Alle Kategorien
Suche

Leben in Florida - darauf sollten Sie sich einstellen

Haben Sie den Traum, in die USA auszuwandern? Dann könnte neben der Westküste mit Los Angeles und San Francisco oder der Ostküste mit New York auch Florida in Ihrem Hinterkopf sein. Doch es gibt nicht nur schöne Seiten am Leben in Florida, wie das Fernsehen vielleicht vermuten lässt.

Leben und arbeiten in Florida - für viele ein Traum, für andere nicht.
Leben und arbeiten in Florida - für viele ein Traum, für andere nicht.

Was Sie benötigen:

  • Überzeugung eines Neustarts
  • Aufgeschlossenheit
  • als Arbeiter Greencard
  • Freundlichkeit

Florida - zwischen wunderschön und grauenhaft

Von Florida werden Sie wahrscheinlich nur schöne Bilder aus dem Fernsehen kennen. Joggende und durchtrainierte Menschen am Strand, die unter Palmen und bei strahlendem Sonnenschein den Strand entlanglaufen. Doch es gibt auch eine ganz andere Seite dieses Bundesstaats.

  • Gerade in den Sommermonaten kann es sehr heiß werden. Temperaturen von über 40 Grad Celsius sind keine Seltenheit.
  • Florida hat lange, weiße und traumhaft schöne Sandstrände zu bieten. Miami verkörpert dieses Lebensgefühl wunderbar.
  • In der Hurrikansaison herrschen kräftige Winde und Sie müssen jeden Tag davon ausgehen, dass ein Tornado die halbe Stadt, in der Sie leben, in Schutt und Asche legt.
  • Es gibt keine vier Jahreszeiten. In den Wintermonaten wird es zwar kühl, eisig kalt wird es allerdings nie.
  • In Florida leben viele Rentner, die ihren Ruhestand am Meer verbringen.
  • Gerade im Hinterland wimmelt es von Schlangen, Alligatoren und Stechmücken.

Das Leben in Miami neu beginnen

  • Sollten Sie arbeitsbedingt in die USA gehen, dann müssen Sie als Ausländer eine sogenannte Greencard haben, die als offizielle Arbeitserlaubnis wirkt.
  • In den USA ist es wesentlich einfacher, einen Job zu finden, allerdings ist es auch deutlich einfacher, wieder arbeitslos zu sein.
  • Die Fluktuation auf dem Arbeitsmarkt ist wesentlich höher. In Deutschland sind dieser Fluktuation durch den Kündigungsschutz und die Sozialabgaben ein deutlicher Riegel vorgeschoben.
  • Das Leben in Florida ist für amerikanische Verhältnisse sehr angenehm. Die Leute sind freundlich und es gibt viele Parks, die zum Verweilen einladen.

Überlegen Sie sich den Schritt des Auswanderns auf jeden Fall gründlich! Verbringen Sie vielleicht zuerst einmal Ihren nächsten Urlaub in Florida und entscheiden Sie danach.

Teilen: