Alle Kategorien
Suche

Kann man den Personalausweis verlängern?

Läuft Ihr Personalausweis ab, lassen Sie ihn verlängern oder sich einen neuen ausstellen. Dieser bietet Ihnen neue Funktionen, wie eID.

Welche Vorteile bietet der neue Personalausweis?
Welche Vorteile bietet der neue Personalausweis?

Welche Neuerungen gibt es beim Personalausweis?

Seit dem 1. November 2010 wird nur noch der neue Personalausweis ausgestellt. Er erscheint im Scheckkartenformat, ist mit einem Chip zur Speicherung Ihrer Daten ausgerüstet und wird in der Bundesdruckerei hergestellt.

Der neue Personalausweis bietet vielfältige Möglichkeiten: Sie können sich damit online ausweisen, digitale Dokumente rechtsverbindlich unterschreiben und bei Polizei und Behörden die Biometriefunktion nutzen.

Sich online ausweisen zu können, ist auch für Onlinedienste nützlich, beispielsweise, um sich bei Banken und Behörden zu identifizieren. Sie benötigen dafür ein Kartenlesegerät. Es wird geprüft, ob der Ausweis gültig und der Onlinedienst zur Abfrage Ihrer Daten berechtigt ist. Dafür benötigt der Onlinedienst ein staatliches Berechtigungszertifikat. Durch Eingabe Ihrer PIN stimmen Sie der Übermittlung der Daten zu. Welche Daten übermittelt werden, sehen Sie vorher am Kartenlesegerät. Diese Geräte können Sie im Handel erwerben.

Um die Unterschriftsfunktion zu nutzen, benötigen Sie ein Signaturzertifikat, das Sie auf den Chip des neuen Ausweises laden. Die Bundesnetzagentur listet die Anbieter von Signaturzertifikaten auf. Außerdem benötigen Sie für die digitale Unterschrift mit dem neuen Personalausweis wiederum ein Kartenlesegerät.

Die Kosten für den neuen Personalausweis belaufen sich bundesweit für Personen unter 24 Jahren auf 22,80 Euro, für Personen über 24 Jahren auf 28,80 Euro. Die erstmalige Aktivierung der Online-Ausweisfunktion bei der Ausgabe ist kostenlos, eine nachträgliche Aktivierung kostet 6,00 Euro. Um die Online-Funktionen nutzen zu können, erhalten Sie ein Schreiben mit einer sogenannten Transport-PIN, dem PUK (Personal Unblocking Key) und einem Sperrkennwort. Bei Abholung Ihres neuen Ausweises ersetzen Sie die Transport-PIN durch Ihre persönliche sechsstellige PIN. Haben Sie Ihre PIN vergessen, können Sie sich bei der Behörde eine neue geben lassen. Dies kostet 6,00 Euro.

Der neue Personalausweis ersetzt nicht den Reisepass. Der Ausweis ist für Reisen innerhalb des europäischen Schengen-Gebiets ausreichend. Für Reisen in andere Länder benötigen Sie immer einen Reisepass.

Sie können Ihren alten Personalausweis nicht verlängern lassen

Ein Verlängern des Personalausweises ist nicht möglich. Sie können jedoch mit der Einhaltung einfacher Regeln einen neuen Ausweis beantragen, der sechs (für Antragsteller unter 24 Jahren) oder zehn Jahre gültig ist. Beachten Sie bei der Antragstellung Folgendes:

  1. Passbilder erstellen. Vor der Beantragung sollten Sie sich aktuelle biometrische Passbilder (Lichtbilder) besorgen. Besuchen Sie dazu bestenfalls einen professionellen Fotografen und teilen Sie ihm mit, dass Sie Fotos für einen Personalausweis benötigen. Dort wird man dann wissen, was zu beachten ist. 
  2. Die Behörde aufsuchen. Begeben Sie sich zum zuständigen Einwohnermeldeamt. Achten Sie darauf, dass Ihr Aussehen (vor allem die Haarfarbe) bei Antragstellung nicht stark von Ihrem Passbild abweicht. Sie benötigen in der Regel keinen Termin - warten Sie schlichtweg.
  3. Antrag stellen. Legen Sie Ihren alten Ausweis mitsamt zwei aktuellen Passbildern vor. Sie bekommen den vorgesehenen Antrag ausgehändigt. Beachten Sie, dass die Antragsstellung immer persönlich erfolgen muss, eine telefonische Absprache genügt hier nicht.
  4. Den Antrag ausfüllen. Auf dem Antrag sind alle Ihre für den Ausweis relevanten Daten aufgelistet. Überprüfen Sie die Daten auf Richtigkeit und unterschreiben Sie abschließend, um Ihre Papiere verlängern zu lassen.
  5. eID-Funktion nutzen. Bei Antragstellung werden Sie gefragt, ob Sie die eID-Funktion aktivieren möchten. Nur wenn Sie zustimmen, können Sie die oben beschriebenen neuen Funktionen nutzen.
  6. Quittung für Abholung. Grundsätzlich werden Sie nun eine Quittung erhalten, die Sie bei Abholung des Personalausweises vorlegen müssen. Das Dokument können Sie nach durchschnittlich zwei bis vier Wochen entgegennehmen.

Der neue Personalausweis ist in der heutigen digitalen Welt fast schon ein Muss. Mit der eID-Funktion ist ein sicheres Legitimieren möglich.

Teilen:

Verwandte Artikel