Alle ThemenSuche
powered by

Mit kostenlosem Schnittmuster einen Rock selbst nähen - so geht's ganz einfach

Einen einfachen Rock kann man in kürzester Zeit und ohne große Vorkenntnisse selber nähen. Mit Schnittmuster geht es auch für Anfängerinnen ganz einfach, wenn man die Anleitungen Schritt für Schritt befolgt.

Weiterlesen

Ihr Rock ist ganz einfach und schnell genäht und noch dazu ein Unikat.
Ihr Rock ist ganz einfach und schnell genäht und noch dazu ein Unikat.

Was Sie benötigen:

  • Stoff
  • Maßband
  • Nähmaschine
  • passendes Garn
  • Stecknadeln
  • Bügeleisen
  • Schneiderkreide
  • Scheren

Das Internet ist eine wahre Fundgrube an kostenlosen Schnittmustern und Nähanleitungen.Dort finden Sie zahlreiche, kostenlose Schnittmuster mit den passenden Anleitungen, die von Anfänger bis Profi reichen.

So nähen Sie nach Schnittmuster

  1. Suchen Sie sich im Internet ein kostenloses Schnittmuster für Ihren Rock aus, das Ihnen gefällt und auch für Ihr Nähniveau (Anfänger / Fortgeschrittene / Profi) geignet ist.
  2. Drucken Sie sich das Schnittmuster und die Nähanleitung aus und kopieren Sie das Schnittmuster auf die Originalgröße hoch.
  3. Wählen Sie nach der Nähanleitung einen passenden Stoff für Ihren Rock aus. Waschen und bügeln Sie den Stoff bevor Sie ihn verarbeiten. So verhindern Sie das Einlaufen des Materials und waschen eventuelle Rückstände aus.
  4. Vergewissern Sie sich, dass die richtige Größe auf dem Schnittmuster vorhanden ist und schneiden Sie den Schnitt in Ihrer Größe aus. Auf den meisten Schnittmustern sind die Schnitte in mehreren Größen vorhanden und unterschiedlich gekennzeichnet.
  5. Falls Sie den Schnitt später noch einmal in einer anderen Größe verwenden wollen, pausen Sie den Schnitt in der benötigten Größe mit Pergamentpapier ab.

Die Schnittvorlage für denRock

  1. Sie wundern sich, dass es von allen Teilen nur die Hälfte gibt? Das liegt daran, dass man für gewöhnlich den Stoff faltet, also den Stoff der Länge nach umschlägt und dann zuschneidet.
  2. In den Nähanleitungen wird immer von der rechten und der linken Seite des Stoffes gesprochen. Die rechte Seite ist immer außen, also die Seite, die man später sieht. Die linke Seite ist die Innenseite. Meist werden auf Schnittmustern die rechte und linke Seite verschieden dargestellt, üblicherweise ist die rechte Seite meist dunkler oder schraffiert.
  3. Schneiden Sie nun Ihren gewählten Schnitt aus. Achten Sie darauf, ob die Nahtzugabe schon mit eingerechnet wurde (siehe Nähanleitung).
  4. Falten Sie jetzt den Stoff gemäß der Nähanleitung. Meist wird von Webkanten oder Fadenlauf gesprochen. Als Webkanten bezeichnet man die verstärkten seitlichen Kanten des Stoffes, die beim Weben entstehen. Diese liegen parallel zum Fadenlauf. Der Fadenlauf bezeichnet die Laufrichtung und liegt parallel zu den Webkanten in Längsrichtung des Stoffes.
  5. Heften Sie jetzt mit Stecknadeln das Schnittmuster auf Ihren Stoff. Wenn noch keine Nahtzugabe mit dabei ist, zeichnen Sie mit der Schneiderkreide ca. 1 cm neben der Vorlage den Umriss nach, ansonsten umranden Sie mit der Schneiderkreide direkt die Vorlage.
  6. Schneiden Sie nun den Stoff mit einer scharfen Stoffschere zu und folgen Schritt für Schritt der Nähanleitung.
  7. Und fertig ist Ihr Unikat!

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Loop-Schal nähen - Anleitung für ein Damenmodell
Marc Schöpper

Loop-Schal nähen - Anleitung für ein Damenmodell

Der Loop-Schal ist ein absolutes Must-Have. Nicht nur im Winter kann man ihn tragen, auch im Frühling oder im Sommer ist der Loop-Schal ein schönes Asseccoires. Gerade wenn Sie …

Jeanstaschen selber nähen - eine Anleitung
Maren Sandmann

Jeanstaschen selber nähen - eine Anleitung

Aus einer alten Jeans lässt sich ganz einfach eine schicke und kreative Handtasche im Retro-Stil machen. Ihrer Fantasie beim Jeanstaschen-Design sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Reissverschluss reparieren - Anleitung
Fanni Schmidt

Reissverschluss reparieren - Anleitung

Wenn ein Reissverschluss nicht mehr richtig schließen will, ist meist das ganze Kleidungsstück oder die viel genutzte Reisetasche unbrauchbar. Doch nicht immer ist es nötig den …

Ähnliche Artikel

Puppenkleider selber nähen - Anleitung
Manuela Bauer

Puppenkleider selber nähen - Anleitung

Puppenkleider sind recht teuer und passen immer nur einem bestimmten Puppentyp. Puppenkleider können Sie selber nähen. Nähen Sie einfach für jede Puppe eine individuelle …

In einem schönen selbstgenähten Dirndl schmeckt das Bier doppelt so gut.
Gastautor

Schöne Dirndl selber nähen - so geht's

Schöne Dirndl sind nach wie vor sehr gefragt - nicht nur auf dem Oktoberfest, in Bayern, Tirol oder Österreich. Schöne, individuelle Dirndl lassen sich mit ein wenig …

Mit ein wenig Geduld ist es einfach, nähen zu lernen.
Britta Berdin

Wie lerne ich nähen? - Anleitung für Anfänger

Nähen zu können, ist praktisch und bereichert – Sie können nicht nur vorhandene Kleidung ändern oder reparieren, sondern auch eigene Stücke entwerfen. So lernen Sie es.

Schürze selber nähen - Nähanleitung
Dr. Kathrin Kiss-Elder

Schürze selber nähen - Nähanleitung

Eine Schürze selber nähen ist schön für Sie, weil man sich mit Schürze beim Kochen und Putzen weniger dreckig macht. Zudem können selbst genähte Schürzen auch ein persönliches …

Loop-Schal nähen - Anleitung für ein Damenmodell
Marc Schöpper

Loop-Schal nähen - Anleitung für ein Damenmodell

Der Loop-Schal ist ein absolutes Must-Have. Nicht nur im Winter kann man ihn tragen, auch im Frühling oder im Sommer ist der Loop-Schal ein schönes Asseccoires. Gerade wenn Sie …

Das Schnittmuster für den Rock auswählen
Cindy Mendt

Rock selber nähen in 5 Schritten

Einen Rock selber nähen ist gar nicht so schwer, wie Sie vielleicht denken. Fünf einfache Schritte genügen, und Sie sind stolze Besitzerin eines individuellen, schicken Rockes, …

Schon gesehen?

Schnittmuster selbst erstellen - so geht's
Britta Berdin

Schnittmuster selbst erstellen - so geht's

Sie sehen ein Kleidungsstück, das Sie gerne nähen möchten – nur leider findet sich kein passendes Schnittmuster. Anstatt ein vorhandenes abzuändern, können Sie es leicht selbst erstellen.

Schlauchschal - eine Anleitung zum Nähen
Marc Schöpper

Schlauchschal - eine Anleitung zum Nähen

Das Must-have eines jeden kalten Winters ist ein kuscheliger Schlauchschal, besonders raffiniert wird er, wenn er in Form eines Schlauches genäht wird. Was die Farbe und das …

Mehr Themen

Eine schwarze Strumpfhose lässt sich gut kombinieren.
Miriam Zander

Schwarze Strumpfhosen richtig kombinieren

Schwarze Strumpfhosen sind ein Kleidungstück, das bei keiner Frauen im Kleiderschrank fehlen sollte. Doch manchen Menschen fällt die Kombination mit Kleidung schwer. Dabei gibt …

Mit Stoffresten lassen sich Kleidungsstücke aufpeppen.
Sandra Borchert

Neuer Look! - Stoffreste auf Kleidung steppen

Kleidungsstücken, wie T-Shirts oder Hosen, können Sie einen neuen Look verpassen, wenn Sie Applikationen aus Stoffresten aufsteppen. Ob Sie von Hand steppen oder mit der …

Jeans - Used Look selber machen
Alexandra Forster

Jeans - Used Look selber machen

Jeans, die möglichst abgetragen aussehen, sind immer wieder in Mode. Wer Geld sparen will, kann dies durch Selbermachen tun und ganz leicht einer Jeans den begehrten Used Look …

Mit dem neuen Justin Bieber Style gehört Ausgrenzung zur Vergangenheit.
Winnie Hildebrandt

Justin Bieber - Klamotten tragen wie der Sänger

Wer kennt ihn nicht den neuen kanadischen Teeniestar schlechthin. Justin Bieber? Tausende kleine Mädchen kreischen sich nur wegen ihm die Lunge aus dem Hals, darum denken sich …

Für Strände eignen sich luftige Hängerchen.
Nora D. Augustin

Strandkleid nähen - so geht's

Außer Nachthemden gibt es wohl kaum Kleider, die einfacher zu nähen sind, als Strandkleider. Zumindest im Vergleich zu Hochzeitskleidern, Abendroben oder Ballkleidern haben Sie …