Alle Kategorien
Suche

Lederhose für die Frau selber anfertigen - Anleitung

Lederkleidung ist wieder in. Nicht nur an kalten, sondern auch an warmen Frühjahrs- und Sommertagen wird Lederkleidung gerne getragen, vor allem, wenn sie mit Teilen aus leichten Stoffen kombiniert ist. Eine Lederhose für die Frau selbst anzufertigen ist nicht besonders schwer, erfordert aber Geduld und Zeit.

Selbst schneidern macht Freude!
Selbst schneidern macht Freude!

Was Sie benötigen:

  • Leder, 150 cm breit, 150cm lang
  • Reißverschluss
  • Knopf
  • Nähmaschine
  • Nähgarn

Lederhose für die Frau - Vorüberlegungen

  • Im Fachhandel, in speziellen Zeitschriften oder auch im Internet finden Sie fertige Schnittmuster.
  • Sie können den Schnitt aber auch selbst konstruieren; dies setzt zwar ein bestimmtes Können voraus, dafür ist die Hose optimal auf Ihre Figur abgestimmt.
  • Eine Lederhose für die Frau zu schneidern erfordert viel Geduld, da Leder nicht einfach zu verarbeiten ist.    

So schneidern Sie eine Lederhose

  1. Beginnen Sie mit den rückwärtigen Taschen. Legen Sie die angeschnittenen Besätze nach außen und steppen Sie sie an die seitlichen Taschenkanten. Legen Sie die Besätze nach innen und nähen Sie die Taschen auf die rückwärtigen Hosenteile fest.
  2. Steppen Sie die Seitennähte und die vordere Mittelnaht. Beachten Sie dabei, dass Sie den Schlitz nicht zunähen.
  3. Legen Sie die Schlitzbesätze nach innen. Steppen Sie den Reisverschluss an der linken Schlitzkante unter. Nähen Sie das andere Reisverschlussband auf den rechten Besatz. Steppen Sie den Schlitz anschließend von oben ab.
  4. Steppen Sie an den Bundteilen die Seitennähte und nähen Sie sie an die obere Hosenkante an.
  5. Anschließend die rückwärtige Mittelnaht bis zur oberen Bundkante nähen. Schlagen Sie die Bundinnenkante einige Zentimeter ein und heften Sie diese fest. Nähen Sie das Knopfloch am rechten Bundende an und den Knopf am linken.
  6. Schlagen Sie die Saumzugaben ein und nähen Sie diese fest.
  7. Zusätzlich können Sie noch an den vorderen Hosenteilen Taschen einnähen. Steppen Sie die Taschen rechts auf rechts an die vorderen Hosenteile. Schneiden Sie, wenn nötig, die Nahtzugaben an den Ecken ein und wenden Sie die Taschenbeutel nach innen. Steppen Sie die Eingriffkanten ab und stecken Sie diese auf die Hüftpassen. Die Innenseiten der Taschenbeutel steppen Sie zum Schluss aufeinander.

Nun ist die Lederhose für die Frau fertig!

Teilen: