Alle ThemenSuche
powered by

Neuen Führerschein beantragen - so geht's

Wenn Sie einen neuen Führerschein beantragen müssen, weil Sie Ihren alten verloren haben oder er Ihnen gestohlen wurde, gibt es Verschiedenes zu beachten.

Weiterlesen

Nur mit Fahrerlaubnis starten.
Nur mit Fahrerlaubnis starten.

Was Sie benötigen:

  • Reisepass
  • Personalausweis
  • aktuelles biometrisches Passfoto
  • eidesstattliche Versicherung
  • Diebstahlbescheinigung

Führerschein ausstellen lassen - wichtige Hinweise

  1. Wer einen neuen Führerschein beantragen möchte, muss mit seinen persönlichen Dokumenten, dem alten Führerschein und Personalausweis,  zur Führerscheinstelle gehen.
  2. In der Führerscheinstelle füllen Sie die notwendigen Anträge aus und geben Ihre aktuellen biometrischen Lichtbilder ab. Nach Prüfung Ihrer Dokumente und ob Sie Anspruch auf einen neuen Führerschein haben, erhalten Sie Ihren neuen Führerschein.

Umtausch der alten Fahrerlaubnis gegen einen neuen EU-Fahrausweis

  • Grundsätzlich besteht keine Pflicht, den alten Führerschein gegen den neuen Kartenausweis umzutauschen. Nur wenn Sie Fahrlehrer oder Inhaber eines Führerscheins zur Beförderung von Fahrgästen sind, eine Fahrerkarte oder einen internationalen Führerschein beantragen möchten, sind Sie verpflichtet, diesen EU-Führerschein zu beantragen.
  • Auch hier müssen Sie mit Ihrem Personalausweis, dem alten Führerschein und neuen Passbildern zur Führerscheinstelle gehen und die Anträge ausfüllen. Nach ca. vier Wochen erhalten Sie Ihren neuen Führerschein.

Fahrerlaubnis bei Diebstahl neu beantragen

  1. Wurde Ihnen Ihr Führerschein gestohlen, müssen Sie den Verlust sofort bei der Polizei anzeigen. Sie erhalten dann eine Diebstahlbescheinigung, die als vorläufiger Führerschein dient. Hier entfällt die eidesstattliche Versicherung.
  2. Danach gehen Sie zur Führerscheinstelle und beantragen mit Ihrem Personalausweis, den aktuellen Passfotos und der Diebstahlbescheinigung Ihre neue Fahrerlaubnis.
  3. Nach dem Ausfüllen der Anträge erhalten Sie nach ca. 3 bis 4 Wochen Ihren neuen Führerschein, den Sie sich in der Führerscheinstelle abholen können.
  4. Bei einem Diebstahl der Papiere benötigen Sie eine eidesstattliche Versicherung, mit der Sie zusammen mit Ihren persönlichen Dokumenten bei der Führerscheinstelle Ihre neue Fahrerlaubnis beantragen müssen.

Hinweis: Beachten Sie bitte, dass der neue Führerschein 24 € kostet.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

MPU: Reaktionstest üben - so geht's

MPU: Reaktionstest üben - so geht's

Wenn Sie die Führerscheinstelle auffordert, ein medizinisch-psychologisches Gutachten einer anerkannten Begutachtungsstelle für Fahreignung, akkreditiert bei der Bundesanstalt …

Seitwärts einparken - so geht's ganz einfach

Seitwärts einparken - so geht's ganz einfach

Seitwärts einparken zu müssen, ist für viele eine Horrorvorstellung – dabei ist es gar nicht so schwer. Wenn Sie einmal wissen, worauf Sie beim Einparken achten müssen, lässt …

Ähnliche Artikel

Die bestandene Theorieprüfung ist der Schlüssel zum Führerschein

In der Theorieprüfung durchgefallen - was tun?

Sie sind in Ihrer Theorieprüfung für den Führerschein durchgefallen und wissen nun nicht was Sie tun können? Kein Problem, denn hier erfahren Sie wie Sie die Prüfung wiederholen können.

Was die Umschreibung eines Führerscheins kostet

Führerschein umschreiben - Kosten-Übersicht

Falls Sie Ihren Führerschein umschreiben lassen möchten, dann sind bestimmte Kosten zu beachten. Bei der Umschreibegebühr kommt es zum Beispiel darauf an, ob es um einen alten …

"Ihre Papiere bitte" - Nicht nur in einer Straßenkontrolle benötigen Sie Ihren Führerschein!

Führerschein verloren - was tun?

Jahrelang fristete er ein unbeachtetes Dasein in Ihrer Tasche und nun wollen Sie einen Mietwagen nehmen und stellen voller Schreck fest: Sie finden Ihren Führerschein nicht …

Führerschein nach Sperrfrist neu beantragen

18 Punkte in Flensburg - was nun?

Sobald Sie mindestens 18 Punkte in Flensburg angesammelt haben, müssen Sie Ihren Führerschein für eine bestimmte Zeit abgeben und danach neu beantragen. Was Sie nun während …

Für ein 25-km/h-Auto benötigen Sie den Führerschein der Klasse S.

25-km/h-Auto - den Führerschein machen Sie so

"Für 25-km/h-Autos braucht man keinen Führerschein" - diese Aussage hört man immer wieder, aber sie ist falsch. Auch für ein schwach motorisiertes Fahrzeug benötigen Sie eine …

Schon gesehen?

MPU-Test online durchführen - so geht's

MPU-Test online durchführen - so geht's

Die MPU (Medizinisch-Psychologische Untersuchung) wird als offizielle Beurteilung der Fahreignung verwendet. Wenn Ihr Führerschein zum Beispiel aufgrund von Alkohol am Steuer …

MPU: Reaktionstest üben - so geht's

MPU: Reaktionstest üben - so geht's

Wenn Sie die Führerscheinstelle auffordert, ein medizinisch-psychologisches Gutachten einer anerkannten Begutachtungsstelle für Fahreignung, akkreditiert bei der Bundesanstalt …

Mehr Themen

Manchmal kann eine Mutter ein kaputtes Gewinde ersetzen.

Gewinde ist kaputt - was nun?

Ein kaputtes Gewinde führt zu verschiedenen Problemen. Es ist schwierig, die Verbindung wieder zu lösen und später wieder eine Schraube einzudrehen. Mit etwas …

Bei einem überzogenen TÜV drohen Bußgelder.

TÜV überzogen - was tun?

Bei abgelaufenem TÜV drohen Bußgelder, Punkte in Flensburg und im Schadensfall sogar Probleme mit der Kfz-Versicherung. Wer feststellt, den Termin für die Haupt- und/oder …

Driften lernen Sie mit viel Fahrgefühl.

Driften lernen - so fahren Sie sicherer

Wer gerne Motorrad fährt, sollte unbedingt lernen, zu driften. Driften wird in der Fahrtechnik auch als Sliden bezeichnet, to slide bedeutet zu Deutsch rutschen. Wer Driften …