Alle Kategorien
Suche

Festplatte nachträglich Partitionieren - so geht es

Manchmal kann es sinnvoll sein, mehrere Partitionen auf einer Festplatte anzulegen. Normalerweise wird dies bei der Installation einer neuen Festplatte vorgenommen. Allerdings können Sie Ihre Festplatte auch nachträglich partitionieren.

Eine Festplatte mit Partitionen versehen
Eine Festplatte mit Partitionen versehen © Henry Klingberg / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • EASEUS Partition Master (kostenlos)

Mehrere Partitionen auf einer Festplatte

  • Eine Festplatte in mehrere Partitionen aufzuteilen, kann unter Umständen sehr sinnvoll sein.
  • Dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn Sie Ihr Betriebssystem neu aufspielen müssen.
  • Bei einer Festplatte mit mehreren Partitionen können Sie Ihre selbst erstellten Dateien und Dokumente auf der zweiten Partition abspeichern, sodass Sie im Falle eines Systemabsturzes mit notwendiger Neuinstallation des Betriebssystems erhalten bleiben.
  • Dieses Partitionieren kann auch nachträglich vorgenommen werden.

So partitionieren Sie Ihre Festplatte nachträglich

  1. Bevor Sie beginnen, sollten Sie sicherheitshalber eine komplette Datensicherung der auf der Festplatte gespeicherten Daten vornehmen. Speichern Sie dazu Ihre erstellten Dateien auf einem externen Datenträger - zum Beispiel einer CD oder DVD - ab.
  2. Um Ihre Festplatte nachträglich zu partitionieren, benötigen Sie das kostenlose Programm EASEUS Partition Master. Laden Sie sich das Programm herunter und installieren Sie es nach den Installationsanweisungen.
  3. Anschließend starten Sie das Programm und klicken auf "Go to Main Screen".
  4. Klicken Sie dann im linken Bereich auf "Resize/Move Partition".
  5. Nun ändern Sie die Größe der bestehenden Partition, indem Sie diese verkleinern. Um Ihre Festplatte nachträglich zu partitionieren, müssen Sie erst Platz für eine neue Partition schaffen. Dies tun Sie, indem Sie die bestehende Partition verkleinern. Verkleinern Sie die bestehende Partition um die Größe, welche die neue Partition erhalten soll und klicken Sie anschließend auf „Ok“.
  6. Bei den Bereich "Unallocated" unter Ihrer verkleinerten Partition wird der frei gewordene Speicherplatz auf Ihrer Festplatte angezeigt. Klicken Sie auf diesen Bereich.
  7. Dann klicken Sie im linken Bereich auf "Create Partition", um eine neue Partition anzulegen.
  8. Im folgenden Fenster geben Sie noch eine Datenträgerbezeichnung für die neue Partition ein.
  9. Nach einem Klick auf „Ok“ wird die neue Partition angelegt und Sie müssen diese noch formatieren, indem Sie auf "Format Partition" und anschließend wieder auf „Ok“ klicken.
  10. Zum Schluss speichern Sie die Änderungen mit einem Klick auf "Apply Changes" im Menü "General".

Nun haben Sie auf diese Weise eine neue Partition angelegt und neu formatiert. In Ihrem Dateisystem erscheint nun ein neues Laufwerk mit der von Ihnen vergebenen Datenträgerbezeichnung.

Teilen: