Eine Vignette für die Schweiz können Sie an einer Raststätte oder Tankstelle kurz vor der Grenze oder beim Zollamt direkt an der Grenze kaufen. Wenn Sie dies schon vor Ihrer Reise erledigen möchten, haben Sie die Möglichkeit, die Vignette beim ADAC oder der eFiliale der Deutschen Post zu bestellen.

So zahlen Sie die Mautgebühr bei den Nachbarn

  • In der Schweiz müssen Sie nicht ständig an einer Mautstelle anhalten, um die Mautgebühr zu bezahlen. Dort kleben Sie einfach eine Vignette an die Windschutzscheibe, mit der Sie uneingeschränkt alle Autobahnen benutzen dürfen.
  • Diese Vignette ist jeweils für ein Kalenderjahr zuzüglich des Dezembers des vorhergehenden Jahres und des Januars des darauf folgenden Jahres gültig. Mit einer Vignette für 2012 können Sie daher vom 01. Dezember 2011 bis zum 31. Januar 2013 in der Schweiz die Autobahnen benutzen.
  • Vignettenpflicht besteht in der Schweiz für Autos, Motorräder und Anhänger. Für Lastkraftwagen und andere Fahrzeuge mit einem Gewicht von mehr als 3,5 Tonnen gelten andere Regelungen, sie zahlen die Schwerverkehrsabgabe, kurz LSVA.

So haben Sie in der Schweiz keine Probleme

Die Vignette, mit der Sie die Mautgebühr für die Autobahnen in der Schweiz entrichten, kostet nicht viel. Die Bußgelder, wenn man Sie ohne Vignette oder mit einer falsch angebrachten Vignette erwischt, sind dagegen hoch. Halten Sie sich daher am besten an die Vorschriften, damit Ihre Reise in die Schweiz nicht unnötig teuer wird.

  • Bei einem Auto kleben Sie die Vignette direkt an die Innenseite Ihrer Windschutzscheibe. Benutzen Sie kein doppelseitiges Klebeband oder Ähnliches, denn dies kann als Täuschungsversuch gewertet werden und ein hohes Bußgeld zur Folge haben.
  • Beim Auto gehört die Vignette vom Innenraum aus gesehen an den linken Rand der Windschutzscheibe oder hinter den Innenrückspiegel. Wenn Sie mit dem Motorrad unterwegs sind, kleben Sie die Vignette an ein Teil Ihres Motorrads, das nicht ausgewechselt werden kann.
  • Ein Wohnwagen oder ein anderer Anhänger, den Sie mit Ihrem Pkw ziehen, braucht eine eigene Vignette. In diesem Fall müssen Sie also zwei Vignetten kaufen. Auch bei Anhängern gilt, dass Sie die Vignette an einer gut sichtbaren Stelle und an einem Fahrzeugteil anbringen, das nicht auswechselbar ist.