Alle Kategorien
Suche

Bei Paint ausschneiden - so teilen Sie einzelne Bereiche im Bild richtig ab

Wer ein Bild mit einem einfachen Bildbearbeitungsprogramm verändern möchte, kann dafür bestimmte Funktionen anwenden, so kann man beispielsweise im Programm "Paint" Stücke aus dem Bild "ausschneiden". Dies funktioniert mit einer virtuellen Schere. Man kann das abgetrennte Stück durch ein anderes ersetzen oder es einfach freilassen. Bestimmt möchten Sie jetzt wissen, wie man etwas aus einem Dokument ausschneiden kann.

Verändern Sie ein Bild durch Ausschneiden.
Verändern Sie ein Bild durch Ausschneiden.

Was Sie benötigen:

  • Microsoft Paint

Wie man eine Schere benutzt, weiß jeder, aber wie soll das denn mit einer Software funktionieren? Man kann ja wohl kaum in den Bildschirm hineinschneiden, oder? Diese Vorstellung klingt sehr lustig und genauso unsinnig ist diese auch. Sie müssen hier wirklich nicht ernsthaft zu einer Schere greifen und dennoch können Sie ein Stück aus einem Paint-Dokument ausschneiden. In der nachfolgenden Anleitung bekommen Sie erst einmal kurz erklärt, wie Sie ein Dokument mit der genannten Software erstellen. Im Anschluss lesen Sie, wie Sie das virtuelle Schneidwerkzeug anwenden.

Bild 0

Microsoft Paint – so erstellen Sie ein Bild

  1. Öffnen Sie zuerst ein neues Dokument, sodass Sie eine weiße Seite vor sich haben.
  2. Am linken Rand sehen Sie zwei senkrecht angeordnete Reihen diverser Funktionen. Sie sehen dort einen kleinen Stift – für schmale Linien – und einen Pinsel für dicke Linien mit breiten Borsten dargestellt. Welches Zeichengerät Sie nutzen, bleibt Ihnen überlassen. Selbstverständlich können Sie auch beide nutzen.
  3. Haben Sie Lust auf etwas mehr Farbe? Dann nutzen Sie die Farbpalette am unteren Rand. Möchten Sie die rote Farbe anwenden, so klicken Sie auch auf diese. Man kann auch mehrere Kolorite benutzen.
  4. Um die Linien zu setzen, bewegen Sie den Stift oder Pinsel mit gedrückter Maustaste über die weiße Fläche im Dokument.
Bild 3

Wenn Sie das Bild gestaltet haben und es nun bearbeiten wollen, können Sie jetzt lesen, wie man Teile gezielt abtrennen kann.

Ausschneiden im Dokument

  1. In den beiden Optionsreihen sieht man an erster Stelle zwei Symbole mit punktiertem Rand – einen Stern (wenn Sie diesen anklicken, können Sie die Ausschnittform frei wählen) und ein Rechteck (hiermit kann man andere Rechtecke verschiedener Größen ausschneiden).
  2. Wenn Sie sich für eine der beiden Funktionen entschieden haben, beginnen Sie an einem Punkt im vorhin gemalten Bild und halten – wie beim Zeichnen – die linke Maustaste gedrückt. Wer sich für die formfreie Wahl entschieden hat, kann nun Kreise, Sterne oder andere Formen aufbringen. Fiel Ihre Wahl auf die zweite Variante, so kann man Vierecke abtrennen.
  3. Haben Sie Ihre Umrandung festgesetzt, leuchtet eine Strichlinie auf. In das Innere der Form klicken Sie nun einmal mit der rechten Maustaste – ein kleines Fenster öffnet sich. Dort findet man unter anderem den Menüpunkt "Ausschneiden" – klicken Sie diesen an.
  4. Nun ist Ihre Form vom Bild gelöst und Sie können sie wegziehen und an eine andere Stelle platzieren. Bedenken Sie: Sobald Sie außerhalb der Markierung klicken, löschen Sie diese und können nichts mehr verändern. Sie müssen den Schritt dann rückgängig machen oder ein Stück einer anderen Stelle abtrennen.

Paint ist ein einfaches Programm, aber Sie sehen selbst – es warten eine Menge interessanter Funktionen auf den Nutzer. Wer möchte, kann ein Stück eines Bildes ausschneiden, kopieren und dann auf ein anderes Bild setzen. Dies klappt auch bei richtigen Fotos, die Sie auf Ihrem PC abgespeichert haben.

Bild 5
Teilen: