Alle Kategorien
Suche

Pflanzgefäße kreativ gestalten - so geht's

Als Pflanzgefäße eignen sich alle Behälter, die unten ein Loch zum Abfließen von Gießwasser haben, oder hineingebohrt werden kann. Alle Gefäße können kostengünstig oder sogar kostenlos kreativ gestaltet werden.

Einfache Blumentöpfe können ansprechend gestaltet werden.
Einfache Blumentöpfe können ansprechend gestaltet werden.

Was Sie benötigen:

  • Eimer
  • evtl. Mörtelkübel
  • Bastelutensilien (Naturmaterialien, Seil, Reisig, Schilf, Äste, Moos)

Pflanzgefäße durch kreative Gestaltung in Szene setzen

Große kostengünstige Pflanzgefäße können Sie sich aus alten Plastikeimern herstellen.

  • Einfach geht es, wenn Sie die Eimer mit einem Seil, z. B. aus Kokosfasern umwickeln. Zur besseren Haltbarkeit des Seiles sollten Sie ab und zu einen Punkt mit der Heißklebepistole setzen.
  • In das Seil können Sie wild durcheinander Naturmaterialien wie Äste, Steine, Grasbüschel oder Moos einarbeiten. Wenn Sie solche Pflanzgefäße auf die Terrasse, den Balkon oder in den Garten stellen, sollten Sie mindestens zwei Stück mit dem gleichen Material anfertigen.

Große Pflanzenbehälter aus dem Baumarkt dekorativ verschönern

  • Pflanzen, die in einem Pflanzgefäß viel Platz brauchen, sind in einem Mörtelkübel aus dem Baumarkt gut untergebracht. Das Gleiche gilt, wenn mehrere Pflanzen zusammengesetzt werden sollen.
  • Die schwarzen Mörtelkübel, die es in runder und rechteckiger Form zu kaufen gibt, können Sie in eine Matte aus Schilf oder Reisig einschlagen. Die Befestigung kann mit Drähten oder Bast erfolgen. Ein um den Kübel geschlungenes Seil gibt zusätzliche Haltbarkeit und ist ein schöner zusätzlicher dekorativer Blickfang.

Kostenlose Naturmaterialien eignen sich zum Gestalten von Pflanzgefäßen

  • Aus trockenen Ästen von mindestens 2 cm Durchmesser können Sie sich mit einer Stichsäge Scheiben abschneiden. Diese können Sie mit Heißkleber an ein Pflanzgefäß kleben. Auch hier ist eine Kombination mit Steinen, Seil etc. möglich.
  • Wenn Sie in Ihrem Garten viel Moos im Rasen haben, können Sie dieses auch nutzen, um ein Pflanzgefäß damit zu gestalten. Die Moosplatten befestigen Sie entweder mit Basteldraht oder mit Bast. Wenn Sie das befestigte Moos ab und zu mit Wasser bespritzen, bleibt es lange Zeit grün. Ein solches Pflanzgefäß ist nur für den Außenbereich geeignet.

Ihre Kinder können Sie auf sehr kostengünstige Art beschäftigen, wenn Sie ihnen ausrechend Töpfchen und eine gut gefüllte Bastelkiste zur Verfügung stellen. Aus von Kindern beklebten oder bemalten Töpfen müssen nicht zwingend Pflanzgefäße werden, sondern eventuell auch Behälter für Stifte auf dem Schreibtisch.

Teilen: