Alle Kategorien
Suche

PHP-Schriftfarbe ändern - so geht's

Wenn Sie Ihre Website mit PHP erstellen, können Sie die Schriftfarbe Ihres Textes mit einem einfachen HTML-Code beliebig anpassen, den Sie dann mit der "echo"-Funktion ausgeben lassen. Wie dies funktioniert, erfahren Sie hier.

Schriftfarbe mit HTML und PHP ändern
Schriftfarbe mit HTML und PHP ändern

Schriftfabe mit HTML ändern

Da sich mit PHP zur Darstellung von Webinhalten oftmals lediglich HTML-Codes ausgeben lassen, benötigen Sie für das Ändern der Schriftfarbe den speziellen HTML-Code zum Einstellen der Fabe.

  • Dies können Sie unter HTML grundsätzlich auf zwei verschiedenen Wegen machen.
  • Die Standardlösung wäre, wenn Sie den Tag für die Schrift (englisch "font") verwenden würden, der wie folgt aussieht:
    <font></font>
  • Innerhalb der beiden Tags müssen Sie dann den Text einfügen, bei dem Sie die Schriftfarbe ändern möchten, also zum Beispiel:
    <font>Neue Farbe</font>
  • Zum Festlegen der Schriftfarbe benötigen Sie das Attribut "color" und dazu den jeweiligen Wert für Ihre Farbe, den Sie entweder bei Standardfarben in englischer Sprache oder als HEX-Wert mit einem Rautezeichen (#) davor angeben. 
  • Für eine weiße Schrift könnte der vollständige Code so aussehen:
    <font color="white">Neue Farbe</font>
    bzw.
    <font color="#FFFFFF">Neue Farbe</font> 
  • Alternativ können Sie auch auf den font-Tag verzichten und stattdessen Ihrem jeweiligen Text-Tag eine Style-Option zuweisen.
  • Styles können Sie grundsätzlich jedem Text-Tag zuweisen, indem Sie innerhalb des "style" schreiben und die gewünschten CSS-Codes eingeben.
  • Für die Schriftfarbe würde der CSS-Code ähnlich wie das font-Attribut aussehen: "color: ...;".
  • Falls Sie also zum Beispiel einen Absatz gestalten wollen (<p>-Tag), könnten Sie zum Beispiel schreiben:
    <p style="color: white;">Absatz</p>
    oder
    <p style="color: #FFFFFF;">Absatz</p>.

HTML-Code über PHP ausgeben

Sobald Sie den nötigen HTML-Code haben, können Sie diesen ganz einfach über PHP ausgeben lassen.

  • Dazu müssen Sie lediglich den HTML-Code mit der "echo"-Funktion erstellen lassen.
  • Die echo-Funktion ist einfach aufgebaut und sieht grundsätzlich so aus:
    echo " ";
  • Zwischen die beiden Anführungszeichen müssen Sie dann den Text bzw. den HTML-Code schreiben.
  • Allerdings müssen Sie dabei beachten, dass Sie nicht dieselben Anführungszeichen im HTML-Code verwenden, wie Sie dies für die Anführungszeichen bei der Echo-Funktion machen.
  • Wenn Sie also zum Beispiel
    echo "jetzt kommt ein " und mehr Text";
    schreiben, würde PHP denken, dass nach "ein " Schluss ist und würde Ihnen einen Fehler ausgeben.
  • Deshalb müssen Sie unterschiedliche Anführungszeichen verwenden, also entweder die doppelten (") oder die einfachen (') Anführungszeichen.
  • Alternativ könnten Sie mit einem Backslash (\) dieses Problem umgehen, da PHP dann erkennen würde, dass es sich um ein Anführungszeichen innerhalb der Ausgabe handeln würde.
  • Für den HTML-Code "<font color="white">Neue Farbe</font>" könnte der PHP-Code also zum Beispiel wie folgt aussehen:
    echo "<font color='white'>Neue Farbe</font>";
    echo '<font color="white">Neue Farbe</font>';
    echo "<font color=\"white\">Neue Farbe</font>";
Teilen: