Alle Kategorien
Suche

Leerrohr mit Zugdraht versehen - darauf sollten Sie achten

Der Zugdraht in einem Leerrohr soll das Einziehen eines Kabels erleichtern, indem dieses am Zugdraht befestigt und mithilfe des Drahtes durch das Rohr gezogen wird. Damit dies auch gelingt, sollten Sie auf ein paar Dinge achten.

Elektrische Kabel lassen sich auch unter Putz verlegen.
Elektrische Kabel lassen sich auch unter Putz verlegen.

Wozu ein Zugdraht bei der Kabelverlegung dient

Ein Zugdraht soll die Installation von verschiedenen Kabeln in ein vorhandenes Leerrohr erleichtern.

  • Dazu wird das zu installierende Kabel an eben diesem Zugdraht befestigt und dann mithilfe des Drahtes durch das Leerrohr gezogen.
  • Meistens wird ein Zugdraht dazu vor dem Einbau der Leerrohre bereits in diese hineingeschoben und die Leerrohre mitsamt dem Zugdraht in die Wand eingesetzt.
  • Später kann das gewünschte Kabel an diesem Zugdraht befestigt und durch das Leerrohr durchgezogen werden.

Nicht immer klappt dies jedoch ohne Probleme. Um solche zu vermeiden, sollten Sie beim Verwenden eines Zugdrahtes ein paar Dinge beachten, welche Ihnen die Arbeit erleichtern können.

Darauf sollten Sie beim Verwenden in einem Leerrohr achten

  • Befestigen Sie das einzuziehende Kabel oder die Leitung sehr gut am Zugdraht, damit sich dieses nicht beim Einziehen vom Draht lösen kann.
  • Vermeiden Sie auch scharfe Kanten oder Übergangsstellen am Ende des Kabels.
  • Keinesfalls sollten Sie Öle oder irgendwelche anderen Flüssigkeiten zur Hilfe nehmen, welche als eine Art Gleitmittel fungieren sollen. Dies würde die Sicherheit der Elektroinstallation beeinträchtigen.
  • Wenn Sie ein Leerrohr haben, in welchem sich kein Zugdraht befindet, dann können Sie versuchen, nachträglich einen neuen Zugdraht in dieses hinein zu bekommen. Verwenden Sie hierfür einen stabilen Draht, welchen Sie vorsichtig durch das Leerrohr hindurchschieben, bis er am anderen Ende wieder herauskommt.
  • An diesem können Sie dann wie gewohnt das zu installierende Kabel befestigen und durch das Leerrohr ziehen.
Teilen: