Alle Kategorien
Suche

Kühlschranktemperatur messen - so gehen Sie vor

Ist die Temperatur im Kühlschrank zu hoch oder vielleicht zu niedrig? Wenn Sie Ihre Lebensmittel richtig lagern wollen, so muss auch die Kühlschranktemperatur stimmen. Dies können Sie leicht überprüfen, indem Sie einmal nachmessen.

Welche Themperatur herrscht im Kühlschrank?
Welche Themperatur herrscht im Kühlschrank?

Was Sie benötigen:

  • Flüssigkeitsthermometer

Ungefähre Kühlschranktemperatur bestimmen

Normalerweise reicht es, wenn Sie die mittlere Kühlschranktemperatur ungefähr bestimmen.

  1. Besorgen Sie sich ein Flüssigkeitsthermometer. Zu dieser Thermometersorte zählen Quecksilberthermometer oder Alkoholthermometer.
  2. Legen Sie dieses Thermometer mittig auf die mittlere Ablage im Kühlschrank, um die Kühlschranktemperatur zu messen. Achten Sie darauf, dass das Thermometer keine Seitenwände oder gar die Rückwand berührt. Dies würde die Messung beeinflussen und zu unnötig großen Abweichungen vom tatsächlichen Wert führen.
  3. Belassen Sie nun das Thermometer für einige Stunden im geschlossenen Kühlschrank, damit es die genaue Kühlschranktemperatur annehmen kann. Hier bietet es sich an, es über Nacht dort zu lagern.
  4. Beim nächsten Öffnen entnehmen Sie das Thermometer und lesen Sie schnell die Kühlschranktemperatur ab. Der gemessene Wert entspricht ungefähr der mittleren Kühlschranktemperatur. Ja nach Lagerungsort im Kühlschrank kann die Temperatur natürlich abweichen.

Optimalerweise sollte die Kühlschranktemperatur ungefähr bei 6 °C liegen. Ein Grad höher oder niedriger ist dabei eine akzeptable Abweichung. Sollte die Temperatur niedriger als 4 °C oder höher als 8 °C liegen, ändern Sie die Kühleinstellung in Ihrem Kühlschrank, damit Ihre Lebensmittel optimal gelagert werden.

Ortsabhängige Temperatur messen

  • In den verschiedenen Ablagefächern des Kühlschrankes herrschen unterschiedliche Temperaturen. Die genauen Temperaturen können Sie leicht bestimmen.
  • Messen Sie die genaue Temperatur eines Fachs, indem Sie das Thermometer für mehrere Stunden mittig in diesem Fach lagern und anschließend schnell ablesen, welche Temperatur dort herrscht.
  • Fahren Sie so mit jedem Fach fort. Vergessen Sie nicht, auch die Temperatur in den verschiedenen Türfächern zu überprüfen.
  • In der Regel sind in den oberen Fächern höhere Temperaturen zu erwarten als in den unten gelegenen. Auch in dem Fächern an der Kühlschranktür herrscht in der Regel eine höhere Temperatur. Des Weiteren unterliegt dieser Lagerungsort höheren Temperaturschrankungen.
  • Die ortsabhängige Kühlschranktemperatur beeinflusst auch, wo welche Lebensmittel richtig gelagert werden.

Haben Sie im übrigen kein Flüssigkeitsthermometer, so können Sie die Temperatur auch mit einem Infrarotthermometer an Lebenmitteln messen, die in den einzelnen Fächern längere Zeit gelagert haben.

Teilen: