Alle Kategorien
Suche

Wie entsteht ein Kurzschluss? - So vermeiden Sie ihn

Ein Kurzschluss entsteht immer dann, wenn versehentlich eine elektrische Verbindung dort herrscht, wo sie nicht bestehen dürfte. Dadurch kann unter Umständen ein hoher Strom fließen, welcher im ungünstigsten Fall zu einem Brand führt.

Kurzschlüsse können Brände verursachen.
Kurzschlüsse können Brände verursachen. © Jerzy Sawluk / Pixelio

So entsteht ein Kurzschluss

  • Ein Kurzschluss entsteht zum Beispiel dadurch, dass eine Leitung oder eine Steckverbindung in einer elektrischen Schaltung nicht ausreichend isoliert oder dimensioniert ist und einen zu geringen Abstand von anderen Leitungen oder Steckverbindungen hat.
  • Durch diesen Kurzschluss, der dann möglicherweise entsteht, fließt dann ein Strom, wo er nicht fließen dürfte.
  • Neben dem möglichen Schaden an elektrischen oder elektronischen Schaltungen und deren Bauteilen kann dadurch eine weitere Gefahr entstehen, welche nicht zu unterschätzen ist.
  • Bei dieser Gefahr handelt es sich um einen Leitungsbrand, welcher nicht selten die Ursache für Wohnungsbrände ist.
  • Daher ist es sehr wichtig, dass bei allen elektrischen Installationen eine ausreichende Isolierung der elektrischen Leitungen und Kontakte gegeben ist.
  • Ein Kabelbrand ist eine sehr gefährliche Sache, welche einen Wohnungs- oder Hausbrand …

  • Nur so ist es möglich, einen Kurzschluss, und damit eine mögliche Brandursache weitgehend zu verhindern.
  • So vermeiden Sie nicht nur Schäden an Ihren elektrischen oder elektronischen Geräten, sondern auch eine erhebliche Brandgefahr.

So beugen Sie Kurzschlüssen richtig vor

  • Achten Sie bei allen elektrischen Installationen darauf, dass Sie nur geeignetes Material hierfür verwenden. Dies gilt sowohl für die Kabel und Leitungen und deren Querschnitt als auch für die Steckverbindungen. Diese müssen für die Spannungen und die fließenden Stromstärken ausreichend dimensioniert sein.
  • Jede elektrische Installation sollten Sie mit Sicherungen, welche Sie nahe der Stromquelle einsetzen, absichern, damit diese bei einem Kurzschluss die Stromzufuhr unterbrechen.
  • Beachten Sie bei der Installation auch, dass alle elektrischen Verbindungen einen sicheren Kontakt haben, um Funkenbildung durch Wackelkontakte zu vermeiden. Auch dies ist häufig eine Brandursache.
  • Halten Sie auch beim Verlegen von Leitungen einen Sicherheitsabstand ein von brennbaren Materialien oder schützen Sie die Leitungen mit geeigneten Isoliermaterialien.
Teilen: