Alle ThemenSuche
powered by

Partition Magic als Freeware richtig anwenden - so geht's

Das bekannte Tool "Partition Magic" dient zum Partitionieren von Festplatten und lässt sich zudem sehr einfach bedienen. Doch auch alternative Freeware-Lösungen sind erhältlich.

Weiterlesen

Die Festplatte mit Partition Magic einteilen.
Die Festplatte mit Partition Magic einteilen.

Partition Magic partitioniert Festplatten

Das Partitionieren einer Festplatte dient unter anderem dem Zwecke der Installation mehrere Betriebssysteme oder der sinnvollen Ordnung von Daten oder getrennter Backup/Recovery-Möglichkeiten.

  • Partition Magic ist keine Freeware. PowerQuest Corporation hat das Tool entwickelt und wurde später von Symantec übernommen. Symantec hat Partition Magic nicht mehr weiterentwickelt, so dass es keine aktuellere Version als 8 gibt, welche nach wie vor kostenpflichtig zu erwerben ist.
  • Um den vollen Umfang noch kostenlos zu können, sollten Sie daher eine alternative Lösung nutzen.
  • Auf dem Markt gibt es verschiedene Freeware-Tools zur Partitionierung von Festplatten (z.B. Paragon Partition Manager Free Edition), allerdings bietet auch Windows selbst die Möglichkeit im Bereich "Verwaltung" der Systemsteuerung.  

Mit Freeware Partitionierungstools einteilen

  • Wenn Sie die Trial-Version von Partition Magic verwenden (eine Freeware gibt es von diesem Produkt nicht), können Sie alle Funktionalitäten testen. Nach dem Start finden Sie im linken Bereich die möglichen Optionen: Partionen anlegen, die Größe von Partitionen ändern, Partitionen zusammenführen etc. 
  • Wählen Sie im rechten Bereich die Festplatte aus, bei der Sie die Partitionen ändern wollen. 
  • Klicken Sie die entsprechende Option auf der linken Seite an. Wenn Sie eine Partition erstellen wollen, erscheint ein Dialog, in dem Sie auswählen können, ob Sie primäre oder erweiterte (ggf. logische) Partitionen erstellen wollen und wie groß diese sein sollen. 
  • Wollen Sie den Dateityp ändern, können Sie über "Partition konvertieren" den Dateityp in andere konvertieren. 

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Windows 7 neu installieren ohne CD - so geht's
Günther Burbach
Computer

Windows 7 neu installieren ohne CD - so geht's

Wenn Ihnen Ihr Betriebssystem durch irgendeine Art von Viren zum Absturz gebracht wurde, sodass Sie nun ein Betriebssystem neu installieren müssen, gibt es auch Möglichkeiten, …

Junk-Dateien entfernen mit Freeware von CHIP
Jan Kopia
Computer

Junk-Dateien entfernen mit Freeware von CHIP

Junk-Dateien sollte man regelmäßig entfernen, um den Computer sauber zu halten und die Sicherheit zu erhöhen. Dazu kann man Freeware verwenden, z.B. von CHIP.

Ähnliche Artikel

Festplatte ausbauen beim PC - so geht´s
Sascha Pöschl
Computer

Festplatte ausbauen beim PC - so geht's

Sie wollen Ihre Festplatte aus dem PC ausbauen, haben aber Bedenken nicht alles richtig zu machen? Keine Sorge, Sie müssen auf keinen Fall gleich den kostspieligen Spezialisten …

Software für technisches Zeichnen gibt’s kostenlos
Martin Lembke
Software

Technisches Zeichnen - Programm kostenlos nutzen

Technisches Zeichnen wird heutzutage nur noch am PC mit sogenannten CAD-Programmen gemacht. Mittlerweile werden etwas ältere Versionen von derartigen Programmen bereits …

Cubase ist ein virtuelles Musikstudio für die Produktion und Bearbeitung von Tonmaterial.
Heiko Müller
Internet

Cubase-Demo kostenlos herunterladen und installieren

Immer mehr Menschen gehen neben einem stressigen Beruf einem musikalischen Freizeitausgleich nach. Das, wofür man früher als Musikmacher und Songwriter in Tonstudios gehen …

Musik selber machen am PC - kostenlos
Gastautor
Software

Musik selber machen am PC - kostenlos

Es ist ein durchaus modisches Hobby, sich daheim am PC Musik aller Art und Qualität zuzufügen, aber Musik selber machen am PC ist kostenlos und noch spaßiger. Wer hat noch …

Recuva - das wohl bekannteste Recovery-Tool
Sarah Müller
Computer

Festplatte: Recovery-Freeware - Top 3

Jeder, der am Computer arbeitet, weiß, wie ärgerlich es ist, wenn man wichtige Daten versehentlich löscht. Doch auch der Verlust privater Urlaubsfotos, die versehentlich …

Festplatten lassen sich auch unter Windows XP ganz einfach klonen.
Daniela Huberts
Computer

Festplatte klonen bei XP

Sie möchten Ihre Festplatte klonen, um Ihre XP-Partition auf einen anderen Datenträger zu verschieben? Windows XP stellt für diese Aufgabe keine Bordmittel zur Verfügung, …

Schon gesehen?

SweetIM deinstallieren - Anleitung
Youssef Sindi
Internet

SweetIM deinstallieren - Anleitung

SweetIM ist ein Programm, das Ihnen viele zusätzliche Smileys für Ihre Chat- und Messengerprogramme bietet, jedoch darüber hinaus noch jede Menge Probleme und oftmals sogar …

Anleitung - Windows 7 formatieren
Filip Jünger
Computer

Anleitung - Windows 7 formatieren

Mit jeder Windows Version kommen neue Änderungen hinzu. So auch bei Windows 7. So stehen manche Funktionen plötzlich an ganz anderer Stelle und selbst der erfahrene Benutzer …

Das könnte sie auch interessieren

Jana Kaszyda
Computer

Steam-Account - was ist er wert?

Steam ist eine große Anlaufstelle für Gamer, auf der Computerspiele vertrieben werden. Die Besonderheit ist, dass Sie als Gamer Ihre Lieblingsspiele in nur wenigen Klicks …

Die Nutzung des realtiven Bezuges kann Ihnen die Arbeit in Excel erleichtern.
Robert Kelle
Software

Relativer Feldbezug in Excel

Haben Sie in Excel auch schon einmal mit großen Datenmengen arbeiten müssen? Hier bietet das Programm oft nützliche Funktionen, die aber nicht alle Nutzer kennen. Ein relativer …

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's
Anne Leibl
Internet

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's

Es gibt zahlreiche Freemail-Anbieter, GMX ist einer der bekanntesten von ihnen. Eine kostenlose Email-Adresse lässt sich bei GMX in nur wenigen Schritten einfach einrichten.

Mit Geogebra schnell Funktionen erstellen.
Anne Pinus
Computer

Mit GeoGebra Funktionen erstellen - so geht's

GeoGebra ist ein Programm, mit dem Sie schnell und einfach Funktionen erstellen und sich Aufgaben mittels Graphiken erschließen können. Lesen Sie hier, wie es geht.