Alle Kategorien
Suche

Pickel im Intimbereich nach der Rasur - wirksame Hausmittel

Wenn es bei Ihnen nach der Rasur zu Pickeln im Intimbereich kommt, ist das unangenehm. Die Pickelchen sehen nicht schön aus und können weh tun. Mit einigen wirksamen Hausmitteln, können Sie die unangenehmen Begleiterscheinungen los werden.

Vorsicht bei der Intimrasur.
Vorsicht bei der Intimrasur.

Was Sie benötigen:

  • Aloe Vera Gel
  • Mullkompressen
  • Kamillentee
  • Kühlschrank

Pickel im Intimbereich sind unangenehm

  • Seit den neunziger Jahren gehört die Rasur im Intimbereich für viele Menschen zur Körperpflege dazu. Wenn sich bei Ihnen nach der Rasur im Intimbereich kleine Pickel und Hautrötungen bilden, sieht das nicht nur unschön aus, es ist auch unangenehm und schmerzhaft.
  • Ihre Haut ist im Intimbereich sehr empfindlich und reagiert deshalb auf die Rasur. Schon vor dem Rasieren sollten Sie deshalb etwas tun, um die unangenehmen Rötungen und Pickelchen gar nicht erst entstehen zu lassen.
  • Verwenden Sie immer scharfe Rasierklingen und wechseln Sie Ihre Klingen, je nach Häufigkeit Ihrer Rasur, mindestens alle sechs Wochen.
  • Tragen Sie ein hautfreundliches Rasiergel auf Ihre Haut auf und verwenden Sie möglichst warmes Wasser. Das erleichtert Ihnen das Rasieren und verhindert Hautirritationen. Außerdem gelingt Ihnen die Rasur besser und leichter.
  • Entfernen Sie Ihre Haare im Intimbereich immer in Wuchsrichtung. So ist auch das Risiko Ihre Haut zu verletzen und die Gefahr, dass nachwachsende Haare einwachsen, wird geringer.

Nach der Rasur helfen Hausmittel, Ihre Haut zu beruhigen

  • Wenn Sie, trotz guter Vorbereitung auf die Rasur, Pickel und Rötungen im Intimbereich haben, gibt es einiges, was Sie tun können, um Ihre Haut zu beruhigen.
  • Tragen Sie Aloe vera Gel auf Ihre frisch rasierte Haut auf. Gut ist es, wenn Sie das Gel im Kühlschrank aufbewahren. So kühlen Sie Ihre strapazierte Haut und versorgen sie gleichzeitig mit Feuchtigkeit.
  • Stellen Sie sich lauwarmen Kamillentee her und tränken Sie eine Mullkompresse, die Sie in der Apotheke bekommen, mit dem Tee. Nun legen Sie die Kamillenkompresse auf Ihren Intimbereich. Die Kamille beruhigt Ihre Haut, wirkt desinfizierend und Ihre Pickel und Rötungen verschwinden recht schnell wieder.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.