Alle Kategorien
Suche

Modriger Geruch - so entfernen Sie ihn aus Kleidung

Ihre Kleidung riecht muffig und Sie denken darüber nach, sie wegzuwerfen. Bevor Sie die Wäsche in den Müll geben, sollten Sie versuchen, sie zu retten. Modriger Geruch lässt sich durchaus aus der Kleidung entfernen.

Frisch duftende Wäsche!
Frisch duftende Wäsche!

Was Sie benötigen:

  • farbloser Essig
  • Zitronensäure
  • Wäschedesinfektionsmittel
  • Bleichmittel

Modriger Geruch – Ursachen für den Geruch

  • Modriger Geruch lässt sich leichter aus der Wäsche entfernen, wenn Sie die Ursache dafür kennen.
  • In den meisten Fällen wurde die Wäsche zu feucht in den Schrank zurückgelegt oder im feuchten Keller gelagert. Schuld daran sind Bakterien, die sich durch die ständige Feuchtigkeit entwickeln. Waschen Sie Ihre Kleidung öfter mal bei 40 °C und wärmer, nicht in der Kurzwäsche. So werden Sie den Geruch los.
  • Auch ein Wasserschaden kann muffigen Geruch in der Kleidung verursachen.
  • Oftmals liegt der Geruch an der Waschmaschine selbst. Sobald sich Wasser in ihr staut und stehen bleibt, entwickelt sich ein modriger Geruch, der an die Wäsche weitergegeben wird. Eine gründliche Reinigung der Waschmaschine schafft schnell Abhilfe.

Muffigen Geruch entfernen

  • Sie haben nun den Modergeruch in der Wäsche und verzweifeln langsam. Waschen Sie einfach die Wäsche noch mal gründlich – am besten bei hohen Temperaturen. Lassen Sie die Wäsche nach der Wäsche nicht so lange in der Waschmaschine liegen, sondern lassen Sie sie an der frischen Luft trocken. Sonne wirkt wie ein Desinfektionsmittel.
  • Geben Sie in den letzten Spülgang Zitronensäure, reines Parfümöl oder farblosen Essig in das Weichspülfach. Wahlweise können Sie auch Wäschedesinfektionsmittel oder Bleichmittel verwenden. Achten Sie aber auf die Verträglichkeit mit der Wäsche.
  • Sollte der Geruch noch immer vorhanden sein, legen Sie die muffige Wäsche für wenige Stunden in Essigwasser ein und waschen Sie sie danach wie gewohnt. Wiederholen Sie notfalls die Prozedur. Vergessen Sie nicht das schnelle Trocknen der Wäsche nach dem Waschen. Sonst stehen Sie bald wieder vor dem Problem, dass sich modriger Geruch festsetzt, den Sie entfernen müssen.
Teilen: