Alle Kategorien
Suche

Leinöl kaufen - worauf Sie achten sollten

Sie möchten gesundes Leinöl kaufen? Dann lesen Sie hier, was Sie beim Kauf unbedingt beachten sollten, um kein Risiko einzugehen.

Öl aus Leinsamen ist sehr gesund.
Öl aus Leinsamen ist sehr gesund.

Leinöl ist reichhaltig und sehr gesund - zumindest, wenn es unter den richtigen Bedingungen hergestellt, gelagert und verzehrt wird. Hierbei gibt es allerdings einige Dinge, die Sie beachten sollten. Welche das sind, lesen Sie im Folgenden.

So kaufen Sie Leinöl ohne Risiko

  • Wenn Sie Leinöl kaufen möchten, gibt es einige ganz wichtige Regeln. Zunächst muss das Öl unbedingt in einer dunklen, lichtundurchlässigen Flasche zum Verkauf angeboten werden, denn Lichteinfall würde die Qualität des Produktes vermindern, dunkles Glas bietet sich an.
  • Außerdem sollte sich unten in der Flasche ein schwarzer Bodensatz befinden. Dieser Bodensatz ist nicht etwa schädlich oder ein Anzeichen mangelnder Frische, sondern im Gegenteil ein Zeichen für gute Qualität des Leinöls.
  • Ein weiteres Merkmal für gute Qualität ist die Reinheit des Öls: Sehen Sie auf der Packung nach, ob es mit anderen, billigeren Ölen versetzt worden ist. Ist dies der Fall, greifen Sie besser zu einem hochwertigeren Produkt. 
  • Viele Menschen verzehren Leinöl wegen seiner Reichhaltigkeit an Omega-3-Fettsäuren. Doch auch hier müssen Sie beim Kaufen gut achtgeben: Kaufen Sie nur Öl, auf dem das Herstellungsdatum zu erkennen ist, und kaufen Sie es außerdem so frisch wie möglich, denn das gesunde Omega 3 baut sich innerhalb weniger Wochen so weit ab, dass es kaum noch einen Effekt hat.
  • Denken Sie auch nach dem Kauf daran, dass Sie das Leinöl gut verschlossen im Kühlschrank lagern. Schützen Sie es außerdem weiterhin vor Licht und verbrauchen Sie es schnellstmöglich, um noch von der positiven und gesundheitsfördernden Wirkung des Öls zu profitieren.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.