Alle ThemenSuche
powered by

Lustige Weihnachtsgeschichten für Erwachsene - so gelingen Sketche für den Advent

Ob bei der Weihnachtsfeier, im Familienkreis oder im Seniorenheim - lustige Weihnachtsgeschichten, umgewandelt in Sketche für Erwachsene, kommen immer gut an. Mit wenig Aufwand haben Sie die Lacher auf Ihrer Seite.

Weiterlesen

Wandeln Sie das Krippenspiel doch mal zu einem lustigen Sketch für Erwachsene um.
Wandeln Sie das Krippenspiel doch mal zu einem lustigen Sketch für Erwachsene um. © Heike / Pixelio

Lustige Weihnachtsgeschichten für den Advent

  • Ab dem ersten Advent geht die Weihnachtszeit los: Häuser und Bäume werden geschmückt und es duftet nach frisch gebackenen Plätzchen. Jetzt ist auch die Zeit für Weihnachtsfeiern - ob in der Firma, im Seniorenheim oder eine Feier mit der Familie und Freunden.
  • Wer diesen Abend etwas aufpeppen möchte, kann als Programmpunkt einen oder zwei lustige Sketche aufführen. Abwandlungen von klassischen Weihnachtsgeschichten kommen bestimmt immer gut an.
  • Eine berühmte Weihnachtsgeschichte ist das Krippenspiel bzw. die Reise nach Bethlehem. Im Internet finden Sie viele weitere Weihnachtsgeschichten für Erwachsene, die Sie mit etwas Geschick und Fantasie zu einem Sketch umwandeln können.
  • Denken Sie daran: Ein guter Sketch lebt von fröhlichen Personen, die ihn aufführen. Planen Sie für Ihren Sketch also Personen ein, mit denen Sie sich gut verstehen. Das wirkt sich sofort positiv auf den Sketch aus.
  • Solange alles niveauvoll bleibt und niemand in seinem Glauben verletzt oder grob veräppelt wird, kann daraus ein lustiger Sketch für die Weihnachtszeit.

Krippenspiel - so wird ein Sketch für Erwachsene daraus

  • Zu den beliebtesten Weihnachtsgeschichten gehört sicherlich das Krippenspiel. Wenn Sie einen lustigen Sketch daraus für Erwachsene machen möchten, sollten Sie schon bei der Auswahl der "Schauspieler" darauf achten, dass diese lustig rüberkommen.
  • So könnten Sie zum Beispiel für den Engel eine etwas dicklichere männliche Person nehmen, die dann eine blonde Perücke aufsetzt. Allein das ist schon recht lustig.
  • Toll ist es auch, wenn Sie einen Erzähler benennen, der durch die Weihnachtsgeschichte führt und zwischendurch immer wieder ein paar persönliche Insider-Witze einfließen lässt, die der Zuschauerkreis auch kennt. Das sorgt bestimmt für laute Lacher bei den Erwachsenen.
  • Wer sagt eigentlich, dass der Erzähler von Weihnachtsgeschichten nicht auch selbst mitspielen kann? Lassen Sie doch den Erzähler den Esel spielen. Die Geschichte aus der Sicht eines Esels kann nur zu einem lustigen Sketch führen.
  • Planen Sie Überraschungsmoment ein: Geben Sie den Heiligen Drei Königen statt Myrrhe, Weihrauch und Gold doch etwas anderes in die Hand. Mit einem iPhone, warmen Socken und einer Flasche Schnaps rechnet das Publikum bestimmt nicht.

Bemerkung: Vergessen Sie bei all dem Spaß jedoch nicht, worum es bei dem Krippenspiel wirklich geht, und versuchen Sie, diese Botschaft zu vermitteln.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Ähnliche Artikel

Schon gesehen?