Alle Kategorien
Suche

Minecraft - Waggons verbinden geht so

Das allseits beliebte PC-Spiel Minecraft bietet Spielern eine riesige Welt an Möglichkeiten. Das Reisen durch diese gewaltige Landschaft wird durch Loks und Waggons erheblich erleichtert. Doch wie genau lassen sich in Minecraft Waggons verbinden?

Minecraft - Waggons alternativ verbinden
Minecraft - Waggons alternativ verbinden

Um in Minecraft Waggons zu verbinden, gibt es zwei Möglichkeiten. Beide bieten Ihre Vor- und Nachteile, und sollten je nach Spielfortschritt gewählt werden.

Waggons in Minecraft mit Booster-Schienen verbinden

  1. Zunächst bauen Sie eine Strecke aus Schienen, auf der Sie in Zukunft reisen möchten. Diese Strecke besteht zum Großteil aus normalen Schienen, jedoch sollten Sie alle 5 Felder eine Booster-Schiene platzieren, anstatt einer Normalen.
  2. Haben Sie die gewünschte Strecke fertiggestellt, müssen Sie nun jede Booster-Schiene mit einer Redstone-Fackel verbinden. Dies bewerkstelligen Sie, indem Sie die Fackel auf einem angrenzenden Block positionieren. Sie erkennen die korrekte Platzierung der Fackel daran, dass die Booster-Schiene nun rot leuchtet. Tut sie dies nicht wird sie später den Wagon stoppen, anstatt ihn zu beschleunigen. Eine Redstone-Fackel erstellen Sie, indem Sie im mittleren untersten Craftingfeld einen Stock platzieren und genau darüber Redstone-Staub.
  3. Wenn Sie alle Booster-Schienen mit Fackeln ausgestattet haben, können Sie die ersten beiden Waggons hintereinander auf den Gleisen platzieren.
  4. Wenn Sie nun gegen den hinteren Wagon laufen, wird sich dieser in Bewegung setzten und auch den vorderen Wagon schieben. Nachdem Sie den Wagon in Gang gesetzt haben, können Sie mit einem schnellen Rechstklick auf selbigen aufsteigen.
  5. Passieren die Waggons eine von Ihnen platzierte Booster-Schiene, werden sie beschleunigt und setzten ihre Fahrt bis zum Ende der Strecke fort. Damit lassen sich die Waggons zwar nicht direkt verbinden, jedoch legen sie stets zusammen die gewünschte Strecke zurück.
  6. Der Nachteil bei diese Variante ist der, dass Sie viele Booster-Schienen und somit auch viel vom Rohstoff Redstone benötigen, welcher in der Welt von Minecraft nicht leicht zu ergattern ist.

Waggons in Minecraft mit angetriebenen Loren verbinden

  1. Bei dieser Variante benötigen Sie eine Strecke aus normalen Schienen. Booster-Schienen sind hierbei unnötig.
  2. Nachdem Sie Ihre Strecke fertiggestellt haben, benötigen Sie eine angetriebene Lore. Um solch eine Lore zu fertigen, platzieren Sie im mittleren untersten Craftingfeld einen Wagon und direkt darüber einen Ofen.
  3. Sobald Sie diese spezielle Lore hergestellt haben, können Sie sie am Anfang Ihrer Strecke platzieren.
  4. Wenn Sie Ihre angetriebene Lore platziert haben, stellen Sie weitere normale Waggons davor auf.
  5. Wenn Sie nun aus Ihrem Inventar ein Stück Kohle zur Hand nehmen und damit auf Ihre angetriebene Lore mit der rechten Maustaste klicken, setzt sich diese in Bewegung. Die angetriebene Lore fährt dabei immer in die Richtung, in die Sie mit Ihrem Spielecharakter gerade schauen.
  6. Die angetriebene Lore wird nun alle davorstehenden Waggons anschieben. Dies tut sie so lange, bis sie entweder die gesamte Kohle verbraucht hat, oder sie gegen ein Hindernis stößt.
  7. Wenn Sie mit der angetriebenen Lore zurückfahren möchten, müssen Sie diese erst wieder hinter den Waggons aufstellen. Durch das Abbauen der angetriebenen Lore wird diese wieder in ihre Bestandteile zerlegt, nämlich einen Wagon und einen Ofen. Sie müssen die Lore also zuerst wieder neu erstellen.
  8. Nachteilig bei dieser Variante ist zum einen der Verbrauch von Kohle, und zum anderen die Schwierigkeit beim Aufsteigen in einen der angeschobenen Waggons. Die angetriebene Lore kann nämlich selbst keine Passagiere befördern. Ebenso ist es umständlich, wenn Sie mit der angetriebenen Lore die Richtung wechseln möchten.

Zwei oder mehrere Waggons direkt miteinander zu verbinden ist momentan in Minecraft nicht möglich. Jedoch sind die oben genannten Möglichkeiten gleichwertige Alternativen und führen zum selben Ergebnis.

Teilen: