Alle Kategorien
Suche

Krombacher See - Hinweise für einen Wanderausflug

Wer kennt ihn nicht? Den See mit der Insel aus dem bekannten Krombacher Werbespot. Doch wo liegt dieser See überhaupt? Oder ist diese landschaftliche Idylle ausschließlich am Computer entstanden?

Wandern Sie am Krombacher See.
Wandern Sie am Krombacher See.

Was Sie benötigen:

  • Wanderschuhe
  • Wanderproviant

Der Krombacher See - Realität oder Fiktion?

Nachdem der Krombacher Werbespot das erste Mal im Fernsehen ausgestrahlt wurde, fragten sich natürlich sofort einige Zuschauer, ob dieser See auch tatsächlich existiert oder er ausschließlich mithilfe eines Grafikprogramms entstanden ist.

  • Den See gibt es wirklich. Allerdings ist es ein künstlich angelegter Stausee, der der Trinkwasserversorgung und dem Hochwasserschutz dient. Es handelt sich um die Wiehltalsperre in der Nähe von Gummersbach im Bundesland Nordrhein-Westfalen.
  • Die Insel aus dem Werbespot liegt in einer der drei Vorsperren des Sees.
  • Allerdings wurde das Landschaftsbild für den Werbespot am Computer kräftig nachbearbeitet, sodass Sie es schwer haben werden, den See mit der Insel aus dem Krombacher Werbespot zu erkennen.

Anfahrt und Unterkunft am See

  • Der Krombacher See liegt im Süden von Nordrhein-Westfalen direkt an der Autobahn-A4-Ausfahrt Eckenhagen. Reisen Sie mit dem Auto von Süden oder Norden an, müssen Sie zunächst die Autobahn A45 bis zum Kreuz Olpe-Süd fahren und dann auf die A4 Richtung Köln wechseln.
  • Im Umkreis der Wiehltalsperre bieten sich Ihnen zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten an wie z. B. in Dreschhausen oder auch in Schemmerhausen.

Wandern am Krombacher See

  • Die Wiehltalsperre liegt inmitten eines Wandergebiets, weshalb es zahlreiche ausgeschilderte Wanderwege gibt. Darüber hinaus werden zahlreiche, sogar geführte Wanderungen um den See herum angeboten. Diese starten oftmals von nahegelegen Ortschaften wie Reichshof oder Dreschhausen.
  • Die geführten Wanderungen haben meistens auch einen Abstecher zu der bekannten Krombacher Insel im Programm.

Sollten Sie ein Wanderfan sein, dann ist ein Tagesausflug zur Wiehltalsperre sicherlich empfehlenswert. Aber auch für einen Mehrtagestrip bietet die Region genügend interessante Ausflugsziele.

Teilen: