Alle Kategorien
Suche

Minecraft - einem Server beitreten gelingt so

Das Computerspiel Minecraft lässt sich entweder allein im Singleplayer-Modus oder gemeinsam mit anderen Spielern im Multiplayer-Modus spielen. Viele Spieler haben über die Software Hamachi einen Server für Minecraft erstellt, und diesem können Sie nur beitreten, wenn Sie ebenfalls die nützliche Software installiert und eingerichtet haben.

Mit dem Hamachi-Client einem Minecraft-Server beitreten
Mit dem Hamachi-Client einem Minecraft-Server beitreten © Paul-Georg_Meister / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Hamachi-Software
Bild 0

Minecraft macht im Multiplayer-Modus noch mehr Spaß

  • Minecraft, das Computerspiel mit der bauklotzartigen Welt, können Sie nicht nur alleine, sondern auch zusammen oder gegen andere Spieler über das Internet spielen. Auch wenn Ihr Avatar auch im Singleplayer-Modus nicht ganz allein ist und auf Tiere sowie Monster trifft, ist das Spiel über einen Multiplayer-Server deutlich lebhafter und natürlich auch spannender. Sie werden dann sehr oft auf andere Spieler und deren Avatare treffen und müssen sich gegen diese Feinde verteidigen, können aber genauso gemeinsame Bauwerke in Minecraft errichten.
  • Zum Spielen des Multiplayer-Modus benötigen Sie keine spezielle Version von Minecraft, Sie müssen nur die offizielle Spielversion kaufen. Diese enthält den Singleplayer-, den Multiplayer-Modus und es lassen sich auch verschiedene Modifikationen verwenden.
  • Da die Fan- und Spielergemeinde von Minecraft sehr groß ist, gibt es sehr viele Spieler, die einen Hamachi-Server für Minecraft erstellt haben, dem jeweils weitere Spieler beitreten können. Sie benötigen aber nicht nur die genaue Adresse des Servers, sondern müssen den Hamachi-Client auf Ihrem Rechner installiert und richtig eingestellt haben.
Bild 2

So können Sie einem Server beitreten

  1. Als Erstes benötigen Sie die Hamachi-Software. Diese können Sie kostenlos herunterladen. 
  2. Ist der Download fertig, so führen Sie die einfache Installation des Clients durch. Dazu müssen Sie nur den Anweisungen des Assistenten folgen. Nach ein paar Minuten ist die Hamachi-Software installiert und kann für Minecraft eingerichtet werden.
  3. Erteilen Sie zuerst aber dem Programm die nötigen Berechtigungen bei Ihrer Firewall, denn Hamachi muss ohne Einschränkungen mit dem Internet kommunizieren können.
  4. Der Hamachi-Client startet nach der erfolgreichen Installation automatisch. Aktivieren Sie seine Funktion im Programmfenster durch einen Klick auf den Einschaltknopf.
  5. Sie bekommen nun automatisch eine eigene IP-Adresse und können sich einen individuellen Namen erstellen. Im Programmfenster erscheint nun eine große Liste, auf der sich alle geöffneten Server befinden.
  6. Suchen Sie in der Liste nach einem Minecraft-Server und kopieren Sie die Adresse des Servers mit der Maus. Minimieren Sie als Nächstes das Programm und starten Sie Minecraft.
  7. Wählen Sie im Hauptmenü den Multiplayer-Modus aus und setzen Sie die kopierte Adresse des Servers in das passende Feld ein. Zum Beitreten müssen Sie nur noch auf "Connect" klicken und schon können Sie Minecraft im Multiplayer-Modus spielen.
Bild 4
Bild 4
Bild 4
Teilen: