Alle ThemenSuche
powered by

Führerschein verloren und neu beantragen - so geht's

Haben Sie Ihren Führerschein verloren, so müssen Sie einen Ersatzführerschein schnellstmöglich neu beantragen, denn ansonsten droht Ihnen, neben den Kosten für die Ersatzpapiere, auch noch ein Bußgeld im Straßenverkehr. Ist der Führerschein kurz vor Antritt einer Reise verloren gegangen, ist es besonders ärgerlich, denn ohne Führerschein können Sie weder Auto fahren noch ein Auto am Urlaubsort mieten. In solchen Fällen ist jedoch eine Express-Bestellung möglich, für die allerdings ein Aufpreis bezahlt werden muss.

Weiterlesen

Beantragen Sie bei Verlust einen Ersatzführerschein.
Beantragen Sie bei Verlust einen Ersatzführerschein.

Was Sie benötigen:

  • Gültigen Pass/ Lichtbildausweis
  • Biometrisches Passfoto
  • Eidesstattliche Versicherung
  • Alternativ Diebstahlanzeige
  • Gegebenenfalls Karteikartenabschrift

Sie wollen Ihren verloren gegangenen Führerschein neu beantragen und wissen nicht genau, wie das funktioniert oder sind sich unsicher bezüglich der Kosten oder der Bearbeitungsdauer? Nachfolgend finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Beantragung eines Ersatzführerscheins.

Führerschein verloren - was tun?

  • Melden Sie den Verlust Ihrer Fahrerlaubnis unverzüglich beim Landratsamt oder bei der Stadtverwaltung.
  • Am besten nehmen Sie gleich einen gültigen Ausweis und ein biometrisches Passfoto im Format 35 x 45 mm mit zur Behörde, damit Sie sofort einen neuen Führerschein beantragen können.
  • Falls die Behörde eine andere ist, als die, die Ihren Führerschein ausgestellt hat, ist die Vorlage einer Karteikartenabschrift der ehemaligen Ausstellungsbehörde erforderlich.
  • Den neuen Führerschein erhalten Sie innerhalb von 3 bis 6 Wochen.

Kosten für das Beantragen einer neuen Fahrerlaubnis

  • Für das Ausstellen des neuen Dokuments werden Ihnen zwischen 17 und 35 Euro, je nach Behörde, in Rechnung gestellt.
  • Für die Eidesstattliche Versicherung, in der Sie erklären müssen, dass Sie Ihren Führerschein wirklich verloren haben, werden Ihnen zusätzlich bis zu 30 Euro berechnet. Billiger ist es daher, wenn Sie den Führerschein bei der Polizei als gestohlen melden und der Führerscheinstelle eine Diebstahlanzeige der Polizeibehörde vorlegen. Dann entfällt nämlich die Pflicht zur Vorlage einer Eidesstattlichen Versicherung.
  • Sollten Sie unbedingt eine provisorische Ersatzbescheinigung benötigen, kommen nochmals Kosten in Höhe von ungefähr 7,50 Euro auf Sie zu.
  • Richtig teuer wird es, wenn Sie Ihren verloren gegangenen Führerschein schnell ersetzen und daher einen neuen per Express-Lieferung beantragen müssen. Die Kosten von 25 bis 45 Euro garantieren Ihnen jedoch den Ersatz Ihrer Fahrerlaubnis innerhalb von 1-2 Werktagen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

MPU-Test online durchführen - so geht's
Alexander Bürkle

MPU-Test online durchführen - so geht's

Die MPU (Medizinisch-Psychologische Untersuchung) wird als offizielle Beurteilung der Fahreignung verwendet. Wenn Ihr Führerschein zum Beispiel aufgrund von Alkohol am Steuer …

MPU: Reaktionstest üben - so geht's
Thomas Detlef Bär

MPU: Reaktionstest üben - so geht's

Wenn Sie die Führerscheinstelle auffordert, ein medizinisch-psychologisches Gutachten einer anerkannten Begutachtungsstelle für Fahreignung, akkreditiert bei der Bundesanstalt …

Rückwärts einparken - Anleitung
Anne Leibl

Rückwärts einparken - Anleitung

Wer zentral wohnt, kennt das Problem: Es gibt kaum Parkplätze und wenn es doch mal einen gibt, ist dieser gerade so groß, dass man vorwärts keine Chance hat einzuparken. Doch …

Ähnliche Artikel

Solange Sie keinen Personalausweis haben, können Sie Ihren Reisepass als Ausweis benutzen.
Julian Grzegorczyk

Ausweis verloren - was tun?

Sie haben Ihren Ausweis verloren und wissen nicht genau was Sie tun müssen? Dann wird Ihnen diese Anleitung helfen die richtigen Schritte einzuleiten.

Nur mit Fahrerlaubnis starten.
Diana Kossack

Neuen Führerschein beantragen - so geht's

Wenn Sie einen neuen Führerschein beantragen müssen, weil Sie Ihren alten verloren haben oder er Ihnen gestohlen wurde, gibt es Verschiedenes zu beachten.

Die Fahrerlaubnis macht das Leben einfacher.
Annemarie Kremser

Führerschein im Ausland verloren - was tun?

Sie haben Ihren Führerschein im Ausland verloren und wissen nicht, was Sie nun tun sollen? Hilfe kann Ihnen diese Anleitung geben, sodass Sie Ihren Urlaub trotzdem genießen können.

Der Perso ist nicht nur wichtig, wenn Sie  verreisen. Das müssen Sie beim Verlust beachten.
Annemarie Kremser

Perso verloren - was tun?

Einen Personalausweis muss jeder Bürger besitzen, damit man ihn identifizieren kann. Doch was tun, wenn man den Perso verloren hat? Wenn Sie etwas Geduld mitbringen, werden Sie …

Wo ist nur die Exmatrikulationsbescheinigung geblieben?
Sebastian Pekrul

Exmatrikulationsbescheinigung verloren - was tun?

Bei der Exmatrikulationsbescheinigung handelt es sich um ein Dokument, das von vielen ehemaligen Studieren zunächst als relativ unwichtig eingestuft wird. Die Folge davon ist, …

Den Rentenversicherungsausweis beantragt die Krankenkasse.
Enrico Brülke

Rentenversicherungsausweis verloren - was tun?

Einen Rentenversicherungsausweis hat jeder gesetzlich Rentenversicherte. Wenn Sie sich neu bewerben, wird oft danach gefragt. Was können Sie also tun, wenn Sie Ihren …

Eine Ersatzausfertigung für den Bootsführerschein beantragen
Rainer Ellmer

Bootsführerschein verloren - was tun?

Wenn Sie einen Bootsführerschein besitzen, ist es sinnvoll, diesen zu kopieren und abzuheften. Eine erneute Ausstellung des Dokuments gestaltet sich nämlich schwieriger, als …

Schon gesehen?

MPU-Test online durchführen - so geht's
Alexander Bürkle

MPU-Test online durchführen - so geht's

Die MPU (Medizinisch-Psychologische Untersuchung) wird als offizielle Beurteilung der Fahreignung verwendet. Wenn Ihr Führerschein zum Beispiel aufgrund von Alkohol am Steuer …

MPU: Reaktionstest üben - so geht's
Thomas Detlef Bär

MPU: Reaktionstest üben - so geht's

Wenn Sie die Führerscheinstelle auffordert, ein medizinisch-psychologisches Gutachten einer anerkannten Begutachtungsstelle für Fahreignung, akkreditiert bei der Bundesanstalt …

Mehr Themen

Wer keine Winterreifen kaufen möchte, kann sie mieten.
Ute Peter

Winterreifen mieten - so geht's für eine Saison

Der erste Schnee ist schon gefallen und Sie freuen sich auf den Winterurlaub? Doch plötzlich stellen Sie fest, dass die Reifen kaum noch Profil aufweisen. Und auf die Schnelle …

Bei einem überzogenen TÜV drohen Bußgelder.
Matthias Glötzner

TÜV überzogen - was tun?

Bei abgelaufenem TÜV drohen Bußgelder, Punkte in Flensburg und im Schadensfall sogar Probleme mit der Kfz-Versicherung. Wer feststellt, den Termin für die Haupt- und/oder …

Benzinkosten lassen sich leicht berechnen.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Benzinkosten - berechnen Sie Ihre Reisekosten korrekt

Bei den heutigen Benzinpreisen muss man sich bei einer längeren Reise durchaus Gedanken machen, wie sehr die Benzinkosten die Reisekasse belasten könnten. Aber das lässt sich …

Zu schnell gefahren und geblitzt worden.
Steffi Stöhrer

Vermutlich wurde ich geblitzt - was nun?

Vielleicht waren Sie für einen Moment unachtsam, kannten die Örtlichkeiten nicht oder Sie sind einfach zu schnell gefahren und dann plötzlich geblitzt worden. Es ist immer …