Alle Kategorien
Suche

Lavalampe explodiert - so können Sie es verhindern

Eine Lavalampe explodiert zwar selten, wenn es geschieht, kann dies aber verheerende Folgen haben. So können Sie verhindern, dass die Lavalampe explodiert:

Lavalampen - schön und gefährlich
Lavalampen - schön und gefährlich

Darauf müssen Sie bei Lavalampen achten

Alle Lavalampen enthalten zwei verschiedene Flüssigkeiten, die sich farblich und von der Zusammensetzung unterscheiden. Damit die Lampe nicht explodiert, müssen Sie auf Folgendes achten:

  • Je nach Alter oder Herkunft können Lavalampen mit gefährlichen Flüssigkeiten gefüllt sein, die stark giftig oder brennbar sind, wenn Sie Pech haben, auch explosionsfähige Gase entwickeln können. Achten Sie auf Zeichen wie TÜV-geprüft oder geprüfte Sicherheit. Betreiben Sie keine Lavalampen, von denen Sie nicht wissen, dass sie mit harmlosen Flüssigkeiten gefüllt sind.
  • Wenn Sie an einer Lavalampe Undichtigkeiten bemerken, entsorgen Sie diese fachgerecht und betreiben Sie die Lampe auf keinen Fall weiter. So könnten brennbare Flüssigkeiten austreten, die sich dann entzünden, wenn Sie Pech haben explodiert dann die Lavalampe.
  • Falls Sie in der Lavalampe plötzlich eine "Luftblase" sehen, die dort vorher nie war, entsorgen Sie die Lavalampe, denn dort könnte sich ein explosives Gasgemisch gebildet haben.
  • Achten Sie darauf, dass sich die Lavalampe im Betrieb nicht überhitzen kann. Besonders gefährlich ist es, wenn die Lavalampe zusätzlich von einer Wärmequelle erwärmt wird, zum Beispiel an einem Ofen steht oder in der prallen Sonne.
  • Sollte die Lavalampe nach einer längeren Betriebspause nicht mehr funktionieren, dürfen Sie auf keinen Fall versuchen, diese durch Hitze wieder in Gang zu bringen. Dieses Erwärmen könnte schnell dazu führen, dass die Lavalampe explodiert.

Verhalten, wenn die Lampe explodiert ist

Falls die Lavalampe durch Erhitzen mit Wasser oder einer strahlenden Wärmequelle explodiert ist, muss es nicht zwangläufig auch ein Feuer geben. Aber es besteht die Gefahr, dass die erhitzen Flüssigkeit bzw. Gase, die aus diesen austreten, Feuer fangen bzw. explodieren.

  1. Um zu verhindern, dass Gas explodiert oder die Flüssigkeit brennt, müssen Sie unbedingt alle Zündquellen entfernen. Löschen Sie Zigaretten, Kerzen, brennende Öfen und Ähnliches sofort aus. Es könnte sein, dass die Gase die Zündquelle noch nicht erreicht haben, es aber noch schaffen, dort hinzugelangen. Daher machen Sie alles aus.
  2. Vermeiden Sie es, Geräte einzuschalten und verhindern Sie, dass sich Geräte - wie Kühlschränke oder Heizlüfter - einschalten. Entzünden Sie keine Streichhölzer oder Feuerzeuge, so vermeiden Sie, dass noch etwas explodiert.
  3. Öffnen Sie das Fenster, um brennbare Gase abziehen zu lassen. Rufen Sie die Feuerwehr, wenn Sie sich nicht zu hundert Prozent sicher sind, dass es keine brennbaren oder giftigen Gase gibt, Sie also nicht wissen, mit was die Lavalampe gefüllt war und des seltsam riecht.

Sollte es schon brennen, halten Sie sich nicht mit Löschversuchen auf, sondern halten Sie die Fenster und die Türen geschlossen und rufen Sie die Feuerwehr. So vermeiden Sie, das Feuer durch Sauerstoffzufuhr zu verstärken. Eine Lavalampe verteilt brennbare Flüssigkeit in einem weiten Umfeld, da haben Sie keine Chance, etwas zu löschen. Die brennbaren Substanzen, die von einer Lavalampe, die explodiert, freigesetzt werden, dürfen Sie nie mit Wasser löschen.

Teilen: