Alle Kategorien
Suche

Nasse Turnschuhe schnell trocknen - so geht's

Es gibt einige gute Gründe, warum man nasse Turnschuhe so schnell wie möglich trocknen sollte. Die Feuchtigkeit ist idealer Nährboden für Bakterien und Pilze. Zudem mag man seine Lieblingsturnschuhe nicht tagelang vermissen, nur weil Sie trocknen müssen. Wie Sie Ihre Schuhe schneller trocknen können, erklärt dieser Artikel.

Die Lieblingsschuhe müssen ganz schnell trocknen.
Die Lieblingsschuhe müssen ganz schnell trocknen. © Kurt Michel / Pixelio

Wer seine Turnschuhe schnell trocknen möchte, weil er nur das eine Paar hat, oder weil es seine Lieblingsschuhe sind, dem können die unten aufgelisteten Möglichkeiten und Ideen weiterhelfen.

Nasse Turnschuhe - Möglichkeiten zum schnelleren Trocknen

  • Zeitungspapier hilft, die Schuhe schnell zu trocknen. Stopfen Sie einige Blätter Zeitungspapier in Ihre Turnschuhe. Das Papier saugt die Feuchtigkeit auf. Die Schuhe trockenen um einiges schneller.
  • Verstärkt wird dieser Effekt, wenn Sie die ausgestopften Schuhe über Nacht unter eine Heizung stellen. Durch die Wärme verdampft die Feuchtigkeit im Papier. So kann das Zeitungspapier mehr Nässe aufnehmen.
  • Ebenfalls gut geeignet, weil es im Prinzip das Gleiche ist, sind Papprollen, z. B. vom Toilettenpapier oder Küchenpapier. Stecken Sie diese in Ihre nassen Turnschuhe und stellen Sie die Schuhe auf eine Heizung. Die Heizung sollte nicht zu heiß sein, damit die Sohle nicht beschädigt wird. Die Papprolle saugt die Flüssigkeit auf und durch die konstante Wärme von unten verdampft die Feuchtigkeit und wird aus dem Schuh in die Luft abgegeben.
  • Sind die Schuhe morgens noch leicht feucht, hilft eine selbst gebastelte Einlegesohle aus Zeitungspapier. Zeichnen Sie Ihre Fußform auf mehrere Lagen Zeitungspapier, schneiden diese aus und legen Sie die Papiersohle in Ihre Schuhe. Das zieht die Feuchtigkeit an und schützt Sie vor kalten Füßen.

Feuchte Schuhe - das sollten Sie lieber nicht machen

  • Mikrowelle, Backofen und Co sind keine geeigneten Hilfsmittel, wenn es darum geht, nasse Turnschuhe wieder trocken zu bekommen. Sie schädigen damit das Material und haben nicht lange Freude an Ihrem Schuh.
  • Im absoluten Notfall dürfen Sie das Innenleben der Schuhe mit einem Föhn trocknen. Das sollte aber wirklich die Ausnahme sein. Die Hitze des Föhns schädigt das Gummi, das Leder und auch eventuelle Klebstoffe, die für die Verarbeitung des Material verwendet wurden.
  • Viele Leute trocknen Ihre Schuhe auch im Wäschetrockner. Auch das ist nicht gerade materialschonend und sollte wenn überhaupt nur in Ausnahmefällen und auch nur dann, wenn Sie eine Schontrocknen-Funktion am Wäschetrockner haben, ausprobiert werden.

Als abschließendes Fazit kann man wohl sagen, dass man das Trocknen von nassen Schuhen zwar beschleunigen kann, aber ein wenig Geduld sollte man doch immer aufbringen. Ein wirklich nasser Turnschuh trocknet einfach nicht von jetzt auf gleich.

Teilen: