Alle Kategorien
Suche

Stockflecken entfernen von Stoff - so geht's

Stockflecken entfernen von Stoff - so geht's1:07
Video von Liane Spindler1:07

Im Prinzip handelt es sich bei Stockflecken um Schimmel. Wenn Sie zum Beispiel nicht richtig getrocknete Wäsche zusammenfalten und in den Schrank legen, kann es sein, dass auf dem Stoff Stockflecken entstehen. Da Schimmel gesundheitsgefährlich ist und fleckige Kleidung natürlich auch ungepflegt aussieht, sollten Sie versuchen, die Stockflecken aus dem Stoff zu entfernen.

Was Sie benötigen:

  • Schüssel
  • Buttermilch
  • Essig
  • Javelwasser
  • Waschmaschine

Spätestens, wenn Ihnen ein modriger Geruch beim Öffnen eines Kleiderschrankes in die Nase steigt, sollten Sie gewarnt sein und den Inhalt des Schrankes sofort untersuchen. Um die Kleidung zu retten, sollten Sie so schnell wie möglich versuchen, die Stockflecken aus dem Stoff zu entfernen.

Wie entstehen Stockflecken?

  • Stockflecken entstehen durch Feuchtigkeit. Möglicherweise haben Sie noch feuchte Wäsche in den Schrank gepackt.
  • Eine weitere Ursache für Stockflecken kann hohe Luftfeuchtigkeit sein. Wenn Sie Ihre Saisonkleidung in einem separaten Schrank aufbewahren, sollte der Schrank keinesfalls in einem Keller oder in einem kühlen Raum stehen, da dies die Entwicklung von Stockflecken auf dem Stoff begünstigt.

Methoden, um die Flecken zu entfernen

  • Bei ganz leichten Stockflecken genügt es manchmal schon, die Textilie in die Sonne zu hängen um die Stockflecken aus dem Stoff zu entfernen.
  • Wenn das nicht funktioniert hat, geben Sie Buttermilch in eine Schüssel und legen Sie den Stoff über Nacht in die Schüssel. Danach die Kleidung wie gewohnt in der Waschmaschine waschen.
  • Alternativ können Sie Essig in eine Schüssel füllen und den Stoff darin einweichen, um die Stockflecken zu entfernen. Waschen Sie die Textilien danach wie gewohnt in der Waschmaschine.
  • Versuchen können Sie es auch mit dem Bleichmittel Javelwasser, welches Sie in der Apotheke kaufen können. Javelwasser hellt den Stoff allerdings auf und sollte deshalb nur bei hellen und strapazierfähigen Textilien angewendet werden.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos