Alle Kategorien
Suche

LED-Schuhe selber machen - so geht's

Sie wollen angesagte LED-Schuhe tragen? Sie brauchen diese nicht einmal zu kaufen, stattdessen können Sie aus ein paar herkömmlichen Turnschuhen angesagte LED-Schuhe selber basteln.

Basteln Sie aus Turnschuhen angesagte, leuchtende LED-Schuhe!
Basteln Sie aus Turnschuhen angesagte, leuchtende LED-Schuhe!

Was Sie benötigen:

  • Turnschuhe
  • LED-Schnürsenkel
  • LED-Leuchten

Vielleicht kennen Sie die leuchtenden LED-Schuhe. LED-Schuhe sind total angesagt und eignen sich z.B. hervorragend für Jogger, die gerne im Winter, wenn es dunkel ist, joggen. So fallen sie mehr auf und werden nicht so schnell Opfer von Verkehrsunfällen. Sie sind mit den ausgefallenen LED-Schuhen auch auf jeder Party ein Blickfang. Es gibt viele Anwendungsbereiche, in denen Sie mit LED-Schuhen eine gute Figur machen können.

So basteln Sie aus Turnschuhen LED-Schuhe

  1. Nehmen Sie ein Paar Turnschuhe zur Hand, die Sie zu LED-Schuhen umbauen wollen.
  2. Kaufen Sie sich im Fachhandel oder im Baumarkt LED-Schnürsenkel und LED-Leuchten.
  3. Binden Sie die leuchtenden LED-Schnürsenkel in Ihre Turnschuhe, nachdem Sie die alten Schnürsenkel entfernt haben. So leuchten die Schnürsenkel im Dunkeln, was schon sehr stark auffällt.
  4. Wenn Ihnen dieser Effekt noch nicht auffällig genug ist, können Sie die LED-Leuchten rund um die Sohle Ihrer Turnschuhe anbringen. Hierzu müssten Ihre Turnschuhe eine Sohle haben, die mindestens 1 cm hoch ist. Bohren Sie  nun mit einer Bohrmaschine vorsichtig rundherum kurze Löcher mit jeweils einem Abstand von 2 cm in die Sohle. Stecken Sie abschließend in jedes Loch eine LED-Leuchte. Wiederholen Sie dies mit dem zweiten Schuh. Nun leuchten Ihre neuen LED-Schuhe rundherum.
Teilen: