Alle Kategorien
Suche

Maxi-Cosi Pebble - den Bezug wechseln Sie so

Wie schnell kann es geschehen, dass ein Kind während der Autofahrt seine Flasche verliert und es dadurch zu unschönen Flecken auf dem Bezug des Kindersitzes kommt. Dass sich der Bezug des Maxi-Cosi Pebble recht einfach wechseln lässt, werden Sie anhand dieser Anleitung schnell feststellen.

Ein Maxi-Cosi ist eine sichere und praktische Unterbringung für Ihr Baby.
Ein Maxi-Cosi ist eine sichere und praktische Unterbringung für Ihr Baby.

Gründe für den Wechsel eines Kindersitzbezuges

Es gibt mannigfaltige Gründe, warum Sie einen Kindersitzbezug abnehmen und vielleicht auch wechseln müssen.

  • Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie ein gebrauchtes Modell erwerben. Hier ist es sehr empfehlenswert, vor der Kaufentscheidung auch unter den Bezug zu schauen, um eventuelle Risse in Bezug und Kunststoff zu entdecken.
  • Ungefähr 20 Prozent aller Kleinkinder leiden unter Reiseübelkeit, was natürlich auch Spuren auf dem Kindersitz zur Folge haben kann. Mit einem einfachen Abwischen des Bezuges und der Gurtpolster ist es in der Regel nicht getan - das gute Stück muss in die Waschmaschine.
  • Maxi-Cosi bietet unter anderem für das Modell Pebble auch einen Sommerbezug an. Wenn Sie diesen in der wärmeren Jahreszeit verwenden, schwitzt Ihr Kind nicht so schnell und sie müssen den Bezug nicht so häufig waschen. Der Sommerbezug muss natürlich auch ordnungsgemäß aufgezogen werden.

So wechseln Sie beim Maxi-Cosi Pebble den textilen Überzug

  1. Nehmen Sie zuerst die beiden Gurtpolster ab. Diese sind mit einem Klettverschluss befestigt.
  2. Ziehen Sie den oberen Bezugteil vom Kunststoffrand ab.
  3. Jetzt fädeln Sie die beiden oberen Gurte, an denen zuvor die Polster befestigt waren, durch das entsprechende Loch des Bezuges.
  4. Nehmen Sie jetzt auch den unteren Teil des Maxi-Cosi-Bezuges ab, indem Sie auch an der Seite die Befestigungen lösen. 
  5. Sodann müssen Sie nur noch den unteren Gurt aus seiner Verankerung lösen und ihn durch die für ihn vorgesehene Öffnung im Bezug führen.
  6. Möchten Sie den Maxi-Cosi wieder beziehen, verfahren Sie am besten in der gleichen Reihenfolge. 

Weitere Tipps zur Reinigung des Maxi-Cosi

  • Die Gurtpolster, das Nackenpolster und den Bezug können Sie bei 30 Grad in der Waschmaschine reinigen. Allerdings dürfen die Teile nicht im Trockner getrocknet werden, da sie hier wahrscheinlich einlaufen.
  • Reinigen Sie den Bezug am besten dann, wenn der Kindersitz ein paar Tage nicht benötigt wird. Alternativ montieren Sie einen passenden Ersatz - respektive den Sommerbezug von Maxi-Cosi.
  • Wenn nötig, können Sie den Bezug auch auf der niedrigsten Stufe bügeln.
  • Vergessen Sie außerdem nicht, auch den Kunststoff mit Wasser, Seife sowie einem weichen Tuch zu reinigen. Wischen Sie ihn danach noch einmal mit einem trockenen Tuch ab.
Teilen: