Alle Kategorien
Suche

Rasierpickel im Intimbereich wegbekommen - so geht's

Rasierpickel im Intimbereich sind unangenehm. Sie erhalten deshalb im folgenden Text Hilfe, damit Sie diese unangenehmen Pickel wegbekommen und sich über glattte Haut freuen können.

Rasieren strapaziert die Haut.
Rasieren strapaziert die Haut.

Was Sie benötigen:

  • Nassrasierer
  • Rasiergel oder Rasierschaum
  • Feuchtigkeitscreme für empfindliche Haut

Woher kommen Rasierpickel?

  • Rasierpickel sind eine Reaktion der Haut auf die Rasur im Intimbereich, der eine sehr empfindliche Körperstelle darstellt und deshalb mit Vorsicht behandelt werden sollte.
  • Rasierpickel kann man oft nicht so einfach wegbekommen, da es sich dabei um gereizte Haarwurzeln handelt. Diese werden durch die Rasur im Intimbereich gereizt und können sich schlecht erholen, da die nächste Rasur meist bald darauf folgt oder reibende Unterwäsche und Schweiß die betreffenden Körperstellen weiter strapazieren.

Pickel im Intimbereich vorbeugen oder wegbekommen

  • Damit Ihre Haut beim Rasieren nicht gereizt wird und Sie Rasierpickel bekommen, ist es wichtig, dass Sie sich nicht zu häufig rasieren. Warten Sie immer erst, bis Ihre Haare einige Millimeter gewachsen sind, und rasieren Sie sich nur, wenn Ihr Intimbereich nicht schon gereizt ist.
  • Achten Sie außerdem unbedingt auf extrem scharfe und saubere Rasierklingen. Wenn die Klingen nicht scharf sind, werden die Haarwurzeln gereizt und durch unsaubere Klingen entzündet sich die Haut schnell. Es ist deshalb nötig, dass Sie die Rasierklingen regelmäßig austauschen.
  • Rasieren Sie immer zuerst in die Wuchsrichtung der Haare im Intimbereich. Anschließend können Sie gegen die Wuchsrichtung rasieren. Um Rasierpickel im Intimbereich wegbekommen zu können, sollten Sie unbedingt Rasierschaum oder Rasiergel verwenden, da der Rasierer so leichter gleitet und die Haare nicht reizt.
  • Nach der Rasur können Sie den Intimbereich mit einer leichten Feuchtigkeitscreme für empfindliche Haut eincremen. So bleibt die Haut geschmeidig und wird nicht so leicht irritiert.
Teilen: