Alle Kategorien
Suche

Link-Kostüm selber machen - so geht's

Der Protagonist Link aus der beliebten Videospielreihe "Die Legende von Zelda" muss eine fiktive Welt vor allerlei Bedrohungen retten. Auch die Befreiung der Prinzessin Zelda steht auf der Agenda des Spielers. Wollen Sie einmal im realen Leben in die Haut des Helden schlüpfen, können Sie sich mit einfachen Mitteln ein Kostüm selbst basteln.

Basteln Sie sich Links Schwert selbst.
Basteln Sie sich Links Schwert selbst.

Was Sie benötigen:

  • grüne Tunika
  • weißer Rollkragen Pulli
  • brauner Stoff (Baumwolle, Fleece)
  • Leggings
  • Turnschuhe
  • Elbenohren
  • doppelseitiges Klebeband
  • Schere
  • braunes Kunstleder
  • Maßband
  • Schaumstoffplatte
  • Skalpell
  • Nadel und Faden
  • 2 Gürtel
  • Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Bleistift
  • grüner Stoff

Die Kleidung von Link gestalten

  • Besorgen Sie sich im Handel eine grüne Tunika, diese sollte möglichst weit geschnitten sein und fast bis zu Ihren Knien reichen. Schneiden Sie einen V-Ausschnitt hinein und schneiden Sie die Ärmel ab.
  • Tragen Sie einen weißen Rollkragenpullover unter der Tunika, sowie eine weiße oder beigefarbene Leggings.
  • Sie brauchen zwei Ledergürtel, einen schmalen, sowie einen breiten. Den schmalen Ledergürtel binden Sie sich um die Taille. Den breiteren Gürtel legen Sie quer über Ihre Schulter und binden ihn auf der Vorderseite zusammen. 
  • Basteln Sie aus einem weichen, braunen Stoff die Handschuhe für Ihr Kostüm. Verwenden Sie ein Paar Arbeitshandschuhe, das Ihnen gut passt und trennen einen Handschuh an der Naht auf. Übertragen Sie das Schnittmuster auf den Stoff. Schneiden Sie für jeden Handschuh zwei Stoffteile zu. Geben Sie extra Länge hinzu, der Handschuh sollte Ihren gesamten Unterarm bedecken. Nähen Sie beide Stoffteile zusammen. Nun schneiden Sie die Fingerpartie ab. Nähen Sie das Ende der Handschuhe sowie die Fingerlöcher um. 
  • Auch die Stiefel, die Link trägt, können Sie selbst machen. Messen Sie Ihren Beinumfang (Unterschenkel). Zeichnen Sie auf einem Kunstleder eine Stiefelform vor, geben Sie ein paar Millimeter zu Ihrem Beinumfang hinzu, der Stiefel darf nicht zu eng anliegen. Schneiden Sie zwei Stoffstücke zu und legen sie aufeinander. Nähen Sie den Stiefel zusammen. 
  • Kleben Sie nun auf die Seiten eines Turnschuhs doppelseitiges Klebeband. Ziehen Sie den Kunstlederstiefel über den Turnschuh und kleben ihn fest. Wenn Sie den Stiefel anziehen, klappen Sie die oberen 15 Zentimeter des Stiefels um. Akzentuieren Sie den Stiefel noch mit einem kurzen Gürtelstück, das Sie unter die umgeklappte Lasche kleben.

Kostüm mit Accessoires ausstatten

  • Wichtig für ein authentisches Kostüm ist auch die Mütze von Link. Verwenden Sie grünen Stoff. Messen Sie Ihren Kopfumfang. Zeichnen Sie auf dem Stoff zwei gleichgroße, gleichschenklige Dreiecke vor. Die Unterkante entspricht Ihrem Kopfumfang. Die beiden langen Schenkel des Dreiecks sollten etwa zwei- bis dreimal so lang wie Ihr Kopfumfang sein. Nähen Sie die Dreiecke zusammen, die Unterkante bleibt offen.
  • Drehen Sie die Mütze um, die Nähte liegen nun auf der Innenseite. Schlagen Sie die Unterkante einen Zentimeter nach innen um und vernähen den Stoff. Befestigen Sie die Mütze mit Haarklammern an Ihren Haaren, die Mütze sitzt sehr weit hinten auf dem Kopf. 
  • Schwert und Schild basteln Sie aus Schaumstoffplatten, die Sie im Baumarkt bekommen. Malen Sie mit einem Bleistift die Form vor und schneiden Sie sie mit einem Skalpell aus. Das Schwert verschönern Sie mit dem typischen Muster. Auf der Rückseite bringen Sie eine Stoffschlaufe an, diese muss eng genug sein, dass der Schild nicht herunterrutscht, wenn Sie Ihren Arm hindurchstecken. 
  • Ergänzen Sie Ihr Kostüm mit Elbenohren.

Wenn Sie wollen, können Sie an Ihrem Gürtel noch weitere Kleinigkeiten zum Beispiel Glasflaschen mit Korkverschluss befestigen. Diese braucht Link für seine vielen Abenteuer.

Teilen: