Alle ThemenSuche
powered by

Kurzgeschichten analysieren - einige Hilfestellungen

Kurzgeschichten sind ort- und zeitgebundene Erzählungen, deren Kernaussage nicht auf Anhieb ersichtlich ist. Man muss daher zwischen den Zeilen lesen können, um sie zu entschlüsseln. Somit gleicht das Analysieren von Kurzgeschichten einem kleinen Schatz, den es zu entdecken gilt.

Weiterlesen

Lesen Sie die Kurzgeschichte gründlich durch.
Lesen Sie die Kurzgeschichte gründlich durch.

Einige Vorbereitungen für die Analyse

  • Jedes Analysieren von Kurzgeschichten will gut vorbereitet sein. Lesen Sie die Kurzgeschichte am besten mehrmals durch, bevor Sie mit dem Schreiben beginnen. Durch diese Methode bekommen Sie einen persönlichen Zugang zum Text und es können sich Ihnen interessante Interpretationsansätze eröffnen.
  • Ganz andere Perspektiven bekommen Sie ebenfalls, wenn Ihnen die Kurzgeschichte von dritten Personen vorgelesen wird. Hier stoßen Sie durch eine andere Betonung seitens der dritten Person auf interessante Interpretationsmöglichkeiten.
  • Eine dritte Form des Zugangs zur Kurzgeschichte besteht darin, sie einfach in eigenen Worten nachzuerzählen oder aufzuschreiben.
  • Fertigen Sie bereits während des Lesens Notizen an, denn während dieser Zeit rücken wirklich gute Ideen in greifbare Nähe. Es wäre demnach schade, wenn diese einfach in Vergessenheit geraten.

Kurzgeschichten analysieren - einige Hinweise

  • Als Erstes zergliedern Sie die Kurzgeschichte in sinnvolle Abschnitte. Es ist zwar wichtig, dass jeder Abschnitt für sich alleine analysiert wird, aber jeder Abschnitt sollte doch in Verbindung zu der Kernaussage stehen. Hier lohnt es sich ebenfalls, das Potenzial von Randnotizen zu nutzen.
  • Fertigen Sie im nächsten Schritt eine kurze Zusammenfassung der Kernaussage an. Bitte auf jeden Fall noch den Autornamen, den Titel des Werks sowie das Erscheinungsjahr erwähnen. Danach folgt eine kurze Inhaltsangabe, die sachlich das Geschehen mit eigenen Worten wiedergibt.
  • Im Hauptteil befassen Sie sich mit dem Analysieren des Textes. Folgende Punkte spielen hierbei eine wichtige Rolle: Erzählperspektive, die Struktur des Textes, der Höhepunkt sowie der Ort und die Zeit.
  • Es ist besonders interessant, sich mit der Charakterisierung der einzelnen Protagonisten zu befassen. Durch ihre Anonymität neigt man nämlich dazu, sich ab und an mit jenen zu identifizieren.  
  • Aber auch sprachliche Stilmittel wie Metaphern, Vergleiche und  Motive bieten einen weiten Spielraum an Analysierungsmöglichkeiten.
  • Sie haben ebenso die Möglichkeit, am Anfang der Interpretation eine eigene These aufzustellen oder eine aus der Kurzgeschichte hervorgehende These zu bejahen bzw. zu widerlegen.
  • Der Schluss ist beim Analysieren der Kurzgeschichte sehr wichtig, denn alle gewonnenen Ergebnisse werden hier zusammengefasst. Ihre eigene Meinung in Bezug auf die Kernaussage des Textes wäre ebenfalls hier zu platzieren bzw. die Bewertung Ihrer eigenen These.

Viel Erfolg beim Analysieren von Kurzgeschichten! 

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Ein Diagramm analysieren - so gehen Sie dabei vor
Ralf Winkler

Ein Diagramm analysieren - so gehen Sie dabei vor

Diagramme zeigen uns täglich schnell auf einen Blick statistische Erhebungen, Umfragen oder Vergleiche, beispielsweise in der Tageszeitung. Allerdings muss man wissen, wie man …

Basteln - Schultüten selber machen
Claudia Markwardt

Basteln - Schultüten selber machen

Schultüten für den 1. Schultag selber basteln- das wird eine Überraschung für ihr Kind, denn die Schultüte ist einzigartig.

Ähnliche Artikel

Argumentieren Sie überzeugend!
Sabine Sanftleben

Argumentation - Satzanfänge gelingen so

Argumentieren Sie überzeugend - beginnen Sie Ihre Argumentation mit Ihrem schwächsten Argument und beenden Sie sie mit dem stärksten. Zuletzt Gelesenes - oder Gehörtes - bleibt …

Von nun an werden Ihnen die Argumentationen und deren Einleitungen keine Kopfschmerzen mehr bereiten.
Youssef Sindi

Argumentation - Einleitung schreiben

Analysen, Argumentationen, Interpretationen: Es sind die Schrecken eines jeden Schülers im Deutschunterricht. Doch zu unrecht. All diese Schreibformen werden Ihnen nach ein …

Das Schreiben einer linearen Erörterung ist die Grundlage für viele schriftliche Arbeiten.
Melina Pfeffer

So schreiben Sie eine lineare Erörterung

Ob zur Übung für die Schule, in einer Prüfung oder auch als Hausarbeit für die Uni, eine lineare Erörterung wird öfter verlangt, als man denkt. Besonders in den Geistes- und …

Eine deduktive Argumentation wirkt besonders überzeugend.
Sebastian Pekrul

Deduktive Argumentation anschaulich erklärt

Die deduktive Argumentation ist eine besondere und anspruchsvolle Argumentationsform, da dabei vom Allgemeinen auf das Besondere geschlossen wird. Was das genau bedeutet, lässt …

Schon gesehen?

Ein Diagramm analysieren - so gehen Sie dabei vor
Ralf Winkler

Ein Diagramm analysieren - so gehen Sie dabei vor

Diagramme zeigen uns täglich schnell auf einen Blick statistische Erhebungen, Umfragen oder Vergleiche, beispielsweise in der Tageszeitung. Allerdings muss man wissen, wie man …

Das könnte sie auch interessieren

Assassinen waren vollkommen furchtlos.
Claudia Ollmann

Gab es Assassinen?

In den Medien sind sie häufig zu finden, in Computerspielen kämpfen sie furchtlos gegen Templer und andere Gegner. Doch gab es diese Assassinen wirklich? Fragen Sie sich auch, …

Auswendig lernen - Tipps & Tricks
Ulrike Fritz

Auswendig lernen - Tipps & Tricks

Ob in der Schule, an der Uni, für die Goldene Hochzeit der Eltern – auswendig lernen begleitet einen das ganze Leben hindurch. Vielen fällt es nicht leicht, sich Gedichte, …

Spaß mit zusammengesetzten Wörtern
Anne Pinus

Zusammengesetzte Wörter richtig verwenden

Zusammengesetzte Wörter sind typisch für die deutsche Sprache. So entsteht durch die Verbindung von mindestens zwei vorhandenen Wörtern ein neues Wort. Zusammengesetzte Worte …