Alle Kategorien
Suche

Low-Carb-Knäckebrot - so hilft Ihnen die Dauerbackware beim Abnehmen

Low-Carb-Knäckebrot kann Ihnen beim Abnehmen behilflich sein. Wenn Sie das Dauerbrot gezielt einsetzen, dann sparen Sie damit einige Kohlenhydrate ein.

Low-Carb-Knäckebrot kann schlank machen.
Low-Carb-Knäckebrot kann schlank machen. © Benjamin_Klack / Pixelio

Ein Low-Carb-Knäckebrot kann Ihnen die Illusion verschaffen, dass Sie ein Brot zum Frühstück essen.

Low-Carb-Knäckebrot sollten Sie pikant bestreichen

  • Wenn Sie beim Abnehmen mit diesem nordischen Brot Erfolg haben wollen, dann sollten Sie es üppig und sehr eiweißreich belegen.
  • Als Streichfett können Sie einen neutralen Frischkäse verwenden. Auch ein Frischkäse mit Kräutern ist adäquat. Doppelrahmfrischkäse sind ungeeignet. Wählen Sie einen Frischkäse mit einem möglichst niedrigen Wert F.i.Tr. Je geringer der Wert an Fett in der Trockenmasse des Käses ist, umso besser ist er als Brotaufstrich für ein Low-Carb-Knäckebrot geeignet.
  • Süße Käseaufstriche, wie zum Beispiel Frischkäse mit Ananas oder mit Rum und Haselnüssen, sind bei dieser Diät nicht erwünscht.
  • Als Belag dürfen Sie für Ihre Knäckebrotscheiben Blattsalate aller Art auswählen. Je Scheibe sollten Sie mindestens drei Salatblätter einrechnen.
  • Auch Schlangengurke oder Salatgurke sollten Sie, sehr fein gehobelt, üppig auf Ihrem Brot verteilen.

So belegen Sie das Knäckebrot

  1. Als Grundbelag eignen sich alle Bratenaufschnitte. Sie können sowohl einige Produkte aus dem Handel essen als auch selbst welche herstellen.
  2. Reines Hähnchenbrustfilet, möglichst im Hauchschnitt, eignet sich sowohl gebacken als auch gebraten.
  3. Schweinebraten und Rinderbraten sind ebenfalls gut geeignet, wenn sie mager sind.
  4. Auch Corned Beef oder Gemüsesülze sind als Low-Carb-Belag akzeptabel.
  5. Achten Sie darauf, die Fleischbeläge immer so dünn wie möglich geschnitten zu verwenden. Der Brotbelag schmeckt sehr viel besser, wenn er nur hauchdünn geschnitten ist, aber üppig belegt wird.
  6. Gekochte, in Scheiben geschnittene Eier können Sie zusätzlich auf Ihr nordisches Brot legen.
  7. Ebenso eignet sich sehr fettarmer, roher oder gekochter Schinken, Lachsschinken oder auch Bündnerfleisch.

Wenn Sie Ihr Low-Carb Knäckebrot zusammenstellen wie ein Sandwich, dann werden Sie von zwei Scheiben dieses nordischen Knusperbrotes satt, ohne unnötige Kohlenhydrate zu verzehren.

Teilen: