nähen diese anschließend zusammen mit den Knöpfen entlang der Außennaht an den Hosenbeinen fest.
  4. Für die Fransen benötigen Sie Stoffstücke, die Sie fransig auf einer Seite einschneiden. Auf der anderen Seite lassen Sie etwas Stoff zum Befestigen stehen.
  5. Stecken Sie die Stoffstreifen an der Brusttasche an. An den Ärmeln werden die Fransen bis auf Ellenbogenhöhe fixiert.
  6. Nähen Sie die Streifen ordentlich fest. An den Ärmeln können Sie mit der Nähmaschine einen geraden Stich verwenden. Auf den Brusttaschen sollten Sie von Hand nähen, da hier oftmals das Material zu dick für die Nähmaschine ist.

So kombinieren Sie Ihre Kostümteile

  1. Um das Cowgirl-Kostüm perfekt in Szene zu setzen, schlüpfen Sie in eine braune oder schwarze, eng anliegende Hose und ziehen hierüber die Chaps, die Sie mit einem Gürtel befestigen.
  2. Ziehen Sie Ihre Bluse an und verknoten Sie diese unterhalb Ihrer Brust. Sie können hier einen hautfarbenen Body oder ein T-Shirt unterziehen, sodass Sie nicht bauchfrei gehen müssen.
  3. Ziehen Lederstiefel an und stecken in den Gürtel eine Faschingspistole.

Ein Cowgirl-Kostüm selber zu machen, ist, wie Sie sehen, mit ein paar Handgriffen kein Problem. Durch die selbst gefertigten Chaps stechen Sie in jedem Fall aus der Masse heraus und machen auch an Karneval eine gute Figur.

Cowgirl-Verkleidung zum Selbermachen - das Make-up

  • Wenn Sie zu Karneval als Cowgirl gehen möchten, sollten Sie auf jeden Fall leicht gebräunt sein. Dies erreichen Sie mit Selbstbräuner und dunklem Make-up.
  • Außerdem sollten Sie Ihre Augen dunkel schminken, um einen starken Look zu schaffen.
  • Dazu schminken Sie Ihre Lippen am besten knallrot.
  • Außerdem sollten Sie das Haar lang, offen und gewellt tragen. Wenn Sie keine langen Haare haben, tut es eine Perücke.

Vergessen Sie bei Ihrem Cowgirl-Kostüm zum Selbermachen nicht das wichtigste Accessoire: Einen stilechten Cowboyhut.

Weitere Autorin: Sarah Müller

Teilen: